Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

Raja Ampat Biodiversity Nature Resort

Das idyllische Raja Ampat Biodiversity Resort befindet sich auf der Insel Gam im zentralen Teil von Raja Ampat, direkt an der Dampier Strait, die mit einigen der besten Tauchplätze der Region aufwarten kann. Das Resort liegt am Eingang zur Kabui-Bucht am weißen Sandstrand Pantai Yenanas, wundervoll eingebettet zwischen Dschungel und Meer. Rund zwei Kilometer entfernt ist das Dorf Yenbeser, wo sich einst der berühmte Naturforscher Sir Alfred Russel Wallace aufhielt, der unabhängig von Charles Darwin Ideen zur Evolutionstheorie entwickelte.

Im Resort erwartet Sie die herzliche Gastfreundschaft der Spanierin Patricia Sanz und des US-Salvadorianers Reynaldo Corral, die sich hier einen Traum erfüllt haben und großen Wert auf gesunden Ökotourismus, Nachhaltigkeit und soziales Engagement legen. Das Resort wurde vom Global Sustainable Tourism Council zertifiziert.

Anreise

Anlage / Restaurant

Im Raja Ampat Biodiversity Nature Resort wird konsequent auf Nachhaltigkeit gesetzt. Sämtliche Baumaterialien sind aus der unmittelbaren Umgebung, Arbeiter und Angestellte stammen fast ausschließlich aus den umliegenden Dörfern. Das Resort wird ausschließlich mit Solarstrom betrieben; auf Klimaanlagen und Warmwasser-Boiler wurde bewusst verzichtet. Recycling und die fast vollständige Eliminierung von Plastikmüll gehören ebenfalls zu den Grundprinzipien.

Das Restaurant der Anlage befindet sich direkt am Strand. Überwiegend werden leckere indonesische Gerichte angeboten, gelegentlich auch internationale Speisen. Die Zutaten werden weitestgehend vor Ort besorgt, um den ökologischen Fußabdruck zu minimieren, die lokale Wirtschaft zu unterstützen und die Gäste mit frischesten Lebensmitteln zu versorgen. Einheimische Fischer bringen ihren Fang oft direkt ins Resort, so dass Sie immer frischen Fisch genießen können. Auch Vegetarier finden eine abwechslungsreiche Auswahl vor, und natürlich wird auch gerne auf Sonderwünsche eingegangen. Trinkwasser sowie heißes Wasser für die Zubereitung von Tee oder Kaffee stehen rund um die Uhr zur Verfügung. Der Kühlschrank ist mit Bier, Softdrinks und Fruchtsäften bestens gefüllt (kostenpflichtig).

In der schönen Bar direkt am Strand beim Jetty können Sie Smoothies, Säfte, frische Kokosnüsse, Softdrinks und diverse alkoholische Getränke in entspannter Atmosphäre genießen.

Der Steg des Resorts dient nicht nur als Anlegestelle der Boote und zum Einstieg ins Meer, sondern auch als gemütliche Lounge mit Sitzgelegenheiten.

Der halboffene Massageraum befindet sich wunderbar ruhig gelegen zwischen Dschungel und Meer. Hier können Sie sich von einer ausgebildeten Masseurin verwöhnen lassen.

Zu den weiteren Einrichtungen des Resorts gehören eine Station zum Aufladen der Batterien und eine kleine Büchersammlung zum Lesen und Recherchieren.

Zimmer / Bungalows

Eingebettet in die üppige, tropische Vegetation stehen 9 im typischen Papua-Stil gebaute Bungalows direkt am schneeweißen Sandstrand. Alle haben Blick auf das Meer und sind mit Wasserspender,  Moskitonetz, Ventilator, 220 Volt Stromanschlüssen, Strandhandtüchern und einer schattigen Veranda mit Hängematte und Sofa ausgestattet. Durch die Panorama-Glastüren können Sie den atemberaubenden Meerblick genießen. Die luftige, traditionelle Bauweise mit reichlich Bambus sorgt für eine angenehme Temperatur, so dass die Bungalows ohne Klimaanlage auskommen.

Die einfachsten Unterkünfte sind die beiden Raja Ampat Cottages, die etwa 42m2 groß sind und ein privates halboffenes Badezimmer und Dusche (kein Warmwasser) haben. Sie eignen sich ideal für Familien oder kleine Gruppen von Freunden, da sie durch eine Tür miteinander verbunden sind.

Die 2 freistehenden Superior Cottages sind jeweils 46m2 groß und liegen etwas weiter abseits. Sie haben ebenfalls ein eigenes halboffenes Badezimmer mit Dusche (kein Warmwasser).

Die 5 großzügigen Deluxe Cottages (55m2) sind besonders schön mit papuanischem Kunsthandwerk ausgestattet. Zur Einrichtung zählen ein Schreibtisch, zwei Sofas mit kleinem Tisch und ein eigenes halboffenes Badezimmer mit Dusche (Kalt- und Warmwasser).

Tauchbasis Raja Ampat Biodiversity Diving Center

In der kleinen Tauchbasis wird auf persönlichen Service besonders viel Wert gelegt. Je nach gebuchtem Tauchpaket sind bis zu 4 Bootstauchgänge pro Tag möglich. Unbegleitetes Non-Limit Hausrifftauchen ist in den Tauchpaketen inklusive. Das Briefing vor den Tauchgängen findet in der Lounge auf dem Jetty statt, von wo aus die Tauchboote starten.

Drei Tauchboote von unterschiedlicher Größe stehen für die Tauchausfahrten zur Verfügung: Die „Fortaleza“ ist das größte Boot und wird für größere Gruppen von bis zu 16 Tauchern eingesetzt, wenn es zu weiter entfernt liegenden Tauchspots geht. Auf der „Ventura“ haben maximal elf Taucher Platz, während das Speedboot „Armonia“ mit Platz für bis zu acht Taucher für die Fahrten zu den näheren Spots eingesetzt wird. Alle Tauchboote sind mit Sauerstoff und Erste-Hilfe-Koffer ausgestattet. Zwischen den Doppeltauchgängen stehen für die Oberflächenpause Wasser, Tee, Kaffee und Snacks zur Verfügung.

Die maximale Tauchtiefe beträgt in aller Regel 25 Meter und es werden grundsätzlich keine Dekompressionstauchgänge durchgeführt. Eine gültige Tauchunfallversicherung ist obligatorisch und kann gegebenenfalls auch vor Ort abgeschlossen werden. Die Tauchbasis verfügt über Tauchflaschen mit INT Ventilen und es stehen nur begrenzt Adapter zur Verfügung. Die Basis empfiehlt daher, eigene Adapter mitzubringen.

Ihre Ausrüstung wird natürlich sicher und fachgerecht aufbewahrt.

Neben dem täglichen Tauchbetrieb werden auch Zertifizierungskurse und weiterbildende Spezialitäten angeboten. Es besteht dabei die Wahl zwischen Kursen nach PADI- oder SSI-Richtlinien.

Tauchgebiet

Direkt vor dem Resort befindet sich ein schönes Korallenriff, wo es u.a. auch Riffhaie und Mantas zu bestaunen gibt. Die meisten Top-Tauchspots der Dampier Strait, die angefahren werden, befinden sich in maximal zwölf Kilometern Entfernung von der Tauchbasis. Bei weiter entfernt liegenden Spots wird vor Ort ein Treibstoffzuschlag veranschlagt. Da an zahlreichen Tauchspots Strömungen herrschen, empfehlen wir eine AOWD Zertifizierung mit mindestens 50 geloggten Tauchgängen.

Weitere Aktivitäten

Neben erstklassigem Tauchen und Schnorcheln bietet das Raja Ampat Biodiversity Eco Resort eine ganze Reihe von weiteren Aktivitäten. So stehen etwa zwei Meereskajaks zum Verleih bereit, mit denen man tolle Ausflüge entlang der spektakulären Küste und zu den kleinen Küstenortschaften der Umgebung machen kann. Vogelbeobachtungen, Trekking-Touren und Ausflüge zu den ursprünglichen Dörfern der Umgebung werden vom hilfreichen Resortteam gerne organisiert. Inselhüpfen mit den Speedbooten des Resorts ist ebenfalls beliebt.


Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten unverbindlichen Reiseangebot


Ihre Ansprechpartner:

Bettina Kohlsdorf

Bettina Kohlsdorf

Mail
bettina@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000
Peter Schulze

Peter Schulze

Mail
peter@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000
Anna-Lina Cramer

Anna-Lina Cramer

Mail
anna-lina@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000
Jetzt anfragen