Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

Coconut Beach Boutique Lodge

Die Coconut Beach Lodge und Spa liegt am Tiwi Beach, südlich von Mombasa, an Kenias berühmter Südküste. Zur Lodge gehört ein 300m breiter, schneeweißer Privatsandstrand mit dutzenden von Kokospalmen, die dem Strand ein unvergleichlichen Charme geben. Hier legen Schildkröten ihre Eier ab, und Sie können mit etwas Glück Zeuge werden, wenn mehr als 100 Babyschildkröten aus dem Sand krabbeln und den Weg ins Meer suchen.

Anreise

Die Lodge erreichen Sie mit einem Flug von Nairobi zum Ukunda Airstrip. Von dort sind es nur etwa 15 Minuten mit dem Auto. Der internationale Flughafen Mombasa liegt auch nur 36km von der Lodge entfernt.

Lodge

Die Coconut Beach Lodge & Spa verfügt über 18 Zimmer: 4 Beach View Zimmer, 2 Beach View Superior Zimmer, 8 Garden View Zimmer und 4 Garden View Superior Zimmer. Alle sind mit afrikanischem Flair gestaltet und in typisch afrikanischen Farbtönen und den Blautönen des Ozeans gehalten.

Die größeren Superior Zimmer haben eine zusätzliche Sitzgelegenheit, und auf der Veranda steht ein Tagesbett, auf dem Sie dösend auf das türkisblaue Wasser oder in die wehenden Palmwipfel und den Garten schauen können.

Alle Zimmer sind mit energiesparender Klimaanlage, einem Bad, Doppelbett, Kleiderschrank, Ventilator, Safe und einer gemütlichen Veranda mit Sitzgelegenheit ausgestattet. Jedes Zimmer wird mit Solarstrom versorgt, und das warme Wasser wird aus Solaranlagen gewonnen.

Im Restaurant werden Sie mit köstlichen Mahlzeiten verwöhnt.

Ihnen steht ein Swimming Pool sowie eine Pool und Beach Bar zur Verfügung.

Freizeitaktivitäten

Die Coconut Beach Lodge lockt mit einem umfangreichen und vielfältigen Aktivitätenprogramm. Im, unter und auf dem Wasser findet sich für jeden etwas.

  • Colobus Projekt: Unweit der Lodge gibt es eine Auffangstation für verletzte Colobus-Affen, samt medizinischer Station und Auswilderungsanlage. Die freiwilligen Helfer geben Ihnen gerne eine Tour, es lohnt sich!

  • Schildkröten Projekt: Direkt am Strand der Coconut Beach Lodge befindet sich das Hauptquartier eines Schildkröten-Schutzprojektes. Erfahren Sie mehr über die Nester, wann die Schildkröten Babies schlüpfen und wie sie geschützt werden. 2018 wurden hier über 1.000 Babyschildkröten sicher ins Meer geleitet.

  • Schnorcheltour im Wasini Nationalpark: Kunterbuntes Meeresleben an den Korallenriffen. Beobachten Sie die unzähligen Fische, Schildkröten, Korallen und Seesterne.

  • Mombasa City Tour: Erleben Sie die lebendige Küstenstadt mit ihren bunten Märkten, dem Hafen und der portugiesischen Festung Ford Jesus.

  • Glasbootfahrt: Beobachten Sie das bunte Treiben unter Wasser vom Boot aus. Sie gleiten mit dem Boot über das türkisfarbene Meer und bestaunen die bunten Fische, Korallen und Seesterne.

  • Walhaischnorcheln im Februar und März: Das Ultraleichtflugzeug schwebt über den türkisfarbenen Ozean und hilft, die sanften Giganten zu spotten. Dann ist es soweit, Sie schwimmen mit den Riesen der Meere die ruhig durch das Wasser gleiten. Die bis zu 13 Meter langen und circa 12 Tonnen schweren Tiere sind geruhsam und wohlgesinnt, fast lautlos schweben sie durch die Meere.

Tauchen 

Das Whale Shark Adventures & Dive Centre in Kwale (Ukunda) ist Kenias führende Tauchbasis wenn es um Walhai-Schnorcheln geht. Ein Shuttle-Service von der Coconut Beach Lodge zur Tauchbasis ist für die Tauchgäste eingerichtet. Die Tauchausfahrten gestalten sich aufgrund der längeren Anfahrtszeiten als Ganztagestouren mit Two-Tank Dives.

Der erste Tauchgang führt Sie in der Regel zu einem der besten Riffe Kenias, dem Kinondo Riff. Kinondo bietet große Fische, schöne Korallen und eine große Vielfalt an Fischen. Während der Oberflächenpause können Sie relaxen oder Ausschau nach Walhaien und Delfinen halten. Am frühen Nachmittag folgt dann der zweite Tauchgang, bevor es wieder zurück Richtung Festland geht.

Ist Ihnen eher nach einem gemütlichen Pooltag, finden Sie auf einer Liege am Pool der Coconut Lodge den perfekten Ort zum Entspannen und Verweilen.

Kombinieren Sie Ihren Aufenthalt in der Coconut Beach Lodge mit einer Masai Mara Safari und entdecken Sie dabei die endlosen Ebenen, wilden Tiere und spektakuläre Schönheit des Naturreservats. Das sanft geschwungene Grasland der Masai Mara bietet ideale Möglichkeiten für spannende Wildbeobachtungen und einzigartige Foto- und Videoszenen. Einige der „üblichen Verdächtigen“ hier sind Elefanten, Spitzmaulnashörner, Büffel, Leoparden, Geparden, Gnus, Zebras und Gazellen. In den schlammigen, braunen Gewässern der Flüsse, die dieses Reservat durchziehen, gibt es reichlich Flusspferde und Krokodile.

Sprechen Sie uns ans, gerne erstellen wir Ihnen ein passendes und individuelles Angebot!


Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten unverbindlichen Reiseangebot