Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

Tauchsafari Malediven

Termin

13.02. - 24.02.2022

Reisezeit: 12.02. - 25.02.2022

Freie Plätze

19/20 - Frei!

Stand: 07.04.2021

Reisepreis

ab 1.598,- EUR

zzgl. Flug und Extrakosten


Begleiten Sie uns 12 Tage lang an Bord der Amba auf unserem Abenteuer durch die unvergessliche Inselwelt der Malediven. Lassen Sie sich von diesem einzigartigen Tauchabenteuer verzaubern, welches Sie vom Malé-Atoll über das Meemu-Atoll bis nach Rasdhoo führen wird. Freuen Sie sich auf unvergessliche Tauchgänge an spektakulären Riffen mit großer Korallenvielfalt und Begegnungen mit Mantas, Walhaien, Riffhaien, Stachelrochen, Geigenrochen, Hammerhaien, verschiedensten kleinen Riffbewohnern und vielem mehr.

Bitte beachten:

Voraussetzung zur Teilnahme an der Tauchsafari ist eine Nitrox-Zertifizierung, sowie ein AOWD. Sollte zu Beginn der Safari eine der genannten Qualifizierungen noch nicht vorliegen, so hat man nach vorheriger Anmeldung die Möglichkeit, die benötigten Kurse an Bord der Amba bei einem erfahrenen deutschsprachigen Tauchlehrer zu absolvieren.

Im Anschluss an diese großartige Tauchsafari besteht die Möglichkeit zu einem einwöchigen Aufenthalt im „Tigerhai-Paradies“ Fuvahmulah. Dort können Sie an unserer SharkSchool® mit Lukas Müller teilnehmen.


Reiseablauf

(vorbehaltlich etwaiger Änderungen)

12.02.2022: Europa - Malé

Flug ab allen Flughäfen Deutschland/Österreich/Schweiz über das jeweilige Drehkreuz der Airline nach Malé.

13.02. – 24.02.2022: Ankunft Malé, Tauchsafari Amba

In Malé werden Sie am Flughafen von einem Mitglied der Crew abgeholt. Die Zeit während der Überfahrt zur Amba wird bereits genutzt, um das Tauchequipment aufzubauen.

Nach einem Begrüßungsgetränk und einer kurzen Einweisung beziehen Sie Ihre Kabine. Die Tauchsafari beginnt gegen 14:30 Uhr. Sie haben ein paar Stunden Zeit, um sich in der Lounge zu entspannen oder auch ein kurzes Nickerchen zu machen. Gegen 18:30 Uhr findet nochmals ein Briefing sowie eine Einweisung in die Bootssicherheit statt.

24.02.2022: Rückreise Europa oder Anschlussprogramm SharkSchool®

Nach Ankunft in Malé verlassen Sie nach dem Frühstück die Amba und werden zum Flughafen gebracht. Sie treten Ihren Rückflug nach Europa an. Ankunft in Europa ist je nach Flugverbindung am 25.02.2022.

Gäste, die sich für die Teilnahme an der Sharkschool® entschieden haben, treten Ihren Verbindungsflug von Malé nach Fuvahmulah an. -> Weitere Infos zur SharkSchool® Fuvamulah

 

Malediven

Die Malediven zählen zu den begehrtesten Tauchreisezielen der Welt. Wo sonst gehören Haie, Schildkröten, Adlerrochen und Napoleons bei fast jedem Tauchgang zur Tagesordnung? Und wer einmal die vielen verschiedenen Blauschattierungen des Wassers und die unzähligen kleinen Sandinseln, die sich auf dem türkisfarbenen Wasser erheben, erlebt hat, wird immer wieder Sehnsucht nach diesem Paradies verspüren.

Steilwände und Canyons mit dichtem Weichkorallenbewuchs wechseln sich ab mit kleinen Thilas und Giris, die oft bis an die Oberfläche reichen. Die Bandbreite reicht von gemütlichen, strömungsarmen Tauchgängen bis hin zu regelrechten „Express“-Tauchgängen, bei denen man die Korallen an sich vorbeifliegen sieht und in kürzester Zeit eine große Strecke zurücklegt. Gelbstreifenschnapperschwärme, Nacktschnecken, Anemonenfische, unzählige Muränen Arten und Fangschreckenkrebse werden immer wieder gerne als Fotomotiv genutzt und sind, wenn die Strömung es zulässt, dankbare „Opfer“, die bei jedem Tauchgang zu bestaunen sind.

Tauchplätze auf dieser Reise

Aus der schier unendlichen Anzahl guter Tauchplätze fällt es schwer nur einige herauszupicken. In der Regel wird Ihre Tour aber folgende Tauchplätze beinhalten:

Nord und Süd Malé Atoll
Diese touristisch sehr erschlossenen Atolle bieten eine fesselnde Mischung aus Steilwand-, Riff- und Kanaltauchen und damit auch eine große Artenvielfalt. Anglerfische, Muränen, hunderte bunte Fischarten, aber auch Mantarochen, Adlerrochen, Walhaie, Hammerhaie, graue Riffhaie und Karettschildkröten bekommt man hier vor die Brille. Ein ganz besonderes Highlight ist der „Embudu Express“ – die Mutter aller Strömungstauchgänge. Die Großfisch-Action, insbesondere der grauen Riffhaie und Weißspitzen Riffhaie, ist mehr als beeindruckend. Aber auch andere Großfische, wie z.B. jagende Makrelen oder Thunfische, gehören zum atemberaubenden Bild, welches sich Ihnen unter Wasser bieten wird. Anschließend lassen Sie sich durch den Kanal treiben, während die Riffwand wie eine Filmkulisse an Ihnen vorüberzieht. Ein wahrlich faszinierendes Schauspiel für erfahrene Taucher.

Vaavu Atoll
Neben orientalischen Süßlippenfischen, Napoleon-Lippfischen, Weißspitzen-Riffhaien und Adlerrochen können erfahrene Taucher Thilas (untergetauchte Inseln), die mit wundervollen Korallen bewachsen sind, erkunden. Durch die tiefen Kanäle des Atolls sind Begegnung mit riesigen Fischschwärmen, aber auch verschiedenen Haiarten, jederzeit möglich und werden garantiert zu unvergesslichen Tauchgängen führen.

Meemu Atoll
Thunfische und Zackenbarsche, Makrelenschulen und Walhaie können in den korallengeschmückten Höhlen der steilen Wände immer wieder gesichtet werden, ebenso lassen sich graue Riffhaie hier gerne blicken. Die prächtige Artenvielfalt beim Tauchen in diesem Atoll, wird Sie begeistern. Außerdem bieten faszinierende Kanal-Strömungstauchgänge erfahrenen Tauchern weitere wunderbare Eindrücke der Unterwasserwelt. Besonders spektakulär ist der Kanal „Mantas & More“, der zu den besten der Inselgruppe zählt.

Ari Atoll
Makrelen, Barrakudas, Napoleonfische und Schnapperschwärme gibt es hier im Überfluss. Auch Rochen oder Riffhaie sind keine Seltenheit. Vor allem für Fotografen werden die Tauchgänge in diesem Atoll ein großartiges Highlight sein. Tauchplätze, wie Maaya Thila, einem der wohl verlässlichsten Shark Points des Atolls, ist schön bewachsen und hat in punkto Korallenbewuchs und Fischreichtum einiges zu bieten. Und doch sind es eben in der Regel die grauen Riffhaie, die die gesamte Aufmerksamkeit der Taucher auf sich ziehen.

Abweichungen von der Route aufgrund von Wetterbedingungen und / oder behördlichen Vorgaben behält sich das Schiff jederzeit vor.

Ihr Schiff: Amba

Die Amba befährt seit 2004 die besten Tauchgebiete auf den Malediven und steuert dabei auch Regionen an, die von anderen Safarischiffen eher selten besucht werden. Die Touren, bei denen die besten Atolle rund um Male, Ari sowie Felidhoo und Rasdhoo auf dem Programm stehen, dauern in der Regel 7 oder 10 Nächte.

Erfahrene wie auch weniger erfahrene Taucher schätzen die individuelle und herzliche Betreuung der überwiegend aus Deutschland, der Schweiz und Österreich stammenden Gäste durch das deutsche Bootsmanagement.

Über den Jahreswechsel 2020/2021 wurde die Amba mehrere Monate lang sorgfältig renoviert.

Amba, Malediven

Das Schiff bietet mit einer Länge von 34 Metern und einer Breite von 10 Metern reichlich Platz für maximal 20 Taucher in 10 Kabinen. Sechs Standard-Kabinen befinden sich im Unterdeck und zwei Standard Kabinen auf dem Oberdeck, wahlweise mit zwei einzelnen Betten oder einem Doppelbett. Die zwei Luxuskabinen liegen ebenfalls auf dem Oberdeck und sind mit einem großen Doppelbett, einem zusätzlichen Einzelbett und einer eigenen Sonnenterrasse ausgestattet. Alle Kabinen sind sehr geräumig und haben jeweils ein eigenes Bad/WC und eine individuell regulierbare Klimaanlage.
       
Neben dem Salon, in welchem auch die abwechslungsreichen Mahlzeiten serviert werden, befinden sich die Bibliothek und die Bar. Auf dem Oberdeck gibt es einen überdachten Open-Air Bereich mit Stühlen und Liegen. Das Sonnendeck ist teilweise überdacht und mit einer großen Liegewiese ausgestattet. WLAN ist gegen Aufpreis verfügbar. Außerdem steht für jede Kabine ein eigenes großes Fach im Salon zur Verfügung, um Tauchcomputer, Kameras etc. sicher und trocken aufzubewahren.

Es werden täglich 3 frische, internationale Mahlzeiten in Buffetform angeboten, sowie Snacks am Nachmittag und ganztägig frisches Obst. Wasser, Tee und löslicher Kaffee sind im Preis ebenfalls inbegriffen. Die Amba verfügt über eine Alkoholausschank-Lizenz, so gibt es zu moderaten Preisen Wein, Cocktails, Longdrinks und Bier, aber auch frisch aufgebrühten Kaffee und Softdrinks an der Bar im Salon.

Tauchen:

Es werden täglich bis zu 3 Tauchgänge angeboten und nach Möglichkeit auch ein Nachttauchgang. Vor jedem Tauchgang findet ein kurzes deutschsprachiges Briefing durch die Tauchguides statt. Erfahrene Guides begleiten jeden Tauchgang und auch die Crew der Amba wird kontinuierlich von den Tauchlehrern an Bord zu Divemastern ausgebildet. Daneben absolvieren alle Crewmitglieder jährlich Ersthelferaus- bzw. -weiterbildungen.

Tauchen im Buddysystem ist bei mindestens 200 Strömungstauchgängen kein Problem.

Alle Tauchgänge werden von dem zugehörigen Begleitschiff (Dhoni) aus gemacht. Dieses bietet ausreichend Platz zur Aufbewahrung des Equipments und zum Anlegen der Ausrüstung. Darüber hinaus gibt es eine Toilette und eine Frischwasserdusche an Bord.

Auf der Amba wird ausschließlich mit Nitrox getaucht, und alle Gäste müssen für eine Tauchtiefe von 30 Metern zertifiziert sein. Eine Mindestanzahl von 50 Freiwassertauchgängen wird erwartet. Sollten Sie zu Beginn der Safari nicht für Nitrox oder 30 Meter zertifiziert sein, können Sie die Kurse an Bord der Amba bei einem erfahrenen, deutsch sprechenden Tauchlehrer machen.

Jetzt anfragen

 

Malediven Tauchsafari Amba

Malé – Felidhoo – Ari – Rasdhoo

12 Tage / 11 Nächte in einer Doppelkabine inkl. Flughafentransfers, Vollpension (Kaffee, Tee, Wasser beinhaltet), Snacks am Nachmittag, ganztägig frisches Obst. Bis zu 3 Tauchgänge pro Tag, inkl. Flaschen, Blei, Guides.


REISEPREISE pro Person

12 Tage Tauchsafari Amba, ½ Doppelkabine Unterdeck

1.598,-

EUR

12 Tage Tauchsafari Amba, ½ Doppelkabine Oberdeck

1.798,-

EUR

12 Tage Tauchsafari Amba, ½ Luxus-Doppelkabine Oberdeck

2.098,-

EUR


Extrakosten (bei Buchung)

Flug ab allen Flughäfen Deutschland/Österreich/Schweiz inkl. Steuern und Gebühren

1000,- *

EUR

* Richtpreise 2021. Die Flugpreise werden tagesaktuell ermittelt.


Extrakosten (vor Ort)

Flughafenabwicklungsgebühr bei Ausreise (zahlbar mit Kreditkarte oder bar am Check-In)

25,-

USD

Übergepäck auf den Flügen

Softdrinks und alkoholische Getränke an Bord

Nitrox für die gesamte Tour

130,-

EUR

Trinkgelder

Eventuelle Treibstoffpreiserhöhungen

Reiserücktritt- und Tauchversicherung


Wichtig:

Alle Reisepreise der Sonderreise vorbehaltlich Änderungen von Seiten der Anbieter bzw. Behörden vor Ort. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Es gelten unsere AGB. Bitte beachten Sie die geänderten Reisebedingungen bei dieser Sonderreise. Preise gültig bei Angebotserstellung, Moosburg im April 2021.

Es besteht kein Anspruch auf Reisepreisminderung bei: Ausfall der Reiseleitung, Änderungen zum Reiseablauf/Reisetage, Schiffsroute sowie Tour- und Routenbeschreibung seitens Veranstalter vor Ort sowie Entscheidungen der lokalen Behörden/Regierungen oder des Kapitäns auf Grund von Naturkatastrophen, höhere Gewalt, Tauchunfall, Wind und Wetter welche die gebuchte Reise verändern oder abbrechen könnten.


Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten unverbindlichen Reiseangebot

Termin

13.02. - 24.02.2022

Reisezeit: 12.02. - 25.02.2022

Freie Plätze

19/20 - Frei!

Stand: 07.04.2021

Reisepreis

ab 1.598,- EUR

zzgl. Flug und Extrakosten


Ihre Ansprechpartner:

Bettina Kohlsdorf

Bettina Kohlsdorf

Mail
bettina@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000
Peter Schulze

Peter Schulze

Mail
peter@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000
Anna-Lina Cramer

Anna-Lina Cramer

Mail
anna-lina@wirodive.de
Tel
+49 (0) 8761 724 8000