Thailand

Highlights

SPA / Wellness

SPA / Wellness

Natur, Land & Leute

Natur, Land & Leute

Familienfreundlich

Familienfreundlich

Malerische dschungelbewachsene Gebirgslandschaften im Norden, Bergvölker mit uralten Traditionen, von kilometerlangen Sandstränden gesäumte Küsten im Süden, eine einzigartige kulturelle Vielfalt, Hunderte von Tempelanlagen und nicht zuletzt eine der besten Küchen der Welt. Dazu die quirlige Stadt Bangkok mit unzähligen Einkaufsmöglichkeiten: In Thailand findet jeder Reisende etwas nach seinem Geschmack.

Das wichtigste eines Landes sind jedoch seine Bewohner. Die Herzlichkeit und Freundlichkeit der Einheimischen zeigen Ihnen, dass Sie hier als Gast willkommen sind und machen Ihren Thailandbesuch zu einem einzigartigen Erlebnis.

Thailand ist das ganze Jahr über zu bereisen, es gibt jedoch starke regionale Unterschiede. Von November bis März ist es angenehm kühl und trocken, allerdings kann es in der Nacht stark abkühlen. Die heißeste Jahreszeit ist von März bis Mai mit Temperaturen zwischen 30 und 40 Grad Celsius. Im Juni setzt die Monsunregenzeit ein und erreicht im September Ihr Maximium, dann herrscht wechselhaftes Wetter mit sehr regenreichen Niederschlägen.

Für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen ist kein Visum erforderlich. Auch Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

Tauchurlaub in Thailand

Thailand liegt an der Nahtstelle des Pazifiks, der größten Ozeans der Erde, und dem Indischen Ozean, dem kleinsten. Die Fauna beider Ozeane trifft in dieser Region aufeinander und aus einigen der größten tropischen Flüsse der Welt fließen hier nährstoffreiche Partikel aus den Regenwäldern Asiens in die See. Diese Faktoren tragen dazu bei, dass die indo-pazifische Region weltweit die größte Vielfalt ozeanischen Lebens aufweist.

Die neun Similan-Inseln

Ungefähr 90 km nordwestlich von der größten Insel Thailands Phuket entfernt, liegen die neun Inseln von Similan. Gemeinsam mit zwei weiteren Inseln (Koh Tachai und Koh Bon) bilden sie den Marine Nationalpark Mu Koh Similan. Man kann von Khao Lak aus zu einer Tagestour aufbrechen - erfahrene Taucher bevorzugen allerdings mehrtägige Liveaboards, weil das Gebiet einfach zu weitläufig ist, um es angemessen in einem Tag erkunden zu können.

Die beste Zeit für einen Tauchausflug auf die Similan-Inseln ist von Oktober bis April. Ab Februar allerdings erst kann man mit ein bisschen Glück die legendären Mantarochen und Walhaie vor den Gewässern der Similan-Inseln entdecken. Die Inseln verfügen über relativ starke Strömungen - manche Spots wie der "Elephant Head Rock" sind deshalb nur für erfahrene Taucher zu empfehlen.

Richelieu Rock

Obwohl er 18 km von Surin entfernt liegt, gehört der Richelieu Rock ebenfalls zum Mu Koh Surin Marinepark. Dieser aus 50 m Tiefe bis kurz unter die Wasseroberfläche ragende Kalksteinfels ist bekannt für seine einzigartige Unterwasserwelt. Entdeckt wurde der Felsen übrigens von keinem geringeren als Jaques-Yves Cousteau, dem "Vater aller Taucher". Hier kann man Rochen, Barrakudas und auch den einen oder anderen Walhai entdecken. Aber auch, wer auf der Suche nach Motiven für Makro-Fotografie ist, wird hier entlang des Kalksteinfelsens garantiert fündig werden.

Racha Noi

Die Insel Racha ist von Phuket aus innerhalb von 2 Stunden Fahrtzeit zu erreichen. Strömungs- und Sichtbedingungen sind auf der Südseite der Insel optimal. Hier kann es regelmäßig zu Manta- oder Leopardenhaisich- tungen kommen. Auch Walhaie sind hier keine Seltenheit. Da das schön bewachsene Riff nur leicht abfällt ist dieser Platz sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Taucher ideal.

Koh Bon & Koh Tachai

Diese zwei Inseln sind Teil des Surin Nationalparks und liegen geographisch zwischen den Similan Inseln und dem Richelieu Rock innerhalb der Anda- manensee. Die diversen Tauchplätze an den beiden Inseln zeichnen sich vor allem durch ihren wunderschönen Korallenbewuchs aus. Weichkorallen in allen Farben sowie Gorgonien bestimmen hier das Bild. Walhaie und Mantas sind hier häufig anzutreffen ebenso wie sehr viel Schwarmfisch an den strömungsexponierten Stellen der Inseln.

Flugzeit:

13-15 Stunden

Währung:

Thailändischer Baht (THB). Safarischiffe USD, EUR

Landessprache:

Thailändisch, Englisch

Zeitverschiebung:

+ 5 Stunden

Klimazone:

Tropen

Wassertemperatur:

25 - 28 Grad

Foto & Video:

Großfische, Walhaie, Korallen

Unsere Reiseangebote

3

Tauchsafarischiffe

Anzeigen

3

Tauchresorts/Basen

Anzeigen

Alle Reiseangebote

Ihre Ansprechpartner:

Bettina Kohlsdorf

Mail
bettina@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000

Marcel Wilpernig

Mail
marcel@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000
Peter Schulze

Peter Schulze

Mail
peter@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000
Vanessa Lachenmaier

Vanessa Lachenmaier

Mail
vanessa@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000
Ihre Anfrage

FILTER:

Wir haben geschlossen!
Bürozeiten: Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr, Samstag 09.00 - 13.00 Uhr

Dieses Feld bitte ausfüllen.
Dieses Feld bitte ausfüllen.
Bitte eine Telefonnummer eintragen.
Rückruf anfordern