M/Y Longimanus

Die M/Y Longimanus bietet Ihnen nicht nur unvergessliche Tauchabenteuer im Meer, sondern auch einen erstklassigen Service, der seinesgleichen sucht. Mit dem Bau dieses Schiffes erfüllte sich Schiffseigner Mahmoud Abd El Hady einen lange gehegten Jugendtraum.

Auch bei verwöhnten und erfahrenen Safariteilnehmern lässt dieses Schiff keine Wünsche offen. Exclusives Design, hervorragende Küche sowie erfahrene Tauchguides machen den Aufenthalt an Bord zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Schiffsbeschreibung

Die 36 Meter Holzyacht M/Y Longimanus wurde speziell für anspruchsvolle Tauchsafaris entwickelt und mit modernster Tauch- und Sicherheitsausrüstung ausgestattet.

Verwöhnen Sie Ihren Gaumen dreimal täglich mit den frischen Speisen vom Buffet und genießen Sie zwischendurch die Snacks sowie Wasser, Tee, Kaffee und einzigartige Kreationen an Fruchtcocktails. Auf Sonderwünsche wie vegetarisches Essen oder allergikergeeignete Gerichte wird gerne eingegangen, wenn diese bei Buchung mit angegeben werden.

Der vollklimatisierte Salon, der mit modernster Unterhaltungstechnik wie DVD-Player, einem 60 Zoll Plasmabildschirm und einem Dolby-Surround-System ausgestattet ist, lädt auf ein gemütliches Zusammensitzen ein. An der Bar gibt es immer gekühlte Getränke.Sonnenanbeter finden auf den drei Sonnendecks bestimmt ein Lieblingsplätzchen, und auch alle anderen kommen hier auf ihre Kosten, zum Beispiel beim Sonnenuntergang mit einem Drink oder mit der Wasserpfeife unter dem traumhaften Sternenhimmel.

Fertiggestellt2003
Breite8
Länge36
Motoren2x764 PS Caterpillar
Generatoren2x80 kW, 1x30kW (220V)
Internetja
Rebreather-freundlichja
Kabinen8 Doppelkabinen je 2 Einzelbetten (A/C, Badezimmer, Handtücher, Bademäntel, Minibar) 2 Suiten, jeweils mit Queen Size Bett (A/C, Badezimmer, Handtücher, Bademäntel, Minibar)
Sonnendecksja
Kompressoren2 Coltri Sub, je 265 l/min. Bauer Nitrox Membrananlage.
NitroxJa
SicherheitRettungsinseln Rettungswesten Feuerlöscher Sauerstoff Erste-Hilfe-Ausrüstung
Tauchboote2 Zodiacs, je 40 PS
Gästebelegung max.20

Kabinen und Ausstattung

Bis zu 20 Taucher finden auf der luxuriösen 36 Meter Holzyacht Platz. Die MY Longimanus verfügt über acht geräumige Kabinen auf dem Unterdeck sowie zwei Suiten mit Kingsize-Betten auf dem Oberdeck. Jede Kabine ist mit Minibar, WC und Dusche, Handtüchern und Bademänteln sowie individuell regelbarer Klimaanlage ausgestattet.

Tauchbetrieb

Das mit zwei Frischwasserduschen und jeder Menge Aufbewahrungsfächern großzügig angelegte Tauchdeck bietet reichlich Platz für die Tauchausrüstung sowie zur Vorbereitung der Tauchgänge. Für Tauchplätze, an denen die Longimanus nicht anlegen kann, und für Drifts stehen zwei Zodiacs zur Verfügung.

Normalerweise werden 3-4 Tauchgänge pro Tag durchgeführt, Nachttauchgänge sind inklusive (nicht möglich im Marinepark). Am An- und Abreisetag der Safari wird nicht getaucht. Am ersten und letzten Tag werden aus Sicherheitsgründen nur 2 Tauchgänge gemacht.

Eine Safari ist nur für erfahrene Taucher gedacht, denn es wird nach einem ausführlichen Briefing selbständiges Tauchen im Buddyteam erwartet. Ein Tauchguide, dem man sich gerne anschließen kann, begleitet die Tauchgänge. Die Tauchbestimmungen in Ägypten erlauben offiziell eine Maximaltiefe von 40 m. Grundsätzlich mitzubringen sind die gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung, Brevet und Logbuch.

Achtung: Das Mitführen eines Tauchcomputers, eines Octopus und einer Signalboje ist bei jedem Tauchgang Pflicht!

Für Marineparktouren sind 50 geloggte Tauchgänge vorgeschrieben. Für "Deep South"-Safaris sind 30 geloggte Tauchgänge erforderlich. Weiterführende Tauchkurse können an Bord durchgeführt werden, allerdings nur nach Voranmeldung.

Leihausrüstung (mehrere Jackets, Lungenautomaten, Tauchcomputer, Shorties, ABC-Ausrüstung und UW-Lampen) ist in ausreichender Anzahl vorhanden (Tauchbasis in Safaga!), wird jedoch nur nach Voranmeldung an Bord gebracht. Daher bitten wir um rechtzeitige Anmeldung mit Angabe der benötigten Größe, wenn Sie Ausrüstungsteile mieten möchten.

Gerne können Sie gegen einen kleinen Aufpreis während der gesamten Safari mit Nitrox tauchen.

Für Taucher die ihren eigenen Rebreather mitbringen, besteht die Möglichkeit, ihre Flaschen an Bord zu füllen.

Tauchgebiete / Safarirouten

Die Safari beginnt in Safaga und führt Sie zu den bekannten Wracks am Abu Nuhas (Ghiannis D, Carnatic, Kimon M, Chrisoula K), und zur legendären Thistlegorm.Brothers: Die Safari startet entweder in Safaga oder in Port Ghalib.

Die Brother Islands sind die Spitzen eines aus den Meerestiefen heraufragenden Gebirges, liegen ca 60 Meilen vor der Küste und gehören zu den ägyptischen Marine Nationalparks. Sie sind dicht mit Weichkorallen und Wäldern aus Gorgonien bewachsen und zeichnen sich aus durch ihren großen Fischreichtum. Während des gesamten Jahres sind Haibegegnungen hier an der Tagesordnung. Wenn die Safari von Port Ghalib aus gestartet wird, ist auch ein Abstecher zum Elphinstone möglich.

Von Safaga oder Ras Ghalib starten Sie zu den besten Tauchplaetzen des ägyptischen Roten Meers: Brothers, Rocky, Daedalus, Zabarg

Die südlichsten Riffe des ägyptischen Roten Meers wie St. Johns sind Bestandteil dieser Safari, die in Port Ghalib beginnt.

Termine & Verfügbarkeiten