Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

Tauchsafari Socorro Island & Sonnenfinsternis

Termin

05.04. - 15.04.2024

Reisezeit: 03.04. - 16.04.2024

Freie Plätze

10/10 - Frei!

Stand: 02.12.2021

Reisepreis

ab 4.298,- EUR

zzgl. Flug und Extrakosten


Seien Sie im April 2024 mit dabei, wenn es gemeinsam mit Nautilus Dive Adventures und Wirodive auf einen einzigartigen Trip geht. Erleben Sie das grandiose Schauspiel einer totalen Sonnenfinsternis während einer Tauchsafari an Bord der komfortablen Nautilus Belle Amie zu den legendären Islas Revillagigedos mit ihrer Hauptinsel Socorro, einem der besten Großfischreviere der Welt.

Als zusätzliches Highlight warten während eines optionalen Vorprogramms bewegende Begegnungen mit Grauwalen in der San Ignacio Lagune (Baja California) auf Sie.

Diese einmalige Kombination aus Naturschauspiel und einer absoluten Top-Tauchdestination sollten Sie auf keinen Fall verpassen! Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt auf 10.


Reiseablauf

(vorbehaltlich etwaiger Änderungen)

01.04. – 02.04.2024 : Flug Europa – San José del Cabo, Stopover

Linienflug ab allen deutschen, österreichischen und Schweizer Flughäfen nach San José del Cabo in der Baja California. Ankunft am späten Nachmittag/Abend. Kurzer Transfer mit lokalem Taxiunternehmen (Kosten ca. $20 pro Person) zum Stopoverhotel „Tesoro los Cabos“ direkt am Yachthafen von Cabo San Lucas. Beziehen Sie Ihr Zimmer und stürzen Sie sich am Abend ins Nachtleben der pulsierenden Stadt am südlichsten Ende der Baja California. Oder genießen Sie einfach das Hotel und schlafen Sie sich aus.

02.04.2024: Cabo San Lucas – San Ignacio Lagune

Am 02.04.2024 werden Sie bereits früh morgens von einem Mitarbeiter der Baja Expeditions am Hotel abgeholt und für Ihren Privatflug nach San Ignacio zum Flughafen gebracht. Nach Ihrer Ankunft werden Sie mit einem Begrüßungsgetränk in Empfang genommen, bevor es für Sie das erste Mal ins Wasser geht.

02.04. – 05.04.2024: Grauwale San Ignacio Lagune

Die kommenden Tage stehen vollkommen im Zeichen der Grauwale. Die Walbeobachtungen beginnen morgens gegen 8 Uhr und dauern bis zum Sonnenuntergang. Stellen Sie sich auf 3 bis 4 jeweils bis zu 90 Minuten lange Ausfahrten ein. Begleitet von fachkundigen Guides, werden Sie die Möglichkeit haben die Tiere dabei zu beobachten, wie sie sich im Wasser bewegen und um ihre Jungtiere kümmern. Auch das direkte Interagieren mit den Tieren, also sie zu streicheln und zu umarmen, ist in der Regel möglich.

Leihen Sie sich zwischen den Walbeobachtungen Kajaks aus und paddeln Sie durch die ruhige Lagune oder erkunden sie bei einem Spaziergang die Natur. Das aufmerksame Personal vor Ort wird dafür sorgen, dass Ihnen köstliche, frische Mahlzeiten gereicht werden und Sie alles haben, was Sie brauchen.

Sie übernachten im komfortablen Camp Tio Timo.

05.04.2024: Rückreise nach Cabo San Lucas, Boarding Nautilus Belle Amie, Überfahrt

Nach dem Frühstück fliegen sie mit dem Privatflugzeug zurück nach Cabo San Lucas, wo Sie gegen 12:30 Uhr ankommen.

(Diejenigen, die ohne Vorprogramm anreisen, tun dies idealerweise 2 Nächte vor dem Boarding, also am 03.04.2024, und übernachten im „Tesoro los Cabos“.)

Sie können in der „Hospitality Suite“ der Flotte einchecken und Ihr Tauchgepäck dort verstauen. Boarding ist abends gegen 20 Uhr. Nachdem die Kabinen bezogen sind, läuft die Nautilus Belle Amie in Richtung Revillagigedo-Archipel aus.

Die Überfahrt zum 250 Seemeilen entfernten Socorro dauert je nach Wind- und Wetterlage 20 bis 26 Stunden. Die Zeit der Überfahrt ist kurzweilig und gefüllt mit Filmen über Socorro, Sicherheitsbriefings, Fertigmachen der Tauchausrüstung etc. Am Abend des 06.04.2024 erreichen Sie die Inseln.

06.04. – 14.04.2024: Socorro

Sieben volle Tage (07.04. – 13.04.2024) im Socorro-Archipel stehen auf dem Programm. Geplant sind 3 bis 4 Tauchgänge täglich. Bitte beachten Sie jedoch, dass es sich durchaus um eine Kreuzfahrt mit Expeditionscharakter handelt. In einigen Gebieten, welche Sie durchkreuzen werden, sind in der Regel keine Tauchkreuzfahrtschiffe unterwegs. Die Anzahl der Tauchtage sowie Tauchgänge kann hier nur schwer festgelegt werden. Das Team und die Crew der Nautilus Belle Amie werden natürlich alles dafür tun, um Ihnen möglichst viele und unvergessliche Tauchgänge und Erlebnisse zu bieten!

Und dann ist da noch das Highlight dieser Tour - die totale Sonnenfinsternis am 08.04.2024, welche Sie hautnah an Bord der Nautilus Belle Amie erleben werden.

Der 14.04.2024 ist der Rückfahrtag nach Cabo San Lucas.

15.04.2024: Ankunft Cabo San Lucas, Rückreise nach Europa

In den Morgenstunden erreichen Sie Cabo San Lucas. Nach dem Frühstück verlassen Sie die Nautilus UnderSea und fahren mit dem örtlichen Taxiunternehmen (Kosten ca. 20,- US$) zum Flughafen Los Cabos (San Jose del Cabo). Rückflug Los Cabos-Europa. Ankunft Europa: 16.04.2024.

Falls Sie länger an der Baja California bleiben wollen, stellen wir Ihnen gerne ein individuelles Anschlussprogramm zusammen.

 

Grauwale in der San Ignacio Lagune

(Optionales Vorprogramm)

Es gibt eine legendäre Lagune an der Pazifikküste der Baja California, über die nur leise geflüstert wird. Dort beenden Grauwale jedes Jahr ihre 11.000 Meilen lange Wanderung von der Beringsee und Alaska, um sich zu paaren und zu kalben, bevor sie im Mai wieder zurück gen Norden ziehen. Die San Ignacio Lagune ist eine von drei Lagunen auf der Welt, in denen Grauwale gebären und brüten. Auch die anderen beiden Lagunen befinden sich in der Baja. San Ignacio allerdings ist die Heimat der dichtesten Walpopulation mit den zuverlässigsten Begegnungen. Es ist die einzige Lagune, die praktisch noch vollkommen unberührt ist.

Ebenso ist die Baja der einzige Ort auf der Welt, an dem Grauwale (Eschrichtius robustus) zu den Pangas schwimmen, um gestreichelt, geküsst und sogar umarmt zu werden. Das ist ein wirklich unglaubliches Erlebnis. Die Interaktion erfolgt ganz im Sinne der Wale, wobei die Walmütter ihre Kälber sogar gegen die Bordwand drücken, um gestreichelt zu werden. Niemand sollte sich diese faszinierende Erfahrung entgehen lassen.

Auch über Wasser ist die San Ignacio Lagune ein wahres Paradies für Abenteuerliebhaber. Ob beim Wandern, Mountainbiken, Kajakfahren oder bei der Vogelbeobachtung - entdecken Sie die wilde, zerklüftete Wüstenküste und bestaunen Sie abends den Sternenhimmel. Hier werden traumhafte Begegnungen zur Realität.

Ihre Unterkunft: Camp Tio Timo

Die winddichten, isolierten und beheizten Premium-Wildniszelte sind so gebaut, dass sie auch den kältesten Nächten in der Wüste standhalten. Der Komfort steht hier an erster Stelle, und jedes Zelt verfügt über richtige Betten, feine Bettwäsche und weiche Kissen, ein eigenes Bad mit fließend warmen und kaltem Wasser und ausgezeichnetem Druck sowie 24 Stunden Strom und Licht. Außerdem gibt es im gesamten Camp Wi-Fi-Zugang.

In dem Glamping-Camp sind Walliebhaber jeden Alters willkommen, gerne auch Kinder und Jugendliche Es ist auch das einzige Camp mit Feuerstellen und einem Bar- und Lounge-Zelt, in dem edler Wein, Craft Beer und Single Malt Scotch serviert werden, mit großen, bequemen Sofas und sogar einem Billardtisch!

Socorro

Die freundlichsten Mantas und Delfine weltweit

Die noch weitgehend unberührten, vom Kontinent weit entfernten Islas Revillagigedos mit den Inseln San Benedicto, Roca Partida und Socorro sind ein wahres Abenteuerparadies für Taucher. Die Inseln bilden mit Cocos Island und Galapagos die „heilige Dreifaltigkeit“ des Großfischtauchens im Pazifik. Das warme Wasser und beste Sichtweiten sind perfekte Voraussetzungen für die Unterwasserbeobachtung.

San Benedicto

Die isolierten Inseln, die nur von Oktober bis Ende Juni betauchbar sind, üben eine natürliche Anziehungskraft auf viele Hochseefische aus. So sind hier ganzjährig Galapagoshaie, Weißspitzenhaie, Seidenhaie und Silberspitzenhaie zuhause. Mit etwas Glück zeigt sich sogar ein Longimanus oder ein Tigerhai, vielleicht sogar der seltene Weißspitzen-Hochseehai. Dazu finden sich mächtige Schwärme von Tunfischen, Jacks, Wahoos und besonders riesige pazifische Mantas ein. Letztere schweben nicht nur die Unterwasserlandschaft beherrschend elegant durchs Meer, sondern sie gehen sogar von sich aus auf Tuchfühlung mit den Tauchgästen! Eine Putzerstation bei San Benedicto ist der ideale Ort dafür. Hier lassen sich die Mantas aus allernächster Nähe beobachten. Sie kommen tatsächlich bis auf Handlänge an die Taucher heran bzw. „parken“ direkt über den Tauchern, um sich von den Luftblasen „kitzeln“ zu lassen. Dieses, für Socorro typische und unseres Wissens nach nur hier vorkommende Verhalten ist atemberaubend und gehört bei Tauchgängen auf Socorro zur Tagesordnung.

Doch nicht nur Mantas, auch Delfine lieben diese Interaktivität! Immer wieder bieten sie den Tauchern eine Show der Superlative, wenn sie im blauen Pazifik vorbeikommen, um mit den Tauchern zu spielen.

Alle Tauchplätze bieten interessante Unterwasserlandschaften und reichen in große Tiefen - der Bewuchs ist allerdings recht spärlich, da es sich wie bei Cocos und Galapagos um Vulkangestein handelt.

Die zweitgrößte Buckelwal-Population der Welt wandert zwischen Januar und Ende April an den Inseln Richtung Norden vorbei. In dieser Zeit steht die Chance sehr gut, die Tiere über Wasser zu beobachten. Begegnungen unter Wasser sind allerdings nur sehr wenig wahrscheinlich.

Totale Sonnenfinsternis

Doch damit nicht genug. Eine Sonnenfinsternis ist als solches schon spektakulär, doch da diese am späten Nachmittag stattfindet und damit ca. 2,5 Stunden vor Sonnenuntergang, wird man die einmalige Gelegenheit haben, Bilder mit der verdunkelten Sonne über den Weiten des Ozeans zu bekommen. Und das auch noch an einem der besten Großfischspots auf unserem Planeten.

Ihr Schiff: MV Nautilus Belle Amie

Die MV Nautilus Belle Amie ist seit März 2015 für die Nautilus-Flotte unter der Oberaufsicht von Captain Mike Lever im Einsatz. Genau wie ihre Schwesterschiffe MV Nautilus Explorer und MV Nautilus Under Sea bietet sie Tauchsafaris zu den Weltklassetauchgebieten von Guadalupe, Socorro und der Sea of Cortez.

Das 42 Meter lange Stahlschiff wurde 2005 erstmals in Dienst gestellt und nach seiner Übernahme durch die Nautilus-Flotte entsprechend der Vorgaben von Mike Lever und seinem erfahrenen Team umgebaut. Die Nautilus Belle Amie liegt sehr stabil im Wasser und ist damit auch für die längeren Überfahrten bei gelegentlich unruhiger See hervorragend geeignet.

Im äußerst geräumigen Salon können Sie Ihre Unterwasseraufnahmen an einem PC oder MAC herunterladen und auswerten oder sie auf einem 42' Flachbildschirm als Videos oder Slideshows ansehen.

Das großzügige Sonnendeck bietet mit zahlreichen Liegestühlen einen perfekten Platz zum Auspannen. Hier befindet sich auch ein Whirlpool.

In 2 Premium-Suiten (können zu einer Platinum-Suite kombiniert werden), 6 Superior-Suiten und 8 Staterooms werden auf regulären Fahrten bis zu 30 Gäste untergebracht, bei Vollchartern bequem auch bis zu 36 Gäste. Alle Suiten und Kabinen sind selbstverständlich individuell klimatisiert und verfügen über ein eigenes Badezimmer/WC.

Jetzt anfragen

 

Tauchsafari Socorro und Grauwale San San Ignacio

02.04. – 05.04.2024: Grauwale San Ignacio Lagune (Optional)

Inkludierte Leistungen:

  • Privatflug von Cabo San Lucas nach San Ignacio und zurück
  • Transfer Hotel – Flughafen Cabo San Lucas
  • 3 Übernachtungen im Glamping Camp inkl. Vollpension
  • 3-4 Ausfahrten (bis zu je 90 Minuten) zur Grauwalbeobachtung inkl. Guide
  • Diverse weitere Freizeitangebote im Camp

05.04. – 15.04.2024 Socorro-Tauchsafari, MV Nautilus Belle Amie

Inkludierte Leistungen:

  • Vollpension (außer An- und Abreisetag), Wasser, Kaffee & Tee, Softdrinks    
  • Tauchen inkl. Flaschen, Blei, Guides (im Schnitt 3 - 4 Tauchgänge pro Tag, außer an Überfahrtstagen)

REISEPREISE pro Person

Optionales Vorprogramm: Grauwale San Ignacio Lagune mit Baja Expeditions

ab 2.228,-

EUR

10 Nächte Tauchsafari Nautilus Belle Amie, Stateroom Unterdeck

4.298,-

EUR

10 Nächte Tauchsafari Nautilus Belle Amie, Superior Suite Oberdeck

4.898,-

EUR


Extrakosten (bei Buchung)

Flug Europa – San José del Cabo - Europa inkl. Flugsteuern, ab *

1.000,-

EUR

1 Nacht Tesoro Cabo San Lucas, Doppelzimmer, Frühstück, p.P. *

89,-

EUR

1 Nacht Tesoro Cabo San Lucas, Einzelzimmer, Frühstück *

178,-

EUR

* Richtpreise 2021. Flug- und Hotelpreise werden tagesaktuell ermittelt.


Extrakosten (vor Ort)

Übergepäck auf den internationalen Flügen

Transfers Flughafen San José del Cabo – Hotel & Schiff – Flughafen San José del Cabo

Hafengebühr (zahlbar an Bord)

65,-

USD

Marineparkgebühr pro Tauchtag Socorro**

75,-

USD

Alkoholische Getränke an Bord der Nautilus UnderSea

Eventuelle Treibstoffzuschläge

Nitroxpauschale ca. 20 USD p.P. & Tauchtag

Trinkgelder, Souvenirs, Leihequipment (falls benötigt)

** Die mexikanische Regierung hat Ende 2020 eine drastische Erhöhung der Nationalparkgebühren für Socorro und Guadalupe beschlossen. Diese betragen nun US$ 75 pro Person und Tauchtag (!), statt bisher US$ 25 pro Person und Jahr. Nautilus Liveaboards bedauern diese Erhöhung außerordentlich. Um die zusätzlichen Kosten für die Gäste möglichst erträglich zu gestalten wurde beschlossen, dass jeder Gast einen Gutschein in Höhe der entstandenen Nationalparkgebühren erhält. Dieser Gutschein kann dann direkt an Bord verwendet werden, z.B. für den Kauf eines Nautilus LifeLine GPS Ortungsgeräts und von Geschenkartikeln im Shop, sowie für Nitrox, Ausrüstungsleihe und Tauchkurse. Ebenso können Sie damit Dienstleistungen und Kurse in den angeschlossenen Unternehmen Baja Expeditions und SeeCreatures erwerben.


Wichtig:

Alle Reisepreise der Sonderreise vorbehaltlich Änderungen von Seiten der Anbieter bzw. Behörden vor Ort und eventuellen Währungsschwankungen USD/EUR. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Es gelten unsere AGB. Preise gültig bei Angebotserstellung im November 2021. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung! Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail.

BITTE BEACHTEN:

Es besteht kein Anspruch auf Reisepreisminderung bei Änderungen des Reiseablaufs, der Reisetage und der Schiffsroute. Abweichungen von der Tour- und Routenbeschreibung sind mitunter unvermeidbar, zum Beispiel aufgrund von Einflüssen lokaler Behörden/Regierungen, Naturkatastrophen, höherer Gewalt, Tauchunfall, Witterungsbedingungen etc. Die Veranstalter vor Ort und/oder der Kapitän können aufgrund der vorgenannten Faktoren Entscheidungen fällen, die die gebuchte Reise verändern oder abbrechen ohne Anspruch auf Reisepreisminderung.


Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten unverbindlichen Reiseangebot

Termin

05.04. - 15.04.2024

Reisezeit: 03.04. - 16.04.2024

Freie Plätze

10/10 - Frei!

Stand: 02.12.2021

Reisepreis

ab 4.298,- EUR

zzgl. Flug und Extrakosten


Ihre Ansprechpartner:

Peter Schulze

Peter Schulze

Mail
peter@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000
Bettina Kohlsdorf

Bettina Kohlsdorf

Mail
bettina@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000
Kirsten Clahr

Kirsten Clahr

Mail
kirsten@wirodive.de
Tel
+49 0 8761 724 8000