Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

Tauchsafari Socorro & Grauwale San Ignacio

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das Video zu sehen.

Termin

14.01.2026 - 22.01.2026

Reisezeit: 13.01.2026 - 23.01.2026

Freie Plätze

25/25 - Frei!

Stand: 17.05.2024

Reisepreis

ab 3.350,- EUR

zzgl. Flug und Extrakosten


Seien Sie im Januar 2026 mit dabei, wenn es gemeinsam mit Nautilus Dive Adventures und Wirodive auf einen einzigartigen Trip geht. Unsere Tour mit der Nautilus Explorer führt Sie zu den legendären Islas Revillagigedos mit ihrer Hauptinsel Socorro. Hier können Sie die wohl unglaublichsten Manta- und Delfinbegegnungen der Welt erleben und riesige Haischulen bestaunen. Diese Reise gilt - neben unseren Cocos-Touren - als DIE Highend-Tauchsafari im Pazifik.

Als zusätzliches Highlight warten während eines optionalen Anschlussprogramms bewegende Begegnungen mit Grauwalen in der San Ignacio Lagune (Baja California) auf Sie.

Diese einmalige Kombination aus Walbegegnungen und einer absoluten Top-Tauchdestination sollten Sie auf keinen Fall verpassen!


Reiseablauf

(vorbehaltlich etwaiger Änderungen)

13.01. – 14.01.2026: Flug Europa – San José del Cabo, Stopover

Linienflug ab allen deutschen, österreichischen und schweizerischen Flughäfen nach San José del Cabo in der Baja California. Ankunft am späten Nachmittag/Abend. Transfer mit lokalem Taxiunternehmen (Kosten ca. USD 25-30 pro Person) zum Stopoverhotel „Tesoro los Cabos“ direkt am Yachthafen von Cabo San Lucas. Beziehen Sie Ihr Zimmer und stürzen Sie sich am Abend ins Nachtleben der pulsierenden Stadt am südlichsten Ende der Baja California. Oder genießen Sie einfach das Hotel und schlafen Sie sich aus.

14.01. – 15.01.2026: Cabo San Lucas, Boarding Nautilus Explorer, Überfahrt

Am 14.01.2026 können Sie sich, nachdem Sie in Ihrem Hotel ausgecheckt sind, bis spätestens um 17 Uhr bei der Tauchbasis von See Creatures einfinden und dort auch Ihr Gepäck lagern. Die Basis (nur 2 Blocks von der Marina entfernt) öffnet morgens um 9:30 Uhr. Wenn Sie es wünschen, organisieren die Mitarbeiter einen Ausflug für Sie oder helfen Ihnen bei Ihrer Tagesplanung, bis Sie an Bord gehen. Gegen 19-20 Uhr werden Sie zur Nautilus Explorer gebracht zum Boarding. Danach läuft das Schiff in Richtung Revillagigedos Archipel aus.

Die Überfahrt zum 250 Seemeilen entfernten Socorro dauert je nach Wind- und Wetterlage 20 bis 26 Stunden. Die Zeit der Überfahrt ist kurzweilig und gefüllt mit Filmen über Socorro, Sicherheitsbriefings, Fertigmachen der Tauchausrüstung etc. Ein Tag auf hoher See, Relaxen und Fotoequipment auf Vordermann bringen. Am Abend des 15.01.2026 erreichen Sie die Inseln.

16.01. – 21.01.2026: Socorro

Fünf volle Tage (16.01. – 20.01.2026) im Socorro-Archipel stehen auf dem Programm. Das Tauchen an Bord der Nautilus Explorer findet in 2 Gruppen mit den Beibooten (Zodiacs) statt (3-4 TG täglich). Die Fahrten zum eigentlichen Tauchplatz sind immer nur wenige Minuten. Unter Umständen kann, je nach Ankerplatz, direkt von der Plattform am Achterdeck getaucht werden. Wie viele Tauchtage an welchen Tauchplätzen verbracht werden, hängt von den Wetterverhältnissen und auch dem Aufkommen an Booten vor Ort ab; die Flotten sprechen sich ab. Getaucht wird bei San Benedicto, Socorro selbst und der legendären Felsinsel „Roca Partida“. Der 21.01.2026 ist der Rückfahrtag nach Cabo San Lucas.

22.01.2026: Cabo San Lucas – Rückreise nach Europa oder San Ignacio Lagune

In den Morgenstunden erreichen Sie Cabo San Lucas. Nach dem Frühstück verlassen Sie die Nautilus Explorer und fahren mit dem örtlichen Taxiunternehmen (Kosten ca. 25 – 30 USD pro Person) zum Flughafen Los Cabos (San José del Cabo). Rückflug nach Europa. Ankunft Europa: 23.01. / 24.01.2026 je nach Flugverbindung.

Diejenigen, die das Anschlussprogramm in der San Ignacio Lagune gebucht haben, werden gegen 07:00 Uhr abgeholt und für Ihren Privatflug nach San Ignacio zum Flughafen gebracht. Nach Ihrer Ankunft werden Sie mit einem Begrüßungsgetränk in Empfang genommen, bevor es für Sie das erste Mal ins Wasser geht. Freigepäck auf diesem Flug sind 10 kg. Den Rest ihres privaten Gepäcks sowie Ihre Tauchausrüstung können Sie in der hauseigenen See Creatures Tauchbasis deponieren.

23.01. – 24.01.2026: Grauwale San Ignacio Lagune

(Optionales Anschlussprogramm)

Die kommenden Tage stehen vollkommen im Zeichen der Grauwale. Die Walbeobachtungen beginnen Morgens gegen 8 Uhr und dauern bis zum Sonnenuntergang. Stellen Sie sich auf 2 bis 3 jeweils bis zu 90 Minuten lange Ausfahrten ein. Begleitet von fachkundigen Guides, erhalten Sie die Möglichkeit, die Tiere bei ihren Bewegungen im Wasser und dem Versorgen ihrer Jungtiere zu beobachten. Auch das direkte Interagieren mit den Tieren, also das Streicheln und das Umarmen, ist in der Regel möglich.

Leihen Sie sich zwischen den Walbeobachtungen Kajaks aus und paddeln Sie durch die ruhige Lagune oder erkunden Sie bei einem Spaziergang die Natur. Das aufmerksame Personal vor Ort wird dafür sorgen, dass Ihnen köstliche, frische Mahlzeiten gereicht werden und Sie alles haben, was Sie brauchen.

25.01.2026: Rückreise nach Cabo San Lucas, Heimreise nach Europa

Nach dem Frühstück fliegen sie mit dem Privatflugzeug zurück nach Cabo San Lucas, wo Sie gegen 12:30 Uhr ankommen. Fahrt mit dem örtlichen Taxiunternehmen (Kosten ca. 25 – 30 USD pro Person) zum Flughafen Los Cabos (San José del Cabo). Rückflug nach Europa. Ankunft Europa: 26.01. / 27.01.2026 je nach Flugverbindung.

 

Socorro

Die freundlichsten Mantas und Delfine weltweit

Die noch weitgehend unberührten, vom Kontinent weit entfernten Islas Revillagigedos mit den Inseln San Benedicto, Roca Partida und Socorro sind ein wahres Abenteuerparadies für Taucher. Die Inseln bilden mit Cocos Island und Galapagos die „heilige Dreifaltigkeit“ des Großfischtauchens im Pazifik. Das warme Wasser und beste Sichtweiten sind perfekte Voraussetzungen für die Unterwasserbeobachtung.

San Benedicto

Die isolierten Inseln, die nur von Oktober bis Ende Juni betauchbar sind, üben eine natürliche Anziehungskraft auf viele Hochseefische aus. So sind hier ganzjährig Galapagoshaie, Weißspitzenhaie, Seidenhaie und Silberspitzenhaie zuhause. Mit etwas Glück zeigt sich sogar ein Longimanus oder ein Tigerhai, vielleicht sogar der seltene Weißspitzen-Hochseehai. Dazu finden sich mächtige Schwärme von Tunfischen, Jacks, Wahoos und besonders riesige pazifische Mantas ein. Letztere schweben nicht nur die Unterwasserlandschaft beherrschend elegant durchs Meer, sondern sie gehen sogar von sich aus auf Tuchfühlung mit den Tauchgästen! Eine Putzerstation bei San Benedicto ist der ideale Ort dafür. Hier lassen sich die Mantas aus allernächster Nähe beobachten. Sie kommen tatsächlich bis auf Handlänge an die Taucher heran bzw. „parken“ direkt über den Tauchern, um sich von den Luftblasen „kitzeln“ zu lassen. Dieses, für Socorro typische und unseres Wissens nach nur hier vorkommende Verhalten ist atemberaubend und gehört bei Tauchgängen auf Socorro zur Tagesordnung.

Doch nicht nur Mantas, auch Delfine lieben diese Interaktivität! Immer wieder bieten sie den Tauchern eine Show der Superlative, wenn sie im blauen Pazifik vorbeikommen, um mit den Tauchern zu spielen.

Alle Tauchplätze bieten interessante Unterwasserlandschaften und reichen in große Tiefen - der Bewuchs ist allerdings recht spärlich, da es sich wie bei Cocos und Galapagos um Vulkangestein handelt.

Die zweitgrößte Buckelwal-Population der Welt wandert zwischen Januar und Ende April an den Inseln Richtung Norden vorbei. In dieser Zeit steht die Chance sehr gut, die Tiere über Wasser zu beobachten. Begegnungen unter Wasser sind allerdings nur sehr wenig wahrscheinlich.

Ihr Schiff: MV Nautilus Explorer

Die 35 Meter lange MV Nautilus Explorer ist speziell für Tauchgäste ausgelegt und entsprechend der neuesten Sicherheitsstandards konstruiert worden. Die moderne Stahlyacht ist 8m breit und liegt aufgrund ihrer speziellen Stabilisatoren sehr gut im Wasser. Ganz besonderen Wert wurde auf die gelungene Maximierung von Komfort und Sicherheit gelegt.

Als eines der wenigen Tauchsafarischiffe weltweit hält die Nautilus Explorer das "SOLAR ISM Zertifikat" von Lloyds.

Nautilus Explorer

Im großen Salon können Sie Ihre Unterwasseraufnahmen an einem PC oder MAC herunterladen und auswerten oder sie auf einem 42' Flachbildschirm als Videos oder Slideshows ansehen.

Auf dem Oberdeck befindet sich auch ein Whirlpool, in dem sich nach dem Tauchen herrlich relaxen lässt. Und auch das großzügige Sonnendeck bietet mit zahlreichen Liegestühlen einen perfekten Platz zum Auspannen.

Das Tauchdeck selbst bietet ausreichend Stauraum für Ihre eigene Ausrüstung, Frischwasser-Spülbecken, mehrere Kameraablageflächen und Ladestationen.

Grauwale in der San Ignacio Lagune

(Optionales Anschlussprogramm, max. 12 Teilnehmer)

Es gibt eine legendäre Lagune an der Pazifikküste der Baja California, wo Grauwale in einzigartiger Weise mit Menschen interagieren. In der Lagune von San Ignacio beenden Grauwale (Eschrichtius robustus) jedes Jahr ihre 11.000 Meilen lange Wanderung von der Beringsee und von Alaska, um sich zu paaren und zu kalben, bevor sie im Mai wieder zurück gen Norden ziehen. San Ignacio ist eine von nur drei Lagunen auf der Welt, in denen die Tiere ihre Schwangerschaft verbringen und ihre Kälber gebären. Auch die anderen beiden Lagunen befinden sich in der Baja. San Ignacio ist allerdings die Heimat der dichtesten Walpopulation mit den zuverlässigsten Begegnungen. Es ist die einzige Lagune, die noch weitgehend unberührt ist.

Wale sind sehr empfindungsfähige und hochintelligente Tiere, ein bisschen wie Hundewelpen, die Ihnen in die Augen schauen und Ihnen mitteilen, dass sie hinter den Ohren gekrault werden möchten. Ganz ähnlich werden diese sanften Riesen in dieser Brut- und Geburtslagune direkt in Ihre Augen schauen, um dann zu entscheiden, ob sie zu Ihrem Boot kommen! Einmal überzeugt, lassen sie sich direkt am Boot streicheln und ja, auch küssen, während sie sich an den Bootsplanken reiben. Mit ganz viel Gefühlt rollen sich sogar auf den Rücken, um von Ihnen den Bauch gekrault zu bekommen.

Die Interaktion erfolgt ganz im Sinne der Wale, wobei die Walmütter ihre Kälber sogar gegen die Bordwand drücken, um diese streicheln zu lassen. Diese Begegnungen sind eine bewegende Erfahrung, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Auch über Wasser ist die San Ignacio Lagune ein wahres Paradies für Abenteuerliebhaber. Ob beim Wandern, Mountainbiken, Kajakfahren oder bei der Vogelbeobachtung - entdecken Sie die wilde, zerklüftete Wüstenküste und bestaunen Sie abends den Sternenhimmel. Hier werden traumhafte Begegnungen zur Realität.

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das Video zu sehen.

Ihre Unterkunft: Camp Tio Timo

Die winddichten, isolierten und beheizten Premium-Wildniszelte sind so gebaut, dass sie auch den kältesten Nächten in der Wüste standhalten. Der Komfort steht hier an erster Stelle, und jedes Zelt verfügt über richtige Betten, feine Bettwäsche und weiche Kissen, ein eigenes Bad mit fließend warmen und kaltem Wasser sowie 24 Stunden Strom und Licht. Außerdem gibt es im gesamten Camp WiFi-Zugang. Es ist auch das einzige Camp mit einem Bar- und Lounge-Zelt, in dem edler Wein, Craft Beer und Single Malt Scotch auf großen bequemen Sofas  serviert werden.

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das Video zu sehen.
Jetzt anfragen

 

Tauchsafari Socorro und Grauwale San Ignacio

14.01. – 22.01.2026 Socorro-Tauchsafari, MV Nautilus Explorer

Inkludierte Leistungen:

  • Vollpension (außer An- und Abreisetag), Wasser, Kaffee & Tee, Softdrinks    
  • Tauchen inkl. Flaschen, Blei, Guides (im Schnitt 3 - 4 Tauchgänge pro Tag, außer an Überfahrtstagen)

22.01. – 25.01.2026: Grauwale San Ignacio Lagune (Optional)

Inkludierte Leistungen:

  • Privatflug von Cabo San Lucas nach San Ignacio und zurück
  • Transfer Hafen Cabo San Lucas - Flughafen San José del Cabo
  • 4 Tage / 3 Übernachtungen im Luxury (Premium) Zelt Twin inkl. Vollpension
  • 2-3 Ausfahrten (bis zu je 90 Minuten) pro Tag zur Grauwalbeobachtung (außer An- und Abreisetag) inkl. Guide
  • Diverse weitere Freizeitangebote im Camp

REISEPREISE pro Person

Tauchsafari Nautilus Explorer, 1/3 Shared Triple

3.350,-

EUR

Tauchsafari Nautilus Explorer, ½ Stateroom

3.750,-

EUR

Tauchsafari Nautilus Explorer, ½ Superior Suite

4.250,-

EUR

Tauchsafari Nautilus Explorer, ½ Premium Suite

4.850,-

EUR

Tauchsafari Nautilus Explorer, Einzelkabine

4.680,-

EUR

Optionales Anschlussprogramm: Grauwale San Ignacio Lagune mit Baja Expeditions, ½ Luxury Tent

2.380,-

EUR


Extrakosten (bei Buchung)

Flug Europa - San José del Cabo - Europa inkl. Flugsteuern, ab *

Auf Anfrage

1 Nacht Tesoro Cabo San Lucas, Doppelzimmer, Frühstück, p.P. *

Auf Anfrage

1 Nacht Tesoro Cabo San Lucas, Einzelzimmer, Frühstück *

Auf Anfrage

Marineparkgebühr Socorro (5 Tauchtage)

460,-

EUR

* Flug- und Hotelpreise werden tagesaktuell ermittelt.


Extrakosten (vor Ort)

Übergepäck auf den internationalen Flügen

Transfers Flughafen San José del Cabo – Hotel & Schiff – Flughafen San José del Cabo

Hafengebühr Cabo San Lucas (zahlbar an Bord der Nautilus)

35,-

USD

Hafengebühr San Ignacio

35,-

USD

Alkoholische Getränke an Bord der Nautilus Explorer und im Camp

Eventuelle Treibstoffzuschläge

Nitroxpauschale ca. 20 USD p.P. & Tauchtag

Trinkgelder, Souvenirs, Leihequipment (falls benötigt)


Wichtig:

Alle Reisepreise der Sonderreise vorbehaltlich Änderungen von Seiten der Anbieter bzw. Behörden vor Ort und eventuellen Währungsschwankungen USD/EUR. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Es gelten unsere AGB. Preise gültig bei Angebotserstellung im April 2024. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung! Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail.

BITTE BEACHTEN:

Es besteht kein Anspruch auf Reisepreisminderung bei Änderungen des Reiseablaufs, der Reisetage und der Schiffsroute. Abweichungen von der Tour- und Routenbeschreibung sind mitunter unvermeidbar, zum Beispiel aufgrund von Einflüssen lokaler Behörden/Regierungen, Naturkatastrophen, höherer Gewalt, Tauchunfall, Witterungsbedingungen etc. Die Veranstalter vor Ort und/oder der Kapitän können aufgrund der vorgenannten Faktoren Entscheidungen fällen, die die gebuchte Reise verändern oder abbrechen ohne Anspruch auf Reisepreisminderung.


Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten unverbindlichen Reiseangebot

Termin

14.01.2026 - 22.01.2026

Reisezeit: 13.01.2026 - 23.01.2026

Freie Plätze

25/25 - Frei!

Stand: 17.05.2024

Reisepreis

ab 3.350,- EUR

zzgl. Flug und Extrakosten


Ihre Ansprechpartner:

Peter Schulze

Peter Schulze

Mail
peter@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8050
Kirsten Clahr

Kirsten Clahr

Mail
kirsten@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8040
Anna-Lina Cramer

Anna-Lina Cramer

Mail
anna-lina@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8055