Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

AquaTrek Beqa

AquaTrek Beqa ist eine nach internationalen Standards operierende 5* PADI-Tauchbasis, die bereits seit 1985 mit hoher Professionalität und freundlichem Service glänzt und als Pionier des Tauchens auf Fiji gilt. Die Basis befindet sich auf dem Gelände des Club Oceanus in Pacific Harbour. Gäste aus anderen Resorts, wie dem Uprising Beach Resort und dem Pearl South Pacific sind natürlich ebenso willkommen und werden für die Tauchausflüge von ihren Unterkünften abgeholt.

AquaTrek Beqa bietet Weltklasse-Tauchen in der Beqa-Lagune, die für ihre atemberaubenden Weichkorallen berühmt ist - laut Jean-Michel Cousteau ist dieses Tauchgebiet "the soft coral capital of the World". Darüber hinaus wird das komplette Spektrum an PADI-Tauchkursen, vom Discover Scuba bis hin zum Divemaster, angeboten. Die Tauchguides der Basis sind mit ihrer langjährigen Erfahrung wahre Experten im Auffinden von seltenen und einzigartigen Meereslebewesen. Mehr als 20 beeindruckende Tauchplätze können in nur wenigen Minuten Bootsfahrt von Pacific Harbour erreicht werden. Das basiseigene Tauchboot "Aqua-Sport" gehört zu den schnellsten und komfortabelsten in der Region. Das bedeutet für Sie: kurze Anfahrtszeiten und mehr Komfort & Spaß!

Berühmtheit erlangte die Tauchbasis jedoch durch ihre weltweit einmaligen Haitauchgänge, den Ultimate Shark Encounter.

Haitauchgänge - The Ultimate Shark Encounter

Im Jahr 1999 begann Brandon Paige von AquaTrek, mittlerweile auch bekannt als "Hai-Flüsterer", mit den ersten Hai-Tauchgängen, die dafür gedacht waren, bei Tauchern ein besseres Verständnis für diese Tiere zu entwickeln und so etwas zu ihrem Schutz beitragen zu können. Aus diesen kleinen Anfängen entwickelte sich im Laufe der Jahre das, was mittlerweile als das "No.1-Haitauchen auf der Welt" bekannt ist. Von überall her reisen Taucher nach Fiji, um an diesen einzigartigen Tauchgängen teilnehmen zu können, bei denen man auf bis zu acht verschiedene Haiarten trifft. Neben Bullenhaien gehören dazu auch Ammenhaie, Graue Riffhaie, Weißpitzenriffhaie, Schwarzspitzenriffhaie Zitronenhaie und Silberspitzenhaie. Darüber erscheinen regelmäßig auch über 5 Meter lange Tigerhaie bei den Shark Encountern!

Bei den Tauchgängen befinden sich die Taucher nicht in einem Käfig, sondern platzieren sich auf etwa 24 Meter Tiefe hinter einer Korallenmauer, die von den Haien als Grenze akzeptiert und nicht überschritten wird. Zusätzlich positionieren sich zwei Sicherungstaucher mit Stöcken an beiden Enden der Mauer. Einige Meter davor befinden sich die erfahrenen fijianischen Tauchguides von AquaTrek mit Fischabfällen und beginnen mit dem anködern der Tiere. Durch die Fischabfälle werden viele Dickkopfmakrelen, Schnapper und diverse andere Fischarten angelockt. Diese wiederum machen die Haie neugierig, welche dann immer näher zum Köder kommen. Die Hauptattraktion sind zweifellos die riesigen Bullenhaie, die in großer Zahl erscheinen. Es ist erstaunlich wie ruhig und kontrolliert die "Action" mit diesen großen Haie abläuft.

Nach 20 Minuten Nullzeit erfolgt ein Aufstieg auf etwa 15 Meter, wo an einem Riffvorsprung weitere Graue Riffhaie, Schwarzspitzen- und Weißspitzenriffhaie geködert werden. Insgesamt dauert der Tauchgang etwa 50 Minuten, in denen Sie die Möglichkeit zu fantastischen und einmaligen Film- und Videoaufnahmen bekommen. Bei diesen Köderungen spürt man die besondere Beziehung, die die fijianischen Mitarbeiter von AquaTrek zu den Haien in jahrelanger Arbeit aufgebaut haben. Die meisten der Haie sind ihnen bereits bekannt, und sie haben ihnen sogar Namen gegeben.

Haischutzprogramme und nachhaltiger Tourismus bei AquaTrek

Die über viele Jahre von AquaTrek entwickelten Programme zum Schutz der Haie und zur Förderung eines nachhaltigen Tourismus auf den Fiji-Inseln haben Beispielcharakter für die gesamte Region und weltweit. Neben Aufklärung über die große Bedeutung der Haie für das marine Ökosystem und verschiedene Schutz- und Weiterbildungsprogramme werden auch zusätzliche Einkommensmöglichkeiten für die einheimische Bevölkerung geschaffen. Dieses Engagement wurde mittlerweile gewürdigt durch die internationalen Auszeichnungen, die AquaTrek für seine Bemühungen verliehen wurden, dem "Skål Ecotourism Award" und dem "Tourismfor Tomorrow Award".

Tauchen in der Beqa-Lagune

Schon die Fahrt an der Coral Coast entlang verursacht bei Tauchern schmachtende Blicke, denn vor der Küste, im kitschig türkisfarbenen Meer, sieht man die Konturen der vorgelagerten Riffe. Beqa Island wird von einem großen und wahrlich spektakulären Barriereriff umgeben. Ein Paradies für Taucher, auch weil die Wassertemperaturen konstant bei circa 25 Grad Celsius liegen und somit ein 5-mm-Tauchanzug ausreichend ist. Auf Fidschi hat man unter der Wasseroberfläche freie Sicht - 25 Meter weit reicht der Blick - und Strömungen kommen so gut wie nie vor.

Neben den Haitauchgängen an einer speziellen Stelle, die "The Arena" genannt wird, bietet die Beqa-Lagune mehr als 20 weitere beeindruckende Tauchplätze.

Hier eine kleine Auswahl:Caesar's Rock: Etwa 10 Korallenblöcke, die wie Bienenwaben mit Tunneln und Höhlen durchsetzt sind und 3 "Swim Throughs" bieten. Weichkorallen in sämtlichen Regenbogen-farben. Bäume aus schwarzen Korallen und große Gorgonien hängen von den Korallenblöcken - ein Paradies für Unterwasserfotografen. Horden tropischer Fische, Schulen von Barracudas, Fledermausfischen, Trevallies, "Amberjacks" sowie Anemonen- und Clownfische und auch Schildkröten und Rochen tummeln sich in dieser farbigen Kulisse.Side Streets: Ein Boulevard von Korallenblöcken mit Gorgonien, Softkorallen und regem Fischaufkommen säumt diesen Tauchgang auf etwa 15 m Tiefe. Es ist einer der größten Tauchplätze - hier lohnt es sich mehr als einmal abzutauchen, denn es gibt mehr zu sehen, als ein Taucher bei einem Mal aufnehmen kann. Zwischen Bäumen aus schwarzen Korallen patrouillieren majestätisch Engelsfische und Weißspitzenriffhaie.7 Sisters & Tasu Wreck II: 1994 wurde dieser 33 Meter lange Taiwanesische Trawler südlich des eigentlichen Tauchspots, der aus 7 Pinnacles besteht, absichtlich versenkt. Diese Stelle ist vor Strömungen und heftigeren Windböen geschützt. Bei gutem Wetter kann man im kristallklaren Wasser das komplette Wrack sehen. Jahr für Jahr haben sich hier mehr Hart- und Weichkorallen angesiedelt sowie auch jede Menge tropischer Fische und viele Arten von Großfischen...das reinste Unterwasser-Theater.Aquarium: Tauchen Sie in einer der schönsten Korallenlagunen der Welt. Vielfarbige Haarsterne vervollständigen die Explosion von Farben der Weichkorallen und der vielen kleinen tropischen Fische. Es gibt "Squirrel"- und "Trigger""-Fische sowie Trompetenfische und verschiedene Arten von Chirurgenfischen. Und alle warten nur auf SIE!

Hier eine kleine Auswahl:

Etwa 10 Korallenblöcke, die wie Bienenwaben mit Tunneln und Höhlen durchsetzt sind und 3 "Swim Throughs" bieten. Weichkorallen in sämtlichen Regenbogen-farben. Bäume aus schwarzen Korallen und große Gorgonien hängen von den Korallenblöcken - ein Paradies für Unterwasserfotografen. Horden tropischer Fische, Schulen von Barracudas, Fledermausfischen, Trevallies, "Amberjacks" sowie Anemonen- und Clownfische und auch Schildkröten und Rochen tummeln sich in dieser farbigen Kulisse.

Ein Boulevard von Korallenblöcken mit Gorgonien, Softkorallen und regem Fischaufkommen säumt diesen Tauchgang auf etwa 15 m Tiefe. Es ist einer der größten Tauchplätze - hier lohnt es sich mehr als einmal abzutauchen, denn es gibt mehr zu sehen, als ein Taucher bei einem Mal aufnehmen kann. Zwischen Bäumen aus schwarzen Korallen patrouillieren majestätisch Engelsfische und Weißspitzenriffhaie.

1994 wurde dieser 33 Meter lange Taiwanesische Trawler südlich des eigentlichen Tauchspots, der aus 7 Pinnacles besteht, absichtlich versenkt. Diese Stelle ist vor Strömungen und heftigeren Windböen geschützt. Bei gutem Wetter kann man im kristallklaren Wasser das komplette Wrack sehen. Jahr für Jahr haben sich hier mehr Hart- und Weichkorallen angesiedelt sowie auch jede Menge tropischer Fische und viele Arten von Großfischen...das reinste Unterwasser-Theater.

Tauchen Sie in einer der schönsten Korallenlagunen der Welt. Vielfarbige Haarsterne vervollständigen die Explosion von Farben der Weichkorallen und der vielen kleinen tropischen Fische. Es gibt "Squirrel"- und "Trigger""-Fische sowie Trompetenfische und verschiedene Arten von Chirurgenfischen. Und alle warten nur auf SIE!

Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten unverbindlichen Reiseangebot