Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

Palm Garden Resort Khao Lak

Khao Lak, an der Westküste des thailändischen Festlandes gelegen, erreicht man nach nur einer Autostunde Fahrtzeit vom internationalen Flughafen in Phuket. Begrenzt im Süden vom Khao Lak National Park und im Norden vom berühmten Khao Sok National Park liegt diese Region mit ihren kilometerlangen weißen Sandstränden in einer beeindruckenden Landschaft am Fuße einer tropischen Bergkette. Khao Lak ist der optimale Ausgangspunkt für Tagestouren zu den Similan Islands oder mehrtägigen Tauchsafaris zum Richelieu Rock, nach Koh Tachai und nach Koh Bon.

In Khao Lak präsentiert sich das zweite Palm Garden Resort von SeaBees Diving in ebenso schönem Stil wie schon das bekannte Resort in Phuket. Mit viel Komfort und umgeben von herrlicher Natur bietet das Palm Garden Resort nun noch mehr Annehmlichkeiten für Taucher, da die Tauchbasis bereits direkt in das Resort integriert ist.

Die Ausstattung der Bungalows ist sehr komfortabel und auf die Bedürfnisse von anspruchsvollen Tauchern zugeschnitten. Alle Zimmer haben Klimaanlage, Fernseher, Minibar, Safe und eine Akku-Ladestation. Auf der privaten Terrasse kann man in aller Ruhe frühstücken und die warme Morgensonne geniessen. Für alle, die auch im Urlaub erreichbar sein möchten, bietet das Resort zusätzlich noch ein ADSL Funknetzwerk für schnelle Internetverbindungen.

Das Resort hat ein eigenes Restaurant, in dem köstliche thailändische und internationale Gerichte serviert werden. Gleich neben dem Restaurant lädt die Bar auf einen tropischen Cocktail ein. Mittelpunkt der Bungalowanlage ist der große Swimmingpool mit Jacuzzi und Sonnenterrasse (Sonnenschirme und Liegen inklusive).

In nur wenigen Minuten erreichen Sie das Zentrum von Khao Lak, wo Geschäfte, Bars und Pubs sowie eine Vielzahl von netten Restaurants auf Sie wartet.

Tauchen mit Sea Bees Diving

Der traumhaft schöne Süden Thailands mit seinem tropisch warmem Wasser verzaubert Besucher aus aller Welt. Phuket, Khao Lak, die Similans und Surin Islands mit dem weltberühmten Richelieu Rock gehören zu den besten Tauchrevieren.

Das professionelle Team deutschsprachiger SSI-, CMAS- oder PADI-Tauchlehrer ist entsprechend dem hohen Standard von Sea Bees ausgebildet und verfügt über viel Taucherfahrung um Ihnen Ihren Tauchurlaub so angenehm wie möglich gestalten zu können. Alle Tauch-Guides verfügen außerdem über mindestens 250 lokale Tauchgänge und kennen demnach die besten Tauchplätze in Thailand wie ihre Westentasche. Die Tauchboote, egal ob Tagestour- oder Safariboot (Liveaboard), zählen zu den besten in Thailand und kleine Gruppen mit max. 4 Tauchern garantieren absolutes Tauchvergnügen und Sicherheit!

Tauchgebiete

Die Similan-Inseln werden 6x wöchentlich angefahren, die fantastischen Tauchplätze vor Koh Bon einmal pro Woche. Diese Plätze zählen zu den Top 10-Tauchgebieten der Welt. Außerdem gibt es tägliche Ausfahrten zum küstennahen Bonsoong-Wrack, einem absoluten Leckerbissen für jeden Taucher. Dieses einst hochmoderne Zinnförderschiff hat hier 1979 auf 19 Metern Tiefe seine letzte Ruhe gefunden. Das Wrack ist mittlerweile fast total mit Weichkorallen bedeckt und bietet ein Zuhause für eine Vielzahl von Unterwasserlebewesen. Leopardenhaie sind regelmäßige Besucher, aber auch der ein oder andere Ammenhai findet das von der Natur zu einem tropischen Riff umfunktionierte Schiffswrack interessant. Durch die großen dichtgedrängten Fischschwärme ist das Wrack beim Antauchen teilweise schwer zu entdecken!

Taucherlebnisse der besonderen Art erleben Sie am berühmten Richelieu Rock, wo jeder Tauchgang ein besonderer ist.

Gut zu wissen !

Sea Bees ist mehrfacher Gewinner des "Goldenen Delphin" als beste Tauchschule in Pazifik und Südostasien. Dies bürgt für höchsten Standard bei Sicherheit und Service, um Ihren Tauchurlaub so sicher und bequem wie nur möglich zu gestalten. Ebenso ist Sea Bees Diving die einzige DIN-zertifizierte Tauchbasis in ganz Thailand, was ein weiterer Garant für sicheres Tauchen ist!

Für einen perfekten Tauchurlaub bietet sich eine Kombination aus einem Aufenthalt in einem der beiden Palm Garden Resorts und einer mehrtägigen Tour mit einem der beiden Tauchsafarischiffe der See Bees an:

Bitte beachten Sie: Die Tauchbasis von Sea Bees in Khao Lak ist von Mai bis Oktober geschlossen.

Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten unverbindlichen Reiseangebot