Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

Rhino Watch Safari Lodge

Rhino Watch Safaris ist ein deutsch-kenianisches Unternehmen, das sich seit vielen Jahren mit ausgewählten Safaris beschäftigt. Besonders spezialisiert sind Frank Wirth und sein Team auf Familien- und Gruppensafaris, bei denen Sie nicht die Unterkunft wechseln müssen. Rhino Watch arbeitet mit Tieren weitab der normalen Routen und entführt Sie in die ganz besonderen Naturreservate Ostafrikas. Auch durch die langjährige Arbeit mit TV-Teams und Naturfotografen ist Rhino Watch zu einem exzellenten Safarianbieter gewachsen.

Das Team von Rhino Watch Safaris ist höchst engagiert in Sachen Naturschutz. Die Lodge ist offizieller Stützpunkt von "Plant for the Planet". Unter dem Motto "Stop Talking, Start Planting" wurden auf dem Lodge-Grundstück 500 Bäume gepflanzt und Maisha Wirth lädt regelmäßig zur Baumakademie ein.

Die Rhino Watch Lodge

Der Blick fährt ungestört über weite Ebenen. Giraffen grasen hier und Nashörner weiden. Antilopenherden ziehen dahin. Am Horizont erhebt sich der zweithöchste Berg Afrikas, der Mt. Kenya. Wir befinden uns im Herzen Kenias in friedlichem Kikoju-Gebiet in einem 30 Hektar großen Naturparadies mit einem unangetasteten Baum-Euphorbienwald. Orchideen blühen und Vögel sind überall zu sehen. Ein Buschbock schaut schüchtern hinter einem Stein hervor.

Hier befindet sich die Rhino Watch Lodge. Die Lodge liegt in den weiten Ebenen des kenianischen Hochlands zwischen dem Mount Kenya und dem Aberdare-Gebirge. Umgeben von Tierreservaten ist die Lodge ein ideales Basislager für Ihre Safaris. Die Betreiber setzen auf nachhaltigen Tourismus, der den Besuchern die Schönheit Afrikas zu erleben erlaubt und gleichzeitig die Bevölkerung mit einbindet und Tiere und Natur schützt.

In familiärer Atmosphäre und mit einer traumhaften Aussicht auf den Mount Kenya lassen Sie Ihre erlebnisreichen Safaritage entspannt ausklingen. Selbstverständlich werden Sie rundum beköstigt und versorgt.

Bei den Unterkünften haben Sie die Wahl zwischen

  • Exklusiven Zelten,
  • Chalets
  • und Familien-Chalets.

Alle sind so liebevoll gestaltet wie vielfältig. Sie bieten für passionierte Naturbeobachter, Familien, Fotografen und Kamerateams den jeweils passenden Rahmen.

Die Safaris führen in private Schutzgebiete fernab des Massentourismus'. So erleben Sie das wahre Afrika mit seiner faszinierenden Landschaft und einzigartigen Tierwelt in freier Wildbahn. 

Exklusive Zelte

In einem kleinen Mischwald auf dem Lodge-Gelände erleben Sie Ihr ganz persönliches "Jenseits von Afrika".

Die exklusiven Zelte bieten Ihnen jeweils ein geräumiges, privates Bad/WC und eine warme Dusche. Die Schlafzimmer sind über 20 qm groß mit je 2 Einzel- oder einem Doppelbett. Jedes Zelt hat eine kleine Veranda mit liebevoll angelegtem Gärtchen.

Chalets

Relativ zentral gelegen sind die derzeit 7 komfortablen Chalets im Kikouju Design und landestypisch mit Makuti gedeckt. (Makuti ist übrigens ein in Ostafrika aus Kokospalmen hergestelltes, meist geflochtenes Baumaterial für Dächer und Böden)

Der Wohn- / Schlafraum bietet Ihnen 25 qm Platz und Ihr geräumiges Badezimmer verfügt über eine Dusche, einen Waschtisch und ein WC. Sie haben Ihre private, überdachte Veranda und einen prächtig-blühenden Garten ganz für sich. Ebenso prächtig ist Ihre Aussicht auf den Mount Kenia.

5 der 7 Chalets sind als Doppelchalets mit Kingsize-Betten und Moskitonetz ausgestattet und können um ein weiteres Einzelbett ergänzt werden.

Familien Chalets

Es gibt 2 große Häuser, die ideal sind für Familien bis zu 5 Personen. Sie bieten einen großen Wohn-/Schlafraum mit 30qm und einen zusätzlichen Schlafraum mit 20qm. Jedem der beiden Zimmer ist ein eigenes Bad angeschlossen. Im größeren Raum befindet sich ein Kingsize-Bett und eine geräumige Schlafcouch, während das kleinere Zimmer ein Etagenbett bietet, das auf Wunsch in zwei Einzelbetten umgerüstet werden kann.

Verpflegung

Kulinarisch dürfen Sie sich auf internationale wie einheimische Küche freuen, die selbstverständlich auch für Vegetarier und Kinder geeignet ist. Der Fisch kommt aus dem indischen Ozean oder aus den Bergflüssen der Aberdares, das Rindfleisch stammt von Weidetieren im umliegenden Hochland und frisches Obst und Gemüse aus den fruchtbaren Gärten der Umgebung. Die Angebote sind inklusive Vollpension.

Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten unverbindlichen Reiseangebot