VoliVoli Beach Resort

Das familiär geführte, entspannte VoliVoli Beach Resort befindet sich im noch weitgehend unberührten malerischen Norden von Fijis Hauptinsel Viti Levu. Mit seinem weißen Strand und seinem herrlichen Korallenriff bietet es viele verschiedene Wassersportmöglichkeiten.

Neben Schnorcheln, Kajakfahren und Fischen steht natürlich das Tauchen im Vordergrund. Dem Resort angeschlossen ist eine PADI-Tauchbasis, mit der Sie die verschiedenen Tauchspots der Region erkunden können.

Anreise

Die Anreise erfolgt über den Flughafen Nadi. Die Transferdauer von hier aus beträgt ca. 2-3 Stunden. Etwa 10 Fahrminuten vom Resort entfernt liegt das Dorf Raki Raki, zu dem es regelmäßige Busverbindungen gibt.

Anlage / Restaurants

Wer das Kochen lieber jemand anderem überlassen möchte, für den wird im Restaurant Frühstück, Mittag- und Abendessen serviert. Genießen Sie Ihre Mahlzeit mit dem Blick auf den palmengesäumten Strand und den Füßen im Sand.

Waren Sie angeln? Dann geben Sie doch Ihren Fang beim Chefkoch ab - er wird den frischen Fisch gerne für Sie zubereiten!

Zimmer / Bungalows

Das Resort besteht aus 10 privaten Villen, den "Studios Vale", und 9 Deluxe-Zimmern, "Vale Balavu". Außerdem gehören ein Gemeinschaftszimmer für bis zu 8 Personen und 4 Doppelzimmer mit einem gemeinsamen Badezimmer zur Anlage.

Die klimatisierten "Studios Vale" wurden 2009 neu errichtet und haben Meerblick. Ausgestattet sind sie mit einem Queen-Size-Bett, zwei Sofabetten, eine Küchenecke und einer Waschmaschine. Sie eignen sich deshalb auch gut für Familien mit bis zu 2 Kindern. Internet ist vorhanden.

Die Zimmer "Vale Balavu" sind ideal für gemeinsam reisende Taucher. Zur Ausstattung gehören zwei separate Queen-Size-Betten, ein Schreibtisch, Internet, Klimaanlage, zwei Ventilatoren und ein Kaffee-/Tee-Zubereiter. Die Zimmer haben ebenfalls Meerblick.

Ra Divers

Mit über 30 Jahren Erfahrung verfügt die Pioniertauchbasis der Ra Divers über beste Kenntnisse der einheimischen Tauchplätze und -bedingungen. Sowohl Tauchanfängern als auch fortgeschrittenen Taucher bietet die PADI-Tauchbasis eine große Auswahl an verschiedenen Tauchpaketen.

Die Basis ist sehr gut ausgestattet und verfügt über Boote für bis zu 35 Taucher.

Tauchgebiet

Beliebt sind die Tauchgänge im bekannten Bligh Water mit seiner großen Fischvielfalt. Aufgrund der oft starken Strömungen sind hier allerdings nicht alle Plätze für Anfänger geeignet.

Des Weiteren gilt es, die Wracks der Papuan Explorer und der 2003 gesunkenen Fähre Ovalau zu entdecken.

Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten Reiseangebot

Art der Reise


Wir haben geschlossen!
Bürozeiten: Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr, Samstag 09.00 - 13.00 Uhr

Dieses Feld bitte ausfüllen.
Dieses Feld bitte ausfüllen.
Bitte eine Telefonnummer eintragen.
Rückruf anfordern