Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

Fuvahmulah Dive School

Fuvahmulah ist einzigartig und wird oft als schönste Insel der Malediven bezeichnet. Sie liegt am Äquator zwischen den zwei Südatollen Addu und Huvadhoo und ist die einzige Insel des Archipels mit zwei Süßwasserseen und üppiger tropischer Vegetation, die unter anderem aus Mangobäumen, Kokospalmen, Papaya und diversen Blumenarten besteht.

Aufgrund ihrer einzigartigen Lage – ein Felsen mitten im offenen Ozean – ist die Insel das ganze Jahr über von Tausenden pelagischen Meerestieren umgeben, die sich an den Putzerstationen einfinden. Ein absolutes Highlight für jeden Taucher! Nur hier auf den Malediven haben Sie eine 100-prozentige Garantie auf Dutzende von Tigerhaien. Dazu kommen Fuchshaie, Hammerhaie, Silberspitzenhaie, Walhaie, Grau- und Weißspitzenriffhaie, Ozeanische Riesenmantas und sogar Mola-Molas.

Dieses Paradies wurde erst Anfang 2017 für die breite Öffentlichkeit zugänglich, als die Fuvahmulah Dive School eröffnet wurde, die erste Tauchbasis auf der Insel.

Anreise

Vom internationalen Flughafen Malé aus erreichen Sie den Flughafen Fuvahmulah mit einer der inländischen Fluggesellschaften, die täglich verkehren. Die Flugzeit beträgt 1 Stunde 10 Minuten.

Die Tauchbasis

Die PADI-Tauchbasis befindet sich in exzellenter Lage direkt im Hafenviertel von Fuvahmulah, etwa 50 m vom Meer und dem Boot entfernt. Die Tauchguides sind lokale Inselbewohner, die das Wetter und die Meeresbedingungen besser als jeder andere kennen. Alle Guides sind speziell im Umgang mit Haien geschult, zertifiziert und mit deren Verhalten bestens vertraut.

Die Basis ist hervorragend ausgestattet, und moderne Leihausrüstungen sind in ausreichender Menge vorhanden. Es gibt Aluminium-Flaschen mit 11 / 13 / 15 und 8 Litern.

Anfänger, Fortgeschrittene und Apnoe-Taucher werden nach PADI Richtlinien aus- bzw. weitergebildet. Besonders erwähnenswert ist, dass Fuvahmulah einer der besten Orte weltweit ist, um Shark und Manta Ray Specialty-Kurse zu machen.

Das Tauchen

Dieses unglaubliche pelagische Paradies ist der Tauchgemeinschaft lange verborgen geblieben, doch darf man es getrost jetzt schon als eines der besten Tauchgebiete der Welt bezeichnen. Wo sonst kann man sieben verschiedene Arten von seltenen Haien bei nur einem Tauchgang sehen?

Einzigartig ist vor allem der Tauchplatz „Tiger‘s Zoo“. Hier wurden bereits bis zu 40 Tigerhaie auf einmal gesichtet und er ist vielleicht DER BESTE TAUCHPLATZ weltweit für Tigerhaibegegnungen.

Vor jedem Tauchgang erhalten Sie eine umfassende Einführung in das Verhalten der Haie, das Tauchverfahren und die Sicherheitsregeln, die Sie während des Tauchgangs befolgen müssen. Jeder Taucher erhält einen speziellen Sicherheitsstab zum eigenen Schutz gegen die Haie.

Es werden in der Regel 3 Tauchgänge am Tag angeboten. Auf Wunsch können aber auch 4 Tauchgänge pro Tag stattfinden. Nachttauchgänge werden aus Sicherheitsgründen von der Fuvahmulah Dive School nicht angeboten. Nach jedem Tauchgang kehrt das traditionelle Tauchboot, das Dhoni, zurück in den Hafen, um eine Pause zu machen. Hier können Sie im örtlichen Café entspannen und Snacks, Kaffee und Tee zu sich nehmen.

Das Tauchen hier ist das ganze Jahr über einzigartig und möglich, denn die Qualität des Tauchens wird nicht durch saisonale Veränderungen beeinflusst, wie dies bei den anderen maledivischen Atollen der Fall ist. Es gibt mehr als 20 Tauchspots um die gesamte Insel verteilt, die zum Großteil noch unerforscht sind.

Weitere Aktivitäten

Der Fischfang ist die Haupteinnahmequelle der Einheimischen. Daher ist neben dem Tauchen auch das Angeln mit den lokalen Fischern ein einmaliges Abenteuer. Zusätzlich können Sie Surfen, Schnorcheln sowie Dschungel-Trekkings und weitere Ausflüge machen. Die Einheimischen lieben Sport wie Fußball, Volleyball und Cricket. Sie freuen sich, wenn internationalen Gäste mit ihnen im Team spielen. 

Unterkünfte

Wer mit Fuvahmulah Dive School tauchen möchte, wird nicht in großen Ferienanlagen untergebracht, sondern kommt in den Genuss der maledivischen Gästehäuser. Die beiden Gästehäuser Veyli Residence und Isle Royal Inn erwarten ihre Gäste mit großer Herzlichkeit.

Veyli Residence: Das komfortable Stadthotel liegt in der Mitte der Insel und verfügt über 10 geräumige Zimmer und eine Suite. Alle Zimmer sind mit einem Flachbild-Sat-TV, großem Bad und Klimaanlage ausgestattet. Vom Hotel sind es ca. 15 Minuten mit dem Fahrzeug zum Hafen und zur Tauchbasis.

Das Isle Royal Inn ist ein hochwertiges Gästehaus in exzellenter Lage in der Nähe des Hafens und der Tauchbasis. Alle 4 Zimmer verfügen über eine Klimaanlage, Kingsize-Bett, Sat-TV und Badezimmer mit heißem und kaltem Wasser.

Kundenmeinung

 „Die Tauchplätze hier lassen jedes Taucherherz höherschlagen. Fünf verschiedene Haiarten auf einem Tauchgang und jeden Tag(!)Tigerhaie. Die Besitzer, Panda und Tatiana sind erfahren und kompetent und haben sich mit der Dive School in Fuvahmulah, im tiefen Süden der Malediven, einen Lebenstraum erfüllt. Die Basis ist sauber und geräumig und das Tauchdhoni bietet reichlich Platz und ist als Tauchboot optimal. Von der Tauchschule zum Bootsanleger sind es nur 50 Meter und die Tauchplätze sind alle innerhalb von 15 Minuten zu erreichen. Sehr komfortabel, weil nach jedem Tauchgang zur Basis zurückgefahren wird–SUPER! Es ist reichlich Personal vorhanden und es wird einem alles abgenommen. Alle sind extrem freundlich und zuvorkommend und bei den Tauchgängen begleiteten uns immer mehrere Guides. BESSER GEHT ES NICHT! Wir waren schon auf über 1.000 Tauchgängen auf der ganzen Welt aber hier stimmt wirklich alles. N o c h ein echter Geheimtipp. Nichts wie hin, Leute!“

Frank und Anja Althans

 

 

Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten unverbindlichen Reiseangebot