Bahamas

Highlights

Freitauchen / Apnoe

Freitauchen / Apnoe

Haie

Haie

Anfänger

Anfänger

Bahamas

Die Bahamas - für viele der Inbegriff für Auszeit und Urlaubsgefühl. Für Taucher aber noch viel mehr: Ein unglaublich weitläufiges und vielfältiges Tauchrevier mit idealen Bedingungen zum Hai-Tauchen. Dazu verlässliches Sommerwetter (mit Durchschnittstemperaturen von 28° C), sicherem Ferienkomfort und reibungsloser Logistik.

Der Inselstaat - seit 1973 unabhängig vom Vereinigten Königreich - erstreckt sich südöstlich vom US-Bundesstaat Florida und nordöstlich von Kuba. Obwohl im Atlantik gelegen, werden die Bahamas der Karibik zugezählt. Mehr als 2.400 Korallenriffe - die sogenannten "Cays" - säumen die Inselgruppe.

Grand Bahama (mit der Hauptstadt Freeport) und New Providence (mit der Staatshauptstadt Nassau) sind sicher die bekanntesten der insgesamt 700 Inseln. Lediglich 30 von ihnen sind bewohnt. Mit ca. 1000 km weißen Sandstränden und mit der Vegetation der Subtropen gehören die Bahamas zu einem der schönsten Urlaubsparadiese auf diesem Planeten.

Hai-Freunden ist zudem die Mini-Insel Grand Cay ein Begriff. Hier lernen Sie in Erich Ritters beliebten SharkSchool™-Seminaren die Do's and Don'ts der Mensch-Hai-Interaktion. Und hier befindet sich aktuell die SharkSchool™-Forschungsstation. Eleuthera ergänzt Grand Cay seit September 2015 als neue Sharkschool™-Destination. ‚Sharkschüler' können hier Ihre Hai-Leidenschaft optimal mit einem Familienurlaub verbinden.

Flugzeit:

23 - 25 Stunden

Währung:

USD

Landessprache:

Englisch

Zeitverschiebung:

- 6 Stunden

Klimazone:

Subtropen

Wassertemperatur:

23 - 28 Grad

Foto & Video:

Großfische / Haie

Eleuthera - die Insel

Über etwa 180 km erstreckt sich die an einigen Stellen weniger als einen Kilometer schmale Bahamas-Insel. Sie liegt ca. 80 km östlich von Nassau. Governor's Harbour ist das administrative (und etwa das geographische) Zentrum der Insel. Ebenso wie in North Eleuthera (im Norden) und in Rock Sound (im Süden) gibt es hier einen internationalen Flughafen.

Einst ein gefragtes Refugium für Promis wie Mariah Carey, Prince Charles & Lady Di, Mick Jagger & Co., ist Eleuthera heute DER Insidertipp zum Haitauchen, Surfen & (Familien-) Urlauben. Mit Traumstränden gesegnet, gehobenen Standards und selbst zur Hauptreisezeit herrlich ruhig erinnert Eleuthera an ein Stückchen vom Paradies.

Dichte Vegetation, viele, viele Palmen und Strände zu beiden Seiten des langegestreckten, hügeligen Eilands prägen das Landschaftsbild. Träumerische Sonnenauf- und dramatische Sonnenuntergänge, oft von einem Green Flash gekrönt, vervollständigen die geradezu paradiesische Atmosphäre. Für alles, was Sie zum "Sein" und Wohlfühlen sonst noch benötigen, ist dank stark amerikanisch geprägter Standards bestens gesorgt, allerdings "on island-time" - mitunter zeitverzögert. Vermutlich aber unterstreicht das gemächliche Tempo und die ansteckende Lebensfreude der Bahamesen Ihr Urlaubsglück nur noch zusätzlich. Ebenso wie ein eisgekühlter Schirmchen-Drink, vielleicht mit frischer Ananas, für die die Insel berühmt ist.

Anreise: Sie reisen bequem nach Nassau an oder nach Fort Lauderdale. Zwischenübernachtung in Nassau oder Fort Lauderdale, Weiterflug am nächsten Tag nach Eleuthera. Der Transfer vom Flughafen North Eleuthera erfolgt in Eigenregie. Gerne organisieren wir für Sie ein Taxi oder einen Leihwagen, der auch für den gesamten Aufenthalt auf der Insel empfehlenswert ist.

Tauchen in Eleuthera

Im Osten trifft der Atlantik die Insel, im Westen die Karibik. Dank dieser ausgesuchten Lage finden Taucher optimale Bedingungen, um nicht nur der karibischen Haivielfalt, sondern auch Hochseehaien und mit etwas Glück auch Tiger- und Bullenhaien zu begegnen. Wassertemperaturen zwischen 23 - 28°C und Sichtweiten von 25 m aufwärts verwöhnen Taucher ebenso wie Badenixen und Sonnenhungrige. Auch über das Haitauchen hinaus lockt Eleuthera mit für karibische Verhältnisse sehr gesunden Riffen, Steilwänden, Canyons, Tunneln und Boiling Holes (Auslässen unterirdischer Verbindungen zwischen Atlantik und Karibik = sensationelle, ungewöhnliche Tauchspots).

Auch für Nicht-Taucher...

Klar, die endlos langen Traumstrände locken Sonnenanbeter, Muschelsucher und Sandburgbaumeister gleichermaßen. Zudem aber bieten sich Surfspots, Höhlen, einsame Inseln und Naturschutzgebiete für Freizeitspaß und Entdeckungstouren an. So können wir Ihnen nur wärmstens empfehlen, z. B. mit dem Rad die Insel zu erkunden, sich ordentlich beim Beach Volleyball auszupowern oder mit der Segeljacht zum Picknick auf einer einsamen Sandbank auszuschwärmen.

Bitte beachten Sie:
Auf den Bahamas ist von Juni bis November Wirbelsturmsaison. Es muss mit Tropenstürmen, starken Regenfällen und unter Umständen auch mit Erdrutschen gerechnet werden. In dieser Zeit empfehlen wir dringend den Abschluss einer Reiseversicherung, die auch einen möglichen Reiseabbruch beinhaltet. Gerne beraten wir Sie hierzu.

Unsere Reiseangebote

28

Sonderreisen

Anzeigen

2

Tauchsafarischiffe

Anzeigen

Alle Reiseangebote

Ihre Ansprechpartner:

Marcel Wilpernig

Mail
marcel@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000
Peter Schulze

Peter Schulze

Mail
peter@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000
Vanessa Lachenmaier

Vanessa Lachenmaier

Mail
vanessa@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000
Ihre Anfrage

FILTER:

FILTER:

Wir haben geschlossen!
Bürozeiten: Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr, Samstag 09.00 - 13.00 Uhr

Dieses Feld bitte ausfüllen.
Dieses Feld bitte ausfüllen.
Bitte eine Telefonnummer eintragen.
Bitte eine Email eintragen.
Rückruf anfordern