Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

El Gouna Dive Connection

The Dive Connection ist eine junge Tauchbasis in El Gouna und steht unter der deutschen Leitung von Nikolai Baumann und Andrea Schubert. Nikolai (Niko) taucht seit 40 Jahren und ist bereits seit 20 Jahren als PADI Course Director und Tec Instructor Trainer in El Gouna tätig. Andrea, die seit 22 Jahren mit dem Tauchsport verbunden ist, hat als langjähriger Safari Guide das gesamte ägyptische Rote Meer betaucht und sich 2001 als PADI Instructor in El Gouna niedergelassen. Beide haben Anfang 2004 The Dive Connection gegründet.

The Dive Connection profitiert von der langjährigen El Gouna Erfahrung der beiden. Sie bieten ihren Gästen ein erstklassiges Serviceangebot rund um den Tauch- und Wassersport. In der familiären Atmosphäre bei Niko und Andrea bleibt man auch nach dem Tauchen noch gerne an der Basis sitzen.

Tauchablauf

Der Service des Dive Connection-Teams ist legendär und beinhaltet die Abholung der Gäste von jedem Hotel in El Gouna.

Die Ausrüstung bleibt den ganzen Aufenthalt über bei The Dive Connection, wird aufs Tauchboot und wieder zurück transportiert, gewaschen und zum Trocken aufgehängt. Als Tauchgast können Sie sich somit voll und ganz aufs Après Dive konzentrieren.

In aller Regel startet die Ausfahrt gegen 8:45, und es werden 2 verschiedene Tauchplätze angefahren. Rückkehr meist gegen 16:00 - 16:30 Uhr. An Bord gibt es eines der besten Mittagessen auf Tagesbooten, sowie kalte und warme Getränke. Die Mittagspause zwischen den Tauchgängen beträgt in der Regel mindestens 90 Minuten.

Die Sicherheit nimmt sowohl in der Basis, als auch auf den Booten einen hohen Stellenwert ein und so ist bei den Ausfahrten neben Funk und Erste-Hilfe-Set auch immer Sauerstoff an Bord. Darüber hinaus verfügt El Gouna über ein modernes Krankenhaus, natürlich mit eigener Druckkammer.

Ausstattung

Die Einrichtungen der Basis erstreckt sich nicht nur auf die übliche Leihausrüstung, sondern beinhaltet auch Nitrox-Logistik, Helium-Mischgasanlage, Poseidon-Kreislaufgeräte sowie komplette Leihausrüstungen für das technische Tauchen. Kreislaufgeräte, Sidemount u.v.m.

Rebreather-freundlich

Tauchgebiet

Die Riffe El Gounas sind für die Tagesboote aus Hurghada selten erreichbar und so verteilen sich auf das sehr große und vielfältige Tauchgebiet nur sehr wenige Taucher. Meistens werden die nördlichen Riffe angefahren um den Booten, die aus Hurghada nordwärts kommen, auszuweichen. Daher ist die Anzahl der Boote an den Riffen überschaubar - sehr häufig sind die Schiffe von The Dive Connection die einzigen an den Tauchplätzen. Welcher jeweils besucht wird, ist abhängig von dem, was die Gäste schon kennen, und vor allem vom Wetter.

Selbst so prominente Spots wie die Wracks von Abu Nuhas, Carnatic, Giannis D. und Chrisoula K. werden hier in Tagestouren erreicht. Geänderte Abfahrtszeiten wegen des längeren Anfahrtsweges gelten nur beim Besuch der SS Thistlegorm und des Wracks der Rosalie Moller.

Sultan Bey Hotel

El Gouna besteht aus einer Lagunenlandschaft, die sich über 12 Kilometer entlang der Rotmeerküste erstreckt. Das Sultan Bey Hotel bietet mit einem herrlichen Lagunenpanorama im Herzen des Stadtzentrums von Kafr El Gouna das Beste aus beiden Welten. Die hellen lachs- und beigefarbenen Kuppeln und Bögen, inspiriert von der traditionellen nubischen Architektur, verschwinden stellenweise unter üppig blühender Bougainvillea.

Das Hotel liegt auf der Insel Kafr, dem ältesten Teil von El Gouna, mit bunten Einkaufspassagen, Bars und Restaurants. Nur ein kurzer Spaziergang über eine Straßenbrücke verbindet es mit dem Tamr-Henna-Platz und seinen Supermärkten, Dienstleistern und abendlichen Unterhaltungsmöglichkeiten.

Das 4-Sterne-Hotel verfügt über 115 Zimmer, darunter Standardzimmer und Lagunenzimmer mit Zugang durch gewundene Gassen, die den Eindruck erwecken, man spaziere durch ein typisch ägyptisches Dorf. Alle Unterkünfte bestehen aus zwei oder drei benachbarten Zimmern mit einer gemeinsamen Eingangshalle, sodass Familien oder Freundesgruppen zusätzliche Privatsphäre genießen können. Viele der Zimmer wurden renoviert und sind mit Flachbildschirm-TV, Klimaanlage, Frisiertisch/Schreibtisch und modernisiertem Bad ausgestattet. Zudem verfügt das Hotel über einen Swimming und Kinderpool, die beide im Winter beheizt sind. Eine Tauschbibliothek und ein kleiner Souvenir- und Geschenkladen sind auch direkt im Hotel.

Sport und Freizeit

Als Gast des Sultan Bey Hotels hat man Zugang zum Meeresstrand des Hotels auf der nahe gelegenen Insel Zeytouna. Dieser wird mit dem kostenlosen Bootsshuttle erreicht, welches alle 30 Minuten vom Hotel eigenen Steg ablegt. Der Strand ist mit Liegen, Sonnenschirmen und Windschutz ausgestattet. Wellness, Stehpaddeln, Windsurfen, Wakeboarden, Golfen und zahlreiche andere Aktivitäten werden ebenfalls angeboten. Ausflüge können gerne für Sie organisiert werden. Tauch- und Schnorchelausflüge bietet die nahegelegene Tauchbasis The Dive Connection an. Von dieser werden Sie bei Bedarf jeden morgen vom Hotel abgeholt und auch abends wieder zurück gebracht.

Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten unverbindlichen Reiseangebot