Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

Manta Diving Madeira

Das mehrfach ausgezeichnete Tauchcenter Manta Diving Madeira ist die einzige Tauchbasis im Unterwasser-Nationalpark Madeira und befindet sich direkt am Felsenstrandbad der Galo Resort Hotels. Sie wird von dem PADI- und Barakuda-Tauchlehrer Stefan Maier vorzüglich geleitet.

Familien mit Kindern, Taucher mit nichttauchenden Partnern und Singles sind bei Stefan besonders gut aufgehoben.

Die Basis

Die Basis ist ausgestattet mit modernstem Equipment, welches ständig fachmännisch gewartet und überprüft wird. Es steht ausreichend Leihequipment zur Verfügung. Anfänger und Fortgeschrittene werden nach CMAS und PADI ausgebildet. Es besteht auch die Möglichkeit zur Erlangung verschiedener Brevets bis hin zum Tauchlehrer.

Erreicht werden kann die Basis bequem mit einem Lift. Sie ist nur wenige Schritte vom fischreichen Hausriff entfernt, welches selbstständig mit Partner, oder Diveguide erkundet werden kann.

Eine Taucherbar im Unterwasserambiente lädt zum anschließenden Dekostop ein.

Das Hausriff

Das einzige Hausriff im Unterwasser-Nationalpark kann aufgrund seiner Lage nur vom Manta Diving Center erreicht werden. Anderen Hotels ist es nicht möglich, einen Zugang anzubieten. Das Hausriff kann selbstständig mit Partner oder auch mit Diveguide erkundet werden. 4 verschiedene Tauchplätze sind über 4 Einstiege problemlos und zeitsparend zu erreichen, zum Beispiel ein Höhlentunnel mit Luftblase, eine Steilwand oder die Arena mit ihren großen Fischschwärmen.

Die große Artenvielfalt ist - bedingt durch die warmen Fluten des Golfstroms und den Schutz des UW-Nationalparks - fast mit tropischen Gewässern zu vergleichen. Durch den verhältnismäßig geringen Andrang sind dann auch die Fische hier überhaupt nicht scheu und zahlreich vorhanden. Die Ein- und Ausstiege sind einfach über Leitern zu erreichen, die ganze Bucht liegt windgeschützt. Zu Sehen gibt es große Papageifische, Kugel-, Trompeten-, Eidechsenfische, Schwärme von Brassen und Goldstriemen, Barrakudas, Hornhechte usw. Mit etwas Glück können auch Mantas und Robben erspäht werden.

Die abwechslungsreichen Tauchgebiete gehen hier bis auf eine Tauchtiefe von 34 Metern. Das Hausriff eignet sich auch super zum Schnorcheln, ist ideal für Anfängerkurse, für geführte, unerfahrene Taucher, aber auch für Profis, die mit ihrem Partner das Gebiet selbständig erkunden wollen. Unterwasserfotografen und Filmer kommen voll auf ihre Kosten. Alle weiteren Tauchspots liegen, je nach Wetterlage, innerhalb von 5 - 20 Bootsminuten von der Basis entfernt. Für den Transport steht ein Aluminium-Schnellboot zur Verfügung.

Unterkünfte - Galo Resort Hotels

Die Galo Resort Hotels befinden sich oberhalb der Basis auf der Steilklippe. Die Weiträumigkeit der einzelnen Häuser mit mehreren Restaurants, Bars, sowie verschiedene Poolebenen, lassen nur wenig Urlaubswünsche offen… auch ideal für die nicht tauchende Begleitung:

  • Hotel Galomar****: Im Juli 2018 neu eröffnet, Adult-only, engergieautark & ökologisch einzigartig in Portugal, moderne Einzel- sowie Doppelzimmer. gepflegte, einfache und preiswerte Einzel- sowie Doppelzimmer.
  • Sporthotel Galosol****: Gehobene Kategorie mit attraktiven Einzel- & Doppelzimmern, Studios, Junior- & Mastersuiten.
  • Hotel Alpino Atlantico****: Gehobene Kategorie mit großzügigen Einzel- & Doppelzimmern, Junior- & Mastersuiten. Verpflegung im im Rahmen des Ayurveda-Konzepts.

All diese Hotels bieten einen traumhaften Ausblick auf die Felsküste und den Atlantik.

Die Taucherbar "Capoeira" sowie eine Wellness-Lounge und das große Sport- und Fitnesscenter Galosol gewähren eine breite Palette an Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten, welche natürlich von allen Gästen genutzt werden können. Eine Bushaltestelle nach Funchal ist in unmittelbarer Nähe.

Kundenmeinung

"Hallo, sind wieder zurück aus Madeira und hat alles klasse geklappt. Ein kurzes Wort zur Tauchbasis Manta Diving Center (Member Quality Divers). Ich habe in über 20 Jahren Tauchen selten so eine professionell und gut geführte Basis erlebt. Tauchen im Atlantik ist nicht jedermanns Sache, man muss sich den Genuss 'erarbeiten', aber auch das Tauchrevier im Unterwasser-Naturpark mit großem Fischreichtum, wirklich riesigen Zackenbarschen und mit bissel Glück auch mal Mönchsrobben (leider haben wir die Mantas 1 Woche verpasst) ist die Reise allemal wert. Die Basis und das Tauchrevier hat von uns eine unbedingte Reiseempfehlung verdient."
Stefanie & Oliver Göckeritz

Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten unverbindlichen Reiseangebot