Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

Marquesas, Französisch Polynesien

Termin

18.12. - 02.01.2024

Reisezeit: 17.12. - 04.01.2024

Freie Plätze

04/10 - Frei!

Stand: 23.03.2022

Reisepreis

ab 5.969,- EUR

zzgl. Flug und Extrakosten


Die Aquatiki III entführt ihre Gäste in die unberührten Bilderbuch-Welten Französisch Polynesiens. Meist kreuzt sie durch die von Großfisch bevölkerten Atolle des Tuamotu Archipels mit Fakarava. Ein paar Mal im Jahr wagt sie sich jedoch in die Marquesas, zu wilden Abenteuern in einem fast vergessenen Land in den azurblauen Weiten des Pazifiks.

Begleiten Sie uns zum Jahreswechsel 2023/2024 auf unsere Tauchsafari in eines der schönsten Inselparadiese unseres Planeten! Einsame Strände, türkisblaue Lagunen, farbenfrohe Korallengärten und Großfische in großartiger Natur werden Sie verzaubern!


Reiseablauf

Tag 1: Anreise nach Französisch Polynesien

Die Anreise aus Europa erfolgt über Papeete (Tahiti). Die Tauchsafari durch die Marquesas startet in Nuku Hiva und endet in Hiva Oa, jeweils 2 bis 3 Flugstunden von Tahiti entfernt.

Wer vor der Tauchsafari etwas Zeit zum Akklimatisieren und Eintauchen plant, findet bereits auf Tahiti eine große Auswahl an preiswerten (z.B. Relais Fenua) bis komfortablen (Manava Suite Resort) Unterkünften. Alternativ bieten wir auch auf Nuka Hiva (Marquesas) eine Auswahl an einfachen bis komfortablen Unterkünften.

Tag 1 - 16: Tauchsafari Aquatiki III

Abhängig von den Wetterbedingungen und Strömungen unternimmt man täglich zwei Tauchgänge (nicht am Ankunfts- und Abreisetag). Wann immer möglich, kann gegen Gebühr ein optionaler 3. Tauchgang durchgeführt werden. Die Taucher werden von einem oder zwei Guides und dem Skipper im Zodiac an der Wasseroberfläche begleitet. Nitrox ist im Tourpreis eingeschlossen.

Geplante Route: Start auf der nördlichen Insel Nuka Hiva, Ua Huka und weiter südlich zu den Inseln Ua Pou und HIva Oa. Je nach Wetter und Planung der Crew werden weitere Spots angefahren (die Route kann aufgrund von z.B. Wetterbedingungen vom Skipper angepasst werden). Auf dem Programm stehen zudem Landausflüge zu verschiedenen Festivals und Sehenswürdigkeiten.

Tag 16: Ausschiffen in Hiva Oa

Wer Hiva Ova, der Insel Gaugins, noch etwas Zeit widmen möchte, dem seien das Museum, der Nachbau des Wohnhauses des Malers und der Seefriedhof von Atuona empfohlen, wo er begraben liegt.

Rückflug nach Papeete und weiter nach Europa, oder individuelles Anschlussprogramm.

Willkommen in Französisch Polynesien!

Wenn von Französisch Polynesien die Rede ist, tauchen vor dem geistigen Auge meist eine märchenhafte Sandbucht mit grünem Regenwald und ein in allen Blautönen schimmerndes Meer auf. Als Teil der Südsee bietet der Inselstaat traumhafte Tauchziele, traditionell lebende Dorfgemeinschaften mit fröhlichen Menschen, einen sehr entspannten Ferienalltag und Ruhe, Ruhe, Ruhe!

"Ia ora na", "Maeva" und "Manava": Mit diesen drei Worten heißen die Polynesier ihre Gäste willkommen. Ihre Gastfreundschaft ist sprichwörtlich, und der traditionelle Willkommensgruß - ein Kranz Tiareblüten, der jedem Neuankömmling in Polynesien überreicht wird - unterstreicht die lebensfrohe Herzlichkeit und Freundlichkeit der Insulaner.

Einige der wichtigsten Charakteristika Französisch Polynesiens:

  • 118 Inseln, untergliedert in 5 Archipele: Gesellschaftsinseln, Tuamotu Archipel, Marquesas Inseln, Gambier Inseln, Austral Inseln.
  • Sie umfassen ein Meeresgebiet von 4000km², etwa so groß wie Europa.
  • Die Archipele bestehen aus 35 „hohen“ Inseln und 83 „flachen“ Atollen.
  • Wissenschaftler schätzen die Unterwasserwelt als eine der Artenreichsten der Welt ein.
  • Rangiroa ist das größte Atoll Französisch Polynesiens und viertgrößte Atoll der Welt.
  • Fakarava ist das zweitgrößte Atoll Franz-Polynesiens und gehört zum UNESCO Biosphärenreservat.

Die Marquesas-Inseln

1500 Kilometer nordöstlich von Tahiti liegen die geografisch zu den ostpolynesischen Inseln und politisch zu Französisch Polynesien gehörenden Marquesas-Inseln. Sie bestehen aus 14 größeren und zahlreichen kleinen Atollen und sind in der vielfältigen Inselwelt Französisch Polynesiens eine Klasse für sich. Die Inselgruppe in Äquatornähe umfasst u. a. Nuku Hiva, Hiva Oa, Ua Pou und Ua Huka. Majestätisch ragen die vulkanischen Landmassen aus den Gewässern des Pazifiks, die imposanten Lavablöcke aus Feuer geboren, bearbeitet von Wind und Wellen, von einem geheimnisvollen Hauch umgeben. In Äquatornnähe führt die Tauchsafari auf der Aquatiki III entlang gebirgiger und stark zerklüfteter Landschaften mit grandiosen Wasserfällen, fast undurchdringlichen Regenwäldern, Busch- und Graslandschaften und verschwiegenen Buchten mit schwarzen Sandstränden.

Die Kultur auf diesen Inseln ist noch sehr ursprünglich, da es bis heute kaum Tourismus auf den Marquesas gibt. Der abgeschiedene Atoll gehört zu einer der am seltensten besuchten Inselgruppen der Welt. Traditionelles Kulturgut wie Lieder, Tänze, Schnitzereien, Kunsthandwerke und traditionelle Tätowierungen werden von den Insulanern gepflegt und weitergeführt.

Nuku Hiva

Weltberühmte Künstler wie Paul Gauguin, Pierre Loti, Victor Segalen, Herman Melville, Robert Louise Stevenson oder der französische Sänger Jacques Brel besuchten den Archipel und ließen sich von den Inseln inspirieren. Ihnen gelang es in großartiger Weise, die wundersame Schönheit in ihrer Eigenheit darzustellen. Wer einmal hier war, lässt ein Teil seines Herzens für immer auf der „Erde der Menschen“ zurück.

Tauchen auf den Marquesas

Die Tauchplätze der Marquesas sind weitgehend unbetaucht. Mitten im Herzen des Pazifischen Ozeans gelegen, beherbergt der Archipel einige der erstaunlichsten Tauchspots, an denen sich hungrige Haie versammeln, begleitet von Mantas, Adlerrochen,  Stachelmakrelen, Thunfischen oder sogar Schwertfischen. Tiefseeberge, von heftigen vulkanischen Eruptionen hervorgebracht, formten die Unterwasserlandschaft der Marquesas vor Millionen von Jahren. Die strömungsumtoste Unterwasserwelt zieht große Schwarmfischschulen ebenso wie Weiß-, Schwarz- und Silberspitzenhaie, Graue Riffhaie und Bogenstirn-Hammerhaie an. Dazu gibt esd atemberaubende Höhlen und Grotten und farbenfrohe Korallenriffe mit Crittern und verschiedenen Schildkrötenarten.

An der Ostküste von Nuku Hiva lebt eine verspielte Kolonie von Breitschnabeldelfinen („Melonheaded Whales“), die dort mit hoher Wahrscheinlichkeit angetroffen werden kann. Abgesehen von diesen fast garantierten Begegnungen werden die Gewässer rund um die Marquesas sicher auch einige Überraschungen für Sie bereit halten…

Ihr Schiff: Aquatiki III

Die AQUATIKI III ist ein 20 m langer Katamaran des Typs „Alegria 67“ der Firma Fountaine Pajot und bietet unter der Leitung des seit 1996 in Französisch Polynesien operierenden Teams der Firma Aquapolynésie Tauchkreuzfahrten der Extraklasse für kleine Gruppen im Tuamotu Archipel an. Maximal 10 Taucher dürfen sich freuen auf einen Katamaran, dessen Ausstattung die langjährige Erfahrung des Teams widerspiegelt.

Der 20 m lange und 9,8 m breite Luxus-Katamaran verfügt über 230m² Segelfläche sowie zwei 150 PS starke Motoren. Ein Generator sorgt rund um die Uhr für Strom mit 220V (europäische Steckdosen) in den Kabinen und an Deck. Ein 800 Liter Wassertank sowie zwei Wasseraufbereitungsanlagen mit einer Kapazität von je 190l/h sorgen für ausreichend Frischwasser. Für ein Maximum an Sicherheit ist das Schiff mit modernster Navigationstechnologie ausgestattet: GPS, BLU, VHF Radio, Radar und Satellitensystem. Wi-Fi ist gegen eine Gebühr verfügbar. Eine 3- bis 4-köpfige Crew kümmert sich während der Kreuzfahrt um Ihr Wohlbefinden.

Zur Ausstattung für Taucher zählt eine Unterwasserkamera unter dem Boot, mit der man alle Aktivitäten um das Boot herum von Bord aus beobachten kann. Getaucht wird von der hydraulisch absenkbaren Plattform am Heck. Zusätzlich steht zur Sicherheit ein kleines Zodiac bereit. Eine moderne Nitroxanlage ist vorhanden.

Zwei Kajaks und zwei Stand-up Paddle Boards stehen für die Freizeitgestaltung in den Lagunen zwischen den Tauchgängen ebenfalls zur kostenfreien Verfügung.

Bitte beachten Sie: Die Aquatiki III ist ein Nichtraucher-Boot. Das Rauchen ist auf dem gesamten Boot - also auch im Freien - nicht gestattet.

Jetzt anfragen

 

Marquesas-Inseln mit der Aquatiki III

Eingeschlossene Leistungen:

15 Übernachtungen in der gewählten Kabinenkategorie (2er Belegung), 2 Tauchgänge pro Tag inkl. Boot, Guide, Tank (12l Nitrox) und Blei (nicht am Ankunfts- und Abreisetag), Vollpension mit Trinkwasser, Kaffee und Tee, Landausflüge, Airporttransfers ab Nuka Hiva, an Hiva Oa.


Reisepreise:

16 Tage Tauchsafari Marquesas

5.969,-

EUR

Frühbucherpreis bei Buchung bis 31.03.2022

5.789,-

EUR


Extrakosten (bei Buchung):

Flug Europa - Papeete und zurück inkl. Flugsteuern ab ca. *

1.650,-

EUR

Inlandsflüge inkl. Flugsteuern & 23 kg Freigepäck + 5kg, ab *

500,-

EUR

Aufpreis VIP-Kabine

700,-

EUR

* Flüge werden zum tagesaktuellen Preis angeboten.


Extrakosten (vor Ort)

Trinkgelder an Bord (5-10% vom Tauchsafaripreis werden erwartet)


BITTE BEACHTEN

Reiseablauf, Routen sowie angebotene Aktivitäten können sich aufgrund von örtlichen Bestimmungen, Flugzeitenänderungen, Verfügbarkeiten, Wetterverhältnissen, Strömungsbedingungen, Umweltschutzauflagen und anderer Faktoren jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Sie werden in diesem Fall unter Wahrung der Interessen aller Teilnehmer bestmöglich an die gegebenen Umstände angepasst. Das endgültige Programm kann sich aufgrund der langen Vorlaufzeit und durch den Einfluss lokaler, klimatischer und politischer Verhältnisse leicht verändern und variieren - nötige Änderungen die sich durch neue Erkenntnisse,Veränderungen in der Natur, Auflagen oder Einschränkungen der Behörden vor Ort sowie derzeit weder absehbare noch sich abzeichnende Gesetzesänderungen ergeben sind grundsätzlich immer möglich und daher ausdrücklich kein Stornierungs- oder Minderungsgrund.


Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten unverbindlichen Reiseangebot

Termin

18.12. - 02.01.2024

Reisezeit: 17.12. - 04.01.2024

Freie Plätze

04/10 - Frei!

Stand: 23.03.2022

Reisepreis

ab 5.969,- EUR

zzgl. Flug und Extrakosten