Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

SHARKSCHOOL® Tauchreise Malediven

Termin

18.04. - 25.04.2020

Reisezeit: 17.04. - 26.04.2020

Freie Plätze

0/10 - Ausverkauft!

Stand: 03.05.2019

Reisepreis

ab 2.899,- EUR

zzgl. Flug und Extrakosten


Die Insel Fuvahmulah liegt am Äquator zwischen den zwei Südatollen Addu und Huvadhoo und ist die einzige Insel der Malediven mit  Süßwasserseen und üppiger tropischer Vegetation, die unter anderem aus Mangobäumen, Kokospalmen, Papaya und diversen Blumenarten besteht. Vielen gilt sie als schönste Insel der Malediven überhaupt.

Für Hai-Fans ist sie ein wahres Paradies. Nur hier auf den Malediven gibt es eine 100%ige Garantie auf Begegnungen mit Tigerhaien. Einzigartig ist vor allem der Tauchplatz „Tiger‘s Zoo“. Hier wurden bereits bis zu 40 Tigerhaie auf einmal gesichtet, und er ist vielleicht DER BESTE TAUCHPLATZ weltweit für Begegnungen mit diesen Tieren. Dazu kommen Fuchshaie, Hammerhaie, Silberspitzenhaie, Walhaie, Grau- und Weißspitzenriffhaie. Wo sonst auf der Welt hat man die Möglichkeit, sieben Haiarten bei einem einzigen Tauchgang anzutreffen? Auch Ozeanische Riesenmantas und sogar Mola-Molas finden sich an den Putzerstationen ein. Aufgrund ihrer einzigartigen Lage – ein Felsen mitten im offenen Ozean – ist die Insel das ganze Jahr über von Tausenden pelagischen Meerestieren umgeben.

Eine bessere Destination für eine SHARKSCHOOL®-Sonderreise mit Dr. Erich Ritter könnte es kaum geben...


Reiseablauf

(vorbehaltlich etwaiger Änderungen)

17.04.2020 - Europa - Male - Fuvahmulah

Flug ab allen Flughäfen Deutschland/Österreich/Schweiz nach Male. Von Male geht es mit Maldivian Aero nach Fuvahmulah weiter. 

18.04.2020 - Fuvahmulah

Ankunft in Fuvahmulah. Hier erwartet Sie bereits einer der Dive Guides der Fuvahmulah Dive School. Sobald sich alle ankommenden Gäste eingefunden haben geht es auch schon weiter in Richtung Veyli Residence. Die Fahrt in Ihre Unterkunft dauert ungefähr 15 Minuten. 

18.04. - 25.04.2020 - SHARKSCHOOL Malediven - Fuvahmulah Dive School

Der Zeitpunkt des ersten Tauchgangs zur Überprüfung der Ausrüstung ist von der Uhrzeit der Anreise abhängig. Bei einer Anreise am Vormittag findet der erste Tauchgang bereits am frühen Nachmittag statt, bei einer späteren Anreise erst am darauf folgenden Morgen. Ab dem 2. Tauchtag werden in der Regel drei Tauchgänge angeboten.

Sie werden morgens vor dem ersten Tauchgang im Hotel abgeholt und zur Tauchbasis gebracht. Mit dem Dhoni (traditionelles Tauchboot) geht es gegen 8 Uhr los. Nach dem ersten Tauchgang kehrt das Boot zurück zum Hafen, wo Sie eine kurze Pause einlegen. Diese können Sie in der Tauchbasis oder im örtlichen Café verbringen. Nach dem zweiten Tauchgang werden Sie zum Mittagessen in Ihr Gästehaus gebracht und zum dritten Tauchgang wieder abgeholt. Danach geht es wieder zurück in Ihre Unterkunft.

Jeder Tauchgang beginnt mit einem ausführlichen Briefing der Tauchguides, mit Einführung in das Verhalten der Haie, das Tauchverfahren und die Sicherheitsregeln, die Sie während des Tauchgangs befolgen müssen. Die Guides sind lokale Inselbewohner, die das Wetter und die Meeresbedingungen sehr gut kennen. Alle sind speziell im Umgang mit Haien geschult, zertifiziert und kennen deren Verhalten bestens. Jeder Taucher erhält einen Sicherheitsstab zum eigenen Schutz gegen die Haie. 

Die Theorieeinheiten finden meist am Nachtmittag statt. Der theoretische Teil befasst sich ausschließlich mit dem Verhalten von Haien und mit entsprechenden Aspekten zwischen ihnen und Menschen. Ein wesentlicher Teil des Workshops sind Übungen (praktischer Teil), die die Teilnehmer an und mit den Haien durchführen. Dabei geht es in erster Linie um das Interpretieren der Situation, in welcher man sich mit einem Hai befindet, und um die Interaktionen mit ihnen. Der Kurs basiert auf dem ADORE-SANE Interaktionskonzept, befasst sich u. a. aber auch mit dem "Konstellation der Faktoren"-Prinzip, das gerade bei der Vorbeugung und Auswertung von Unfällen äußerst wichtig ist. Die meisten Aspekte, die in der Theorie diskutiert werden, finden sich auch in der einen oder anderen Weise im praktischen Teil wieder.

25.04.2020 - Rückreise Europa

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Veyli Residence und machen sich auf den Weg zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Europa. Ankunft in Europa ist je nach Flugverbindung am Abend des 25.04.2020 oder am Morgen des 26.04.2020.

Die Malediven

Die Malediven zählen zu den begehrtesten Tauchreisezielen der Welt. Wer einmal die vielen verschiedenen Blauschattierungen des Wassers und die unzähligen kleinen Sandinseln, die sich aus dem türkisfarbenen Wasser erheben, erlebt hat, wird immer wieder Sehnsucht nach diesem Paradies verspüren. Steilwände und Canyons mit dichtem Weichkorallenbewuchs wechseln sich ab mit kleinen Thilas und Giris, die oft bis an die Oberfläche reichen. Von gemütlichen, strömungsarmen Tauchgängen bis hin zu regelrechten „Express“-Tauchgängen, bei denen man die Korallen an sich vorbeifliegen sieht und in kürzester Zeit eine große Strecke zurücklegt, ist das Tauchen auf den Malediven sehr abwechslungsreich. Gelbstreifenschnapperschwärme, Nacktschnecken, Anemonenfische, unzählige Muränenarten und Fangschreckenkrebse werden immer wieder gerne als Fotomotiv genutzt und sind, wenn die Strömung es zulässt, dankbare "Opfer," die bei fast jedem Tauchgang zu bestaunen sind. 

Das unglaubliche pelagische Paradies bei Fuvamulah ist der Tauchgemeinschaft lange verborgen geblieben. Es wurde erst Anfang 2017 für die breite Öffentlichkeit zugänglich, als die Fuvahmulah Dive School eröffnet wurde, die erste Tauchbasis auf der Insel. Trotzdem darf man es getrost jetzt schon als eines der besten Tauchgebiete der Welt bezeichnen.

Die Tauchbasis: Fuvahmulah Dive School

Die PADI-Tauchbasis befindet sich in exzellenter Lage direkt im Hafenviertel von Fuvahmulah, etwa 50 m vom Meer und dem Boot entfernt. Die Tauchguides sind lokale Inselbewohner, die das Wetter und die Meeresbedingungen besser als jeder andere kennen. Alle Guides sind speziell im Umgang mit Haien geschult, zertifiziert und mit deren Verhalten bestens vertraut.

Ihre Unterkunft: Veyli Residence

Sie werden nicht in einer der großen Ferienanlagen untergebracht, sondern kommen in den Genuss eines der kleinen Gästehäuser. Die komfortable Veyli Residence liegt in der Mitte der Insel und verfügt über 10 geräumige Zimmer und eine Suite. Alle Zimmer sind mit einem Flachbild-Sat-TV, großem Bad und Klimaanlage ausgestattet. Vom Hotel sind es ca. 15 Minuten Fahrt zum Hafen und zur Tauchbasis Fuvahmulah Dive School.

Die SHARKSCHOOL®

Die meisten Taucher haben schon Haie gesehen. Aber wer weiß, was die Absicht der Tiere war? Was bedeutet es, wenn sie vor Tauchern auf- und abschwimmen, plötzlich wegschwimmen, sich von unten wieder nähern? Die Antworten finden sich in den Workshops der SHARKSCHOOL®. SHARKSCHOOL® steht für das Interagieren mit Haien und das richtige Interpretieren von Begegnungs-Situationen. SHARKSCHOOL® ist zudem ein Bindeglied zwischen Hai & Mensch und trägt aktiv zum Hai-Schutz bei. In diesen Kursen lernen Sie, eine Situation zu deuten, richtig zu reagieren und - was das Wichtigste ist - sich dabei wohl zu fühlen. So wird die Begegnung mit dem Hai zum Genuss.

  • Erleben Sie am eigenen Leib, wie sich Ihre Scheu oder Berührungsängste in respektvolle, ehrfürchtige Interaktion wandeln.
  • Erfahren Sie wissenschaftlich fundiert, wie Haie wirklich ‚ticken‘.
  • Trainieren Sie in spannend-unterhaltsamer Theorie & Praxis, wie Sie den gejagten Jägern richtig & sicher begegnen und ihr Verhalten interpretieren.

Ihr SHARKSCHOOL® Team vor Ort:

(Etwaige Änderungen des betreuenden SharkSchool-Teams vorbehalten)

Dr. Erich Ritter ist der führende Hai-Kommunikations- und Interaktionsforscher. Sein Hai-Mensch-Interaktionskonzept ADORE-SANE gilt als Maßstab für Begegnungsinterpretationen. In den Workshops räumen er und seine Kollegen mit alten Vorurteilen auf und bieten nicht nur Interaktionsanleitungen zu obigen Begegnungsfragen. Sie erläutern außerdem, warum Menschenblut keine Haie anlockt, eine Verwechslung von Surfern und Seehunden nicht stattfindet oder welche Motivationen wirklich Auslöser für die seltenen Haiunfälle sind und welche Ausgangssituationen dafür vorliegen müssen.

Erich steht Ihnen während der Reise mit Verhaltensfragen rund um die Topräuber der Meere zur Verfügung. Mit Erich als Reiseleitung ist garantiert, dass Sie ein Abenteuer erleben werden, wie es nur wenigen Tauchtouristen vergönnt sein wird. Erich zeigt Ihnen die (menschliche) Seite der Tiere, klärt auf und betrachtet die Räuber der Meere, wie sie wirklich sind und veranschaulicht, dass man vor Ihnen Respekt aber keine Angst haben muss.

„...es gibt keine gefährlichen Haie, nur gefährliche Situationen. Diese Tatsache muss der breiten Öffentlichkeit klar gemacht werden... Erst wenn die Menschen keine Angst mehr vor Haien haben, können diese Tiere wirklich geschützt werden... Bewusstes Interagieren mit Haien ist ein wichtiges Werkzeug zum Verständnis mit ihnen... Wir schulden es nicht nur den Tieren, sondern auch unseren Kindern…“ (Dr. Erich Ritter)

Jetzt anfragen

SHARKSCHOOL® Malediven - Fuvahmulah Dive School

7 Nächte im Doppelzimmer, inkl. Flugticket Male -Fuvahmulah – Male, Transfers, Vollpension, Tauchen (3 Tauchgänge pro Tage) inkl. Flasche, Blei, Guide, Dhonifahrten, alle Steuern und Greentax, SHARKSCHOOL® Dr. Erich Ritter Kurs Interaktion 1


REISEPREISE pro Person

Standard Doppelzimmer

2.899,-

EUR


Extrakosten (bei Buchung)

Flug ab allen Flughäfen Deutschland/Österreich/Schweiz inkl. Steuern und Gebühren

700,- *

EUR

Aufpreis Einzelzimmer Veyli Residence

400,-

EUR

Aufpreis Suite Veyli Residence 

450,-

EUR

* Richtpreis 2019. Der Flugpreis wird tagesaktuell ermittelt.


Extrakosten (vor Ort)

Flughafenabwicklungsgebühr bei Ausreise (zahlbar mit Kreditkarte oder bar am Check-In)

25,-

USD

Alle Getränke

Trinkgelder

Reiserücktritt- und Tauchversicherung

Leihausrüstung

Leistungen welche hier nicht aufgeführt sind


Wichtig:

Alle Reisepreise der Sonderreise vorbehaltlich Änderungen von Seiten der Anbieter bzw. Behörden vor Ort. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Es gelten unsere AGB. Bitte beachten Sie die geänderten Reisebedingungen bei dieser Sonderreise. Preise gültig bei Angebotserstellung, Moosburg im JANUAR 2019.

Es besteht kein Anspruch auf Reisepreisminderung bei: Ausfall der Reiseleitung, Änderungen zum Reiseablauf/Reisetage, Schiffsroute sowie Tour- und Routenbeschreibung seitens Veranstalter vor Ort sowie Entscheidungen der lokalen Behörden/Regierungen oder des Kapitäns auf Grund von Naturkatastrophen, höhere Gewalt, Tauchunfall, Wind und Wetter welche die gebuchte Reise verändern oder abbrechen könnten.


Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten unverbindlichen Reiseangebot


Termin

18.04. - 25.04.2020

Reisezeit: 17.04. - 26.04.2020

Freie Plätze

0/10 - Ausverkauft!

Stand: 03.05.2019

Reisepreis

ab 2.899,- EUR

zzgl. Flug und Extrakosten