Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

Beqa Lagoon Resort

Das Beqa Lagoon Resort Fiji

"TOP DIVE RESORT IN THE WORLD" sagt Scuba Diving Magazine. “Weichkorallenhauptstadt der Welt” jubeln begeisterte Fiji-Fans und Hai-Freunde finden hier ihr Mekka für ultimative Hai-Begegnungen (gleichrangig mit den costa-ricanischen Kokosinseln)

Die rund 36 qkm große Insel Beqa (sprich Benga) liegt südlich der Hauptinsel Viti Levu inmitten des unberührten „Great Beqa Reef“. Dieses Barriereriff zählt zu den größten Weichkorallenriffen der Welt und empfängt Sie mit einem überaus vitalen, marinen Wunderland und mit spektakulären Hai-Tauchgängen. Über Wasser gibt es weder Straßen, noch Autos noch Städte. Nur tropischen Wald, wunderschöne Strände und bunte Paradiesvögel.

Anreise

Von internationalen Flughafen Nadi geht es an der Küste entlang nach Pacific Harbour in etwa 2,5 bis 3 Stunden. Der Transfer per Boot vom Pacific Harbour bis zum Beqa Lagoon Resort dauert ca. 45 Minuten.

Er leitet Ihren Urlaub im Paradies angemessen ein, und hin- und wieder eskortieren Delfine die Neuankömmlinge.

Anlage / Restaurants

Im Open Air Restaurant „Kalou“ zaubert der Koch leckere Gerichte und Nachspeisen. Auf der Speisekarte finden Sie nicht nur eine große Vielfalt an frischem Fisch. Sie haben auch die Möglichkeit, lokale Gemüsesorten und Früchte kennenzulernen und Gaumenfreuden aus den Nachbarländern. Aus dem Land der weißen Wolke (Neuseeland) kommt das berühmte Lammfleisch, aus Down Under (Australien) das Rindfleisch. Zur Happy Hour an der Bula Bar gibt's die tropischen Cocktails in riesiger Auswahl und vergünstigt.

Gesänge der Fijianer und kulturelle Highlights bereichern die Abendstimmung im Paradies. Der legendäre Feuerlauf zählt dazu, und der hat exakt auf dieser Insel seinen Ursprung! Auch Meke Tanzveranstaltungen und die Kava Zeremonie erleben Sie hautnah mit.

Es ist üblich, dass die Tische als lange Tafel arrangiert werden. Bleiben Sie lieber privat und unter sich, können Sie dies vor Ort entsprechend reservieren.

Ein luxuriöser Infinity Pool sowie das „Lali Spa“ sorgen für beste Entspannung und Erholung. Vielleicht gönnen Sie sich eine exotische Bananenblatt- Wickeltherapie oder eine Massage mit heißen Muscheln und Kokosnussöl? 

Zimmer / Bungalows

Die 25 Deluxe Villas, auch Buren genannt, liegen schön gestreut im 2,4 ha üppigen tropischen Garten und bieten reichlich Privatsphäre. Es gibt unterschiedliche Preiskategorien. Sie haben die Wahl!

Die 12 Beachfront Buren überzeugen durch Ihre Lage und die netten Extras. Ein kleiner privater Garten, ein großes Sonnendeck und ein Tauchbecken sorgen für Luxus.

Eines der Häuschen wurde speziell für Honeymooner konzipiert, und verfügt u.a. über eine romantische Außendusche.

Im hinteren Teil des Geländes liegen etwas versteckt drei weitere Buren, in völliger Ruhe und Abgeschiedenheit.

Familien und kleine Gruppen finden in den vier Zweizimmer-Buren ausreichend Platz und Komfort.

Sechs der charmanten traditionellen Häuser sind um den etwas zentraler gelegenen Koi Pond erbaut. Zur Ausstattung aller Buren zählen ein Doppelbett oder 2 Einzelbetten, eigenes Badezimmer, Klimaanlage, Ventilator, Safe und Fenster mit Moskitonetzen. Die Steckdosen haben 240 Volt – australischer Standard (3 polig).

Tauchen

Die 5 * PADI Tauchbasis des Resorts bietet Tauchgänge zu den umliegenden Tauchplätzen am Beqa Barriereriff und am “Shark Reef”. Ungefähr 10 “Top” Tauchplätze werden regelmäßig angefahren. Wer seine Ausbildung vorantreiben möchte, kann dies hier bis zum PADI Assistent Insruktor Level tun.

Auch als Schnorchler kommen Sie hier voll auf Ihre Kosten.

Die nächste Dekokammer befindet sich auf der Insel Suva.

Beqa Lagoon verfügt über 4 Tauchboote. Sie bieten je 12- 16 Tauchern Raum und sind mit Sicherheitsausrüstung, Rettungswesten, Notfall-Sauerstoff, Erste-Hilfe-Kasten, Seefunkgerät und Marine-WC ausgestattet.Sie haben die Möglichkeit, sich die komplette Ausrüstung oder einzelne Teile vor Ort (und im Topzustand) auszuleihen. Die Flaschen sind hauptsächlich mit INT Anschluss, einige wenige mit DIN. Nehmen Sie sich also lieber einen DIN-Adapter mit!Ohne Gebühr gibt es Maske, Schnorchel und Flossen, wenn Sie einfach nur mal am wunderschönen Riff entlang schnorcheln wollen.

Umgeben von über 300 km Korallenlandschaften auf einem der größten Barriereriffe der Welt fungiert das Beqa Lagoon Resort als Tor ins maritime Wunderland. Atemberaubend üppig bewachsene Steilwände, Swim-Throughs, Gorgonien, Wracks und Lebensformen aller Art, Größe und Farbe begrüßen Sie hier.Daneben ist der „Shark Dive“ mit bis zu 9 verschiedenen Haiarten ebenfalls eine Spezialität der Beqa Divers und bei Fans schon beinah legendär. Sehr gut stehen die Chancen, Zitronen-, Ammen-, Silberspitzen-, Weißspitzen-, Schwarzspitzen- und graue Riffhaie anzutreffen. Die eigentlichen Stars aber sind die Beqa Bullenhaie, die von den erfahrenen Guides per Hand gefüttert werden, und die majestätischen Tigerhaie.

Das Team holt Ihr Tauchequipment im Zimmer ab und kennzeichnet es für die folgenden Tauchtage.Für den täglichen Tauchgang am Morgen trifft man sich nach dem Frühstück um 07:45 Uhr am Strand und wird von dort aus zum Tauchboot gebracht. Tank und Tauchausrüstung wurden bereits vom Beqa Lagoon Dive Team für Sie aufgebaut. Sie schlüpfen lediglich in Ihren Anzug und bringen Ihre Kameraausrüstung mit. Nach ca. 30- 50 Minuten erreichen Sie den Tauchplatz und erhalten vom Tauchguide ein detailliertes Briefing. Nach einem tollen Taucherlebnis, einer 60 minütigen Oberflächenpause und einem weiteren Briefing machen Sie dann Ihren zweiten unvergesslichen Tauchgang an einem anderen, nahegelegenen Tauchplatz. Rechtzeitig zum Mittagessen um 13:00 Uhr sind Sie zurück im Hotel. Das Beqa Lagoon Team kümmert sich wieder um Ihre Ausrüstung - kein Tragen, kein Schleppen!Die Shark Dives laufen nach dem gleichen Muster ab. Ebenso die Nachttauchgänge, die kurz vor Sonnuntergang starten. Das Abendessen ist zeitlich entsprechend angepasst. Tauchgänge am Nachmittag werden auf Anfrage hin (ab 4 Gästen) arrangiert.

Das Resort ist stolz auf die hauseigene Nitrox-Mischanlage, das gibt es bislang kaum in Fiji.Wer noch nicht NITROX zertifiziert ist, kann den halbtägigen Kurs natürlich mit einem der Instruktoren vor Ort machen. Dies jedoch bitte bis spätestens eine Woche vor Anreise anmelden. Wer noch nicht NITROX zertifiziert ist, kann den halbtägigen Kurs natürlich mit einem der Instruktoren vor Ort machen. Dies jedoch bitte bis spätestens eine Woche vor Anreise anmelden.

Beqa Lagoon ist ein PADI 5* Dive Center und bildet vom Anfänger (Open Water Diver) bis zum Profi (PADI Assistent Instruktor) aus. Es gibt auch eine Vielzahl an Spezialkursen u.a. PADI Enriched Air Nitrox, Photography, Shark Conservation und Nacht- oder Tieftauchen, um nur einige zu nennen. Kinder ab 8 Jahren können ihre ersten Taucherfahrungen mit lustigen Spielen im Pool machen und bekommen im Anschluss ihr „Sharkhunter“-Zertifikat und ein Tattoo.

Die Manager der Tauchbasis, Chris und Vicky, sind selbst Unterwasserfotografen und freuen sich auf die bevorstehende Eröffnung des „Underwater Photography Center“. Mit 20 Arbeitsstationen, 40 abschließbaren Fächern, 2 Computern und vielen Details wird es das schönste Foto-Center im Südpazifik. Viele der Gäste reisen mit großen Kamera- und Videosystemen an. Darauf sind auch die Boote ausgelegt. Sie sind geräumig und bieten gepolsterte Boxen und Frischwasser-Tanks, damit die wertvolle Ausrüstung gepflegt und gesichert ist. Jedes Boot hat zudem einen Trockenbereich, wo sich Batterien, Linsen oder Strobe garantiert spritzfrei wechseln lassen. Zurück im Resort können Sie Ihre einmaligen Aufnahmen über einen Videoprojektor mit den anderen Gästen teilen. Auch Fotografie-Workshops für alle Niveaustufen sind im Angebot.

Fiji ist seit langem als „Weichkorallen-Hauptstadt“ der Welt bekannt. Jetzt lassen sich die Riffe beim „Fluo-Diving“ in einem ganz neuen Licht entdecken! Probieren Sie es aus, Sie werden wie verzaubert sein, denn im Blau-/UV-Licht erkennen Sie selbst Ihren Lieblingstauchplatz nicht wieder. Es eröffnet sich Ihnen eine ganz neue, magische Welt!

Freizeitaktivitäten

Auf Beqa Island wird es Ihnen nicht langweilig!

* Leihen Sie sich im Resort eines der kostenlosen Kajaks und erkunden Sie die geschützte Lagune.

* Wandern Sie mit einem erfahrenen Führer durch die Insellandschaft, beobachten Sie die tropischen Vögel und nehmen Sie ein erfrischendes Bad im sagenumwobenen Wasserfall. - -

* Wer seine Ausdauer testen möchte, dem steht der Weg bis zum Berggipfel offen. Die Anstrengung zahlt sich aus, denn hier offenbart sich ein einmaliger Blick über die ganze Insel und Lagune.

* Lernen Sie die traditionelle Lebensweise der Fijianer kennen und begleiten Sie einen Mitarbeiter des Resorts in eines der einheimischen Dörfer.

* Für Surfer hält die „Fijian Pipeline“ am Frigates Pass, etwa 30 Bootsminuten vom Resort entfernt, Nervenkitzel parat. Es ist eine der stärksten Pipelines der Welt.

* Oder Sie ziehen sich zurück und verbringen bei Massagen entspannte Stunden im hübsch angelegten Spa des Resorts.

Kinderbetreuung und Babysitting werden gegen Aufpreis angeboten.

 

Sonstiges

* Ausflüge zu benachbarten Dörfern, Tagestrip in die Hauptstadt Suva kann organisiert werden

* Sport: Tauchen, Schnorcheln, Schwimmen, Kajaken, Wandern, Volleyball, Tiefseefischen, surfen, Vogelbeobachtungen

* Kinderbetreuung und Babysitting gegen einen Aufpreis

Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten unverbindlichen Reiseangebot