Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

The Dive Shop Eleuthera

Die Tauchbasis Ocean Fox Cotton Bay des legendären Al Curry wurde 2022 von seinem langjährigen Mitarbeiter Chad Sinden übernommen. Al selbst hat sich in den wohlverdienten Ruhestand begeben, und mit Chad als seinem Nachfolger ist sichergestellt, dass die Basis in seinem Sinne fortgeführt wird. Dies allerdings unter dem neuen Namen The Dive Shop.

Die Basis befindet sich direkt im Cape Eleuthera Resort, und das ursprüngliche Erfolgskonzept gilt natürlich auch weiterhin:

  • Kleine Basis,
  • hohe Professionalität,
  • individueller Service.

Das beinhaltet auch, dass man Ihnen Ihre Tauchausrüstung trägt und bereitstellt (sofern Sie es nicht selbst tun wollen). Sie brauchen nur noch hineinzuschlüpfen und sich in die faszinierende Unterwasserwelt hinabgleiten zu lassen. Wer die eigene Ausrüstung nicht oder nur teilweise mitbringt, leiht sich die fehlenden Stücke vor Ort und wird sich über deren tadellosen Zustand freuen.

Selbstverständlich bleibt die Basis auch weiterhin das Hauptquartier und Trainingscenter für unsere SharkSchool®-Interaktionskurse nach Dr. Erich Ritter auf den Bahamas.

Bitte beachten Sie: Die Tauchbasis ist im September und Oktober für Einzelbuchungen nicht verfügbar.

Boote

Die beiden 11 Meter langen Schnellboote der Tauchbasis erreichen die Tauchplätze in etwa 15 - 20 Minuten.

Das Tauchen

An einem normalen Tauchtag finden 2 Tauchgänge statt. Es sind aber grundsätzlich auch 3 Tauchgänge pro Tag möglich, inklusive Mittagessen und evtl. auch einem Strandausflug, wenn genug Zeit dafür bleibt. Gerne wird bei der Planung der Tauchgänge auf die Wünsche der Taucher eingegangen.

Die Hai-Spots liegen größtenteils auf ca. 15 - 20 m Tiefe, mit Sandboden. Selbst ohne Anfüttern sind meist 4 - 8 Haie vor Ort anzutreffen. Haitauchgänge werden z. B. am Tauchplatz „Christmas Tree“ durchgeführt, wo sich gerne Riffhaie und Schwarzspitzenhaie von bis zu 2 Metern Länge aufhalten. Ab und zu gesellen sich auch Bullenhaie dazu. Auch große Zackenbarsche, Jacks sowie Hummer tummeln sich hier gerne. Darüber hinaus finden sich, ab ca. 20 m, einige Steilwände mit Canyons, Tunneln und herrlichen Korallen sowie sehenswerte, vitale Riffe zwischen 10 - 20 m.

Auch Nachttauchgänge werden angeboten und führen Sie zum „Blackbeard´s Treasure Hole“. Das ist ein sogenanntes Boiling Hole, eine Unterwasserverbindung zum Atlantischen Ozean. Um dieses unscheinbare blaue Loch tobt das Leben, denn hier dringt nährstoffreiches Wasser der Tiefsee durch den höhlenartigen Kalkstein, wodurch viele wunderschöne tropische Rifffische angelockt werden und darauf warten, von Ihnen bestaunt zu werden.

Erfahrenere Taucher dürfen sich auf Strömungstauchgänge an der „Bridge“ freuen, die sich zwischen Southeast Eleuthera und Little San Salvador befindet.

Alles in allem sind die Verhältnisse auf Eleuthera taucherisch sehr entspannt (PADI Open Water reicht völlig aus) und sehr erlebnisreich!

Unterkünfte

Wer hohen Komfort schätzt, kann direkt im edlen Cape Eleuthera Resort wohnen. Alternativ steht nun auch ein einfacheres Apartmenthaus zur Verfügung, das etwa 5 Fahrminuten entfernt direkt an der Straße zum Resort liegt. Hier gibt es insgesamt 4 Studio Apartments mit jeweils einem Doppelzimmer und einem eigenen Badezimmer. Küche und Aufenthaltsraum werden von den Apartments geteilt.


Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten unverbindlichen Reiseangebot



Ihre Ansprechpartner:

Denise Wilpernig

Denise Wilpernig

Mail
denise@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000
Robert Wilpernig

Robert Wilpernig

Mail
info@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000
Peter Schulze

Peter Schulze

Mail
peter@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000
Jetzt anfragen