Malapascua

Highlights

Haie

Haie

Alleinreisende

Alleinreisende

Malapascua - Philippinen

Malapascua ist eine der Nordspitze von Cebu vorgelagerte, rund 2 km lange (Nord-Süd) und knapp 1 km breite Insel. Mit ihren weißen, palmengesäumten Sandstränden und ihren Kalksteinfelsen gilt sie als eine der schönsten Destinationen auf den Philippinen. Das Leben spielt sich vor allem am weißen Sandstrand Bounty Beach im Süden der Insel ab, wo sich die meisten Resorts, Bars und Tauchbasen befinden. 

Tauchen um Malapascua ist sehr vielseitig. Es gibt lohnenswerte Wracks sowie häufig Großfisch. Das besondere Highlight ist die gute Chance auf eine Begegnung mit den seltenen Fuchshaien (Thresher Sharks) am Tauchplatz Monad Shoal. Mit etwas Glück bekommt man aber auch Mantarochen und Hammerhaie zu sehen.

Äußerst beliebt ist auch das Tauchen bei Gato Island. Hier gibt es eine große Unterwasserhöhle bzw. einen Tunnel, der durch die gesamte Insel führt und durchtaucht werden kann. Neben möglichen Begegnungen mit Weißspitzenriffhaien beeindruckt Gato Island vor allem auch durch seine Vielfalt im Makrobereich.

Die Sichtweiten sind zumeist gut bis sehr gut.

Unsere Reiseangebote

2

Tauchsafarischiffe

Anzeigen

3

Tauchresorts/Basen

Anzeigen

Alle Reiseangebote

Ihre Ansprechpartner:

Bettina Kohlsdorf

Mail
bettina@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000
Peter Schulze

Peter Schulze

Mail
peter@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000
Vanessa Lachenmaier

Vanessa Lachenmaier

Mail
vanessa@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000
Auszubildende

Ronja Kunert

Mail
ronja@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000
Ihre Anfrage

FILTER:

Wir haben geschlossen!
Bürozeiten: Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr, Samstag 09.00 - 13.00 Uhr

Dieses Feld bitte ausfüllen.
Dieses Feld bitte ausfüllen.
Bitte eine Telefonnummer eintragen.
Rückruf anfordern