SharkSchool™ Australien

Termin

28.10. - 14.11.2019

Reisezeit: 27.10.-15.11.2019

Freie Plätze

8/12 - Frei!

Stand: 25.06.2018

Reisepreis

ab 5.298,- EUR

zzgl. Flug und Extrakosten


Australiens Süden ruft! Allen voran die Weißen Haie von Neptune Island, aber auch Seelöwen und Seedrachen bringen Ihr Adrenalin und Dopamin ordentlich in Wallung.

Gehen Sie auf Tuchfühlung mit den „Großen Weißen“ - ein faszinierendes, atemberaubendes und unvergessliches Erlebnis! Der Bundesstaat Südaustralien steht bei Hai-Fans hoch im Kurs: Von Port Lincoln auf der Eyre-Halbinsel aus, geht es zum Käfigtauchen mit Weißen Haien. Während der zehntägigen Tauchsafari, die zu den Neptune Islands führt, kann bei gutem Wetter außerdem mit Australischen Seelöwen geschnorchelt und getaucht werden. Der Käfig wird bei den Haitauchgängen auf den Meeresboden in bis zu 20 Metern Tiefe hinabgelassen. Für Nichttaucher wird er neben dem Schiff fixiert. 16 – 23°C Wassertemperatur und Sichtweiten von bis zu 25 Metern bieten optimale Bedingungen für Hai-Begegnungen und Spielereien mit den Seelöwen.

Korallenriffe gibt es wegen des kühleren Wassers im Süden nicht, aber dafür ein äußerst exotisch anmutendes Tier: Den bizarren Seedrachen, auch kleiner Fetzenfisch genannt, lebt in den Seegras- und Tangwiesen vor der Südküste. Man muss seine Augen aber auch ein wenig schulen, um die als Algenbüschel getarnten Seenadeln zu erkennen.

Neben der aktiven Hai-Begegnung steht auch „Hai-Infotainment“ auf dem Programm. Wie üblich in der SharkSchool™ mit besonderem Fokus auf die Hai-Mensch-Beziehung.

Reiseablauf

(vorbehaltlich etwaiger Änderungen)

27.10.2019 Europa - Adelaide

Flug von Europa nach Adelaide beispielsweise mit Emirates über Dubai. Ankunft am Abend des nächsten Tages.

28.10. – 29.10.2019 Adelaide

Ankunft in Adelaide. Ein Mitarbeiter unserer Agentur holt Sie am Flughafen ab und bringt Sie ins Hotel The O’Connell Inn North Adelaide oder vergleichbar. Übernachtung im Deluxe Zimmer ohne Verpflegung

29.10.2019 Adelaide nach Cape Jervis und Kangaroo Island

Gegen 7 Uhr startet die Reise mit Ihrem örtlichen Reiseleiter von Adelaide nach Cape Jervis, von wo aus Sie mit der Fähre nach Kangaroo Island übersetzen. Dort angekommen geht es zunächst auf eine geführte Tour zu einer Imkerei. Im Anschluss besuchen Sie die Emu Ridge Eukalyptusöl Farm. Hier erwarten Sie ein geführter Rundgang inklusive Verkostung und anschließend ein typisches Barbecue. Gut gestärkt geht es weiter in den Kangaroo Island Wildlife Park.

Ein letzter Stopp für den Tag ist das Kangaroo Island Spirits:

Eine Destillerie für Gin, Wodka und andere Spirituosen. Natürlich dürfen Sie hier auch den lokalen Maulbeerbaum-Gin probieren! Gegen 17:30 sind Sie in Ihrer Unterkunft auf Kangaroo Island.

Mercure Kangaroo Island Hotel mit Frühstück und 3-Gang Abendessen inklusive.

30.10.2019 Kangaroo Island Tour

Sie starten heute um 08:15 Uhr direkt Richtung Flinders Chase Nationalpark, um den Vormittag mit den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Insel zu verbringen: Die „Remarkable Rocks“ und „Admirals Arch“ sind einzigartige Felsformationen, wie es sie selten zu sehen gibt. Gehen Sie außerdem auf Fotopirsch zu einer großen Kolonie von Neuseeländischen Seebären, die hier das ganze Jahr über ansässig ist.

Nach dem Mittagessen im Chase Café (nicht im Preis inkludiert) geht es mit Ihrem Naturspezialisten und Tourguide zur Seal Bay für einen Strandspaziergang inmitten Australiens größter Seelöwen-Kolonie. Rückkehr zum Hotel gegen 17:30 Uhr.

Mercure Kangaroo Island Hotel mit Frühstück und 3-Gang Abendessen inklusive.

31.10.2019  Kangaroo Island nach Port Lincoln

Abholung am frühen Morgen und Flug von Kingscote Airport auf Kangaroo Island nach Port Lincoln (via Adelaide), wo Sie in Ihr nächstes Hotel einchecken. Der Rest des Abends ist zu Ihrer freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Besuch in einem der berühmten Fisch- und Meeresfrüchte Restaurants der Stadt?

Übernachtung im Port Lincoln Hotel – Ocean View Zimmer mit Frühstück

01.11.2019  Port Lincoln nach Gawler Ranges

Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren örtlichen Reiseleiter um 08:45 Uhr morgens zur Abfahrt. Erste Station ist eine Kolonie von wilden Koalabären in der Nähe von Port Lincoln. Anschließend geht es quer durch südaustralisches Farmland. Im verschlafenen Örtchen Wudinna (600 Einwohner) kehren Sie zum Mittagessen ein.

Am frühen Nachmittag erreichen Sie das Kangaluna Camp im Gawler Ranges Nationalpark. Sie gönnen sich eine kurze Verschnaufpause, bevor Sie zur Nationalparktour aufbrechen und Ihre ersten Eindrücke von Natur und Wildnis sammeln. Kängurus, Emus und viele Vogelarten sind zu erwarten. Zurück im Camp genießen Sie noch einen kühlen Sundowner vor dem Kolay Mirica Rock und bewundern dessen orgelpfeifenartige Felsformationen vor dem flammenden Himmel der untergehenden Sonne.

Übernachtung im Kangaluna Camp in Dreibett- und Vierbett-Zelten inklusive Frühstück, Mittag- und Abendessen (alkoholfreie Getränke beim Essen inkludiert)

02.11.2019 Lake Gairdner

Lake Gairdner ist ein großer Salzsee im australischen Bundesstaat South Australia. Er gilt als viertgrößter Salzsee Australiens und ist Teil des Lake-Gairdner-Nationalparks. Der See ist über 160 km lang, bis zu 48 km breit und bedeckt eine Fläche von etwa 4350 km². Seine Salzschicht ist bis zu 1,2 m dick. Sie können auf der Salzdecke laufen und in die scheinbar endlose Weite blicken. Die roten Dünen am Seeufer, interessante, vielseitige Vegetation und viele Vogelarten machen den See zu einem spektakulären Ausflugsziel. Die Fotoausbeute ist grandios. Am Nachmittag geht’s zurück durch die einzigartige Landschaft ins Kangaluna Camp.

Übernachtung im Kangaluna Camp in Dreibett- und Vierbett-Zelten inklusive Frühstück, Mittag- und Abendessen (alkoholfreie Getränke beim Essen inkludiert)

03.11.2019 Gawler Ranges Nationalpark

Heute steht Ihnen der Vormittag zur freien Verfügung. Gehen Sie im Camp spazieren und entdecken Sie die Flora und Fauna auf eigene Faust. Später schauen Sie sich am Lake Sturt in der Corrobinnie Depression um. Ihre kleine Wanderung eröffnet Ihnen eine atemberaubende Palette von Farben und Strukturen im alten Seebett. Ein geologisches Meisterwerk mit vielen hoch interessanten Aspekten.

Anschließend umrunden Sie den See in Richtung Mt. Sturt auf herrlichen Naturpfaden und erleben die Vielfalt der hiesigen Flora. Nach einem kurzen Stopp am Pildappa Wave Rock, der größten wellenartigen Steinformation auf der Eyre Halbinsel, geht es früh zurück ins Camp, um noch einige der insgesamt 110 Vogelarten zu beobachten oder einfach einen Drink in der wunderbaren Atmosphäre des australischen Outbacks zu genießen.

Übernachtung im Kangaluna Camp in Dreibett- und Vierbett-Zelten inklusive Frühstück, Mittag- und Abendessen (alkoholfreie Getränke beim Essen inkludiert)

04.11.-13.11.2019 Rückfahrt nach Port Lincoln, Boarding und Tauchsafari PRINCESS II

Nach dem Frühstück im Camp nehmen Sie Abschied von der unendlichen Weite der südaustralischen Wildnis. Es geht früh morgens los Richtung Baird Bay. Auf einer 5 Kilometer langen Bootsfahrt zu einer Lagune bei Jones Island kommen Sie schon mal auf den Geschmack, was der Ozean in dieser Gegend von Australien zu bieten hat. Mit etwas Glück reiten Große Tümmler die Bugwelle des Bootes. Wenn sie sich in der Bucht zeigen, können Sie sogar zu den Tümmlern ins Wasser! Mit den selten gewordenen Australischen Seelöwen dürfen Sie in der Bucht ebenfalls schnorcheln und spielen! Nach einem Mittagessen am Strand geht die Rundreise entlang des traumhaften Küstenpanoramas Richtung Port Lincoln zu Ende. Ihr lokaler Reiseleiter bringt Sie dann direkt auf die Princess II und Ihr Tauchabenteuer mit Rodney Fox kann beginnen. Am Abend des 04.11.2019 ist für 20 Uhr das Boarding der Princess II geplant. Nach dem Schiffsbriefing und Bekanntmachen der Crew beziehen Sie Ihre Kabinen. Früh am nächsten Morgen fährt das Schiff los in Richtung Neptune Islands, Weiße Haie, Seelöwen und Seedrachen. Die ersten beiden Tage bieten genügend Zeit, um mit den Australischen Seelöwen im Wasser zu spielen und die Seedrachen zu bewundern. Dann geht es weiter zu den Weißen Haien. Während Ihrer 10 Tage/9 Nächte an Bord sind 9 volle Tauchtage geplant. Auf der Tauchsafari beginnt die SharkSchool™ mit Andy Dellios. Frühstück im Camp, Mittagessen am Strand und Abendessen an Bord der Princess II inklusive.

13.11.-14.11.2019 Ankunft Port Lincoln

Zurück im Hafen in Port Lincoln verlassen Sie gegen 18:30 Uhr die Princess II und machen sich auf den Weg zu Ihrem Hotel. Übernachtung im Port Lincoln Hotel – Ocean View Zimmer ohne Verpflegung.

14.11. – 15.11.2019 Rückreise Europa

Heute beginnt Ihre Heimreise. Je nach Flugverbindung geht es von Port Lincoln über Adelaide nach Dubai und weiter nach Europa. Ankunft in Europa am 15.11.2019.

Selbstverständlich können Sie Ihren Australien Aufenthalt verlängern. Sprechen Sie mit uns!


SharkSchool™ Australien

Lange schon stand „Down Under“ auf unserer Traumziel-Liste. Schließlich gilt Australien als eines der facettenreichsten Länder der Erde: Endlose, grandiose Landschaften. Menschen, die selbst in den Metropolen entspannter scheinen als anderswo. Oder ursprünglicher und spiritueller mit der Natur verbunden, wie die Aborigines, die australischen Ureinwohner. Australiens Tierwelt ist ebenfalls einzigartig. Wo sonst bekommt man Kängurus, Wombats oder Koalas zu Gesicht? Ja, und für Taucherherzen ist natürlich das Great Barrier Reef, das größte Korallenriff der Welt, ein Paradies auf Erden….

Unser Mega-Magnet für eine SharkSchool™ Australien sind aber die Weißen Haie von Neptune Island. Hier erwartet uns ein wildes, felsiges Paradies, das wir von Port Lincoln aus in Südaustralien mit der Princess II anfahren. Die zwei rauen Inselpaare, North Neptunes und South Neptunes, sind das Zuhause vieler Australischer Seelöwen, der Leibspeise der hiesigen Weißhai-Population… Zudem bilden sie eine wahrlich atemberaubende Kulisse für die Hauptattraktion, die adrenalingeladene Begegnung mit Carcharodon carcharias, dem Weißen Hai.

Ausgerichtet wird diese Begegnung in Kooperation mit Rodney Fox Shark Expeditions. Damit ist Ihnen das hoch professionell arrangierte und sichere Abenteuer Ihres Lebens garantiert. Aber nicht nur das. Natürlich erwartet Sie auch jede Menge „Hai-Info“ und „Hai-Aufklärung“. Rodney Fox, der Gründer, ist eine Ikone der „Hai-Welt“. 

Das ist, worauf Sie sich freuen dürfen:

  • Erleben Sie, wie sich Ihre Scheu und Berührungsängste mit den Top-Jägern in respektvolle, ehrfürchtige Interaktion wandeln. 
  • Erfahren Sie wissenschaftlich fundiert, wie Haie wirklich ‚ticken‘. 
  • Trainieren Sie in spannend-unterhaltsamer Theorie & Praxis, wie Sie den gejagten Jägern richtig & sicher begegnen und ihr Verhalten interpretieren. 
  • Der ganz besondere Clou: Nur hier vor Neptune Islands gibt es Bodenkäfige. Nirgendwo sonst auf der Welt. Das heißt zusätzlich zu allem großen Erleben dürfen Sie sich über eine einzigartige Fotoausbeute freuen.

Ihr Australien-Erlebnis geht aber noch weiter! Wir meinen, wenn Sie schon mal hier sind, dann „müssen“ Sie auch ins Outback. Dafür haben wir für Sie ein einwöchiges Vorprogramm mit unserem Partner „The Real Aussie Adventures“ ausgeklügelt. Erleben Sie die einzigartige Tierwelt von Kangaroo Island. Hier tummeln sich australische Seelöwen, Kängurus, Koalas, Wallabys, Pinguine, Ameisenigel und zahlreiche Vogelarten. Zerklüftete Felsformationen, unterirdische Höhlen und Nationalparks ergänzen Strände und Buchten, die zum Schwimmen und Schnorcheln einladen. 3 Nächte verbringen Sie auf dieser Rundreise im berühmten Gawler Ranges Nationalpark! Bekannt ist die 1,5 Milliarden Jahre alte Gebirgskette wegen ihres von Steppen, rot-braunen Sanddünen und ausgetrockneten Salzseen geprägten Landschaftsbildes. Das australische „Outback“ wartet auf Sie.

Rodney Fox Shark Expeditions

In Adelaide, im Süden Australiens, betreiben Rodney Fox und sein Sohn Andrew Rodney Fox Shark Expeditions. Sie sind der einzige Anbieter für „liveaboard“ Hai-Expeditionen mit Zugang zu den Neptune Islands in Australien. Mit jeder Faser ihres Körpers teilen Rodney und Andrew ihre Leidenschaft für die Weißen Haie. Rodney Fox kann auf eine ebenso erfolgreiche wie bewegende Lebensgeschichte zurückblicken. Bereits seit über 50 Jahren arbeitet er mit den Haien und entwickelte den ersten Käfig für Haitauchgänge. Auch sein Sohn Andrew ist schon seit Kindestagen fasziniert von den majestätischen Tieren. Seit 2001 widmet er sich ganz den Haien und übernimmt weitestgehend Rodney Fox Shark Expeditions von seinem Vater. Häufig begleiten Rodney und Andrew die Hai-Expeditionen und geben ihr Knowhow mit Begeisterung weiter.

Neptune Islands

Ein Highlight der Tauchsafari sind die Neptune Islands. Sie bestehen aus zwei Inselpaaren, die North Neptunes und die South Neptunes. Die felsigen Höhlen sind das Zuhause der größten Seelöwen-Kolonie Australiens. Hoch oben in den Felsvorsprüngen jagen Weißbauchseeadler und Fischadler durch die Luft, Klippensittiche zwitschern und der legendäre Albatros lebt hier. Auch Buschratten, „Western Brown Snakes“ und viele weitere Arten zählen zu den Bewohnern der Inseln. Einige von ihnen sind endemisch, das heißt allein auf den Neptune Islands zu finden.

Die Überfahrt von Port Lincoln aus dauert etwa vier Stunden. Dort angekommen ankert die Princess II in einer der vielen geschützten Buchten. Von hier aus bringt Sie das große Beiboot auf und um die Haupt-/Süd-Neptune-Insel. Erleben Sie hier die seltenen australischen Seelöwen hautnah am Strand. Männliche Weiße Haie (bis zu 5 Meter) bewohnen die Gewässer rund um die Inseln das ganze Jahr über. Im australischen Sommer, von Dezember bis Januar, kommen die Seelöwen-Welpen zur Welt, beginnen aber erst im Winter von April bis August, im Ozean zu schwimmen. Zu dieser Zeit sammeln sich die weiblichen Weißen Haie (bis zu 6 Meter) bei den Neptune Islands.

Entdecken Sie das unberührte, wilde und felsige Paradies! Die Neptune Islands bieten eine spektakuläre Kulisse für ihre ganz persönliche und unvergessliche Begegnung mit den Weißen Haien.

Port Lincoln

Die Stadt Port Lincoln liegt auf der Eyre-Halbinsel am südlichen Ende der Boston Bay im Süden Australiens. Sie gilt als wichtiges Handelszentrum für die Halbinsel und ist ein beliebtes Ziel für Besucher. Auf seiner Entdeckungstour entlang der Küste der Eyre-Halbinsel war Matthew Flinders so begeistert von dem natürlichen Hafen der Boston Bay, dem klaren Wasser und den weißen Stränden, dass er den Ort nach seinem englischen Heimatort, Lincolnshire, benannte. Jedoch ließen sich die ersten europäischen Siedler erst 1839 in Port Lincoln nieder.

Die Stadt bietet zahlreiche Museen, gute Einkaufsmöglichkeiten und ist bekannt als Australiens „Meeresfrüchte-Hauptstadt“! Das ganze Jahr über servieren die vielen Restaurants fangfrischen saisonalen Fisch und Muscheln. Lecker! Auch die Pubs und Cafés bieten etwas für jeden Geschmack. Rund um Port Lincoln gibt es viele Weingüter, die Weinproben anbieten. Auch Kunstinteressierte kommen hier nicht zu kurz: In der Stadt gibt es einige Kunstgalerien und -werkstätten. Für interessierte Reisende stehen das Mill Cottage Museum, das Railway Museum und das Tod Reservoir Museum mit Spazierpfaden und Picknickplatz offen. Das Monument beim Axel Stenross Maritime Museum soll an die Ankunft der ersten Europäer erinnern. Hier sprudelt heute noch die Süßwasserquelle aus dem Sand, die es den ersten Siedlern ermöglichte sich niederzulassen.

IHR SCHIFF: PRINCESS II

Die Princess II ist 23 Meter lang und 170 Tonnen schwer. Sie erinnert an ein schwimmendes Bed & Breakfast – schnuckelig und mit ganz eigenen, gemütlichen Charakter. Drei Decks bieten reichlich Raum, um zu entspannen und die Tage auf dem Meer zu genießen. Vom Ober- und Hauptdeck aus lassen sich die die Haie optimal auch in den Tauchpausen beobachten. Hier ist’s auch besonders schön, um den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen und nachts den sagenhaften Sternenhimmel zu bewundern. Maximal 12 Gästen stehen sechs komfortable Kabinen zur Verfügung. Jede Kabine hat ein eigenes Bad (Dusche/WC), ein Doppelbett und ein Etagenbett. Die Mahlzeiten werden vom Koch vor Ort frisch zubereitet und in Form eines Buffets im Salon serviert. Alle Crew Mitglieder der Princess II sind qualifizierte Taucher. Sie sind immer für ein Gespräch offen und geben mit Freude ihr Wissen weiter.

Ihr Reiseleiter (nur für die Tauchsafari)

Der sympathische Schweizer Andy Dellios ist Sharkschool™-Ambassador und Erich Ritters Co-Speaker auf der alljährlichen Sharkschool™-Vortragstournee.

Andys Faszination für Haie begann 1972, als ihn sein Vater auf einen Fischmarkt in Griechenland mitnahm und er seinen ersten – leider toten – Hai in der Auslage sah. Es sollte bis 1991 dauern, bis Andy endlich einen lebendigen Hai „live“ erleben durfte. Das war ein Weißer Hai, und zwar am Dangerous Reef in Südaustralien.  1999 folgte der Tauchschein auf den Malediven. Inzwischen ist Andy weitgereister Hai-Taucher und -Filmer, mehrfacher Sharkschool™-Absolvent und leidenschaftlicher Hai-Schützer. Haifreunde aus Deutschland, Österreich, Tschechien und der Schweiz kennen ihn längst von Messe-Teilnahmen und Hai-Vorträgen. Überdies engagiert sich Andy sowohl in Forschungsprojekten wie auch in Fundraising-Projekten für die Sharkschool™. Viele von Andys Videosequenzen sind auf WhiteSharkVideo.com veröffentlicht.

Andy hat schon mit verschiedensten Haiarten interagiert, darunter Tigerhaie, Bullenhaie, große Hammerhaie, Karibische Riffhaie, Schwarzspitzenhaie, Weiß- und Schwarzspitzen-Riffhaie, Ammenhaie und Zitronenhaie. Besonders aber sind ihm die Weißen Haie ans Herz gewachsen. Lamini, Apollo-Orion, Cosma und Heracles sind allesamt Weißhaie von Guadalupe / Mexiko, deren Namensgeber Andy war. Auch die meisten anderen, berühmten Weisshai-Spots darunter Gansbaai, False Bay, Neptune Islands (mit Rodney Fox Shark Expeditions) hat Andy z. T. bereits mehrfach besucht.

SharkSchool™ Australien, November 2019

Vorprogramm Südaustralien - Rundreise

8 Übernachtungen lt. Reiseablauf (inkl. Nächtigungen 13. - 14.11. in Port Lincoln), englischsprachiger Reiseleiter während der Tour, alle nötigen Transfers, Verpflegung gemäß Ausschreibung, Inlandsflug Kangaroo Island nach Port Lincoln (15 kg Freigepäck), Tauchgepäcktransport von Adeleide nach Port Lincoln, 4 Tage / 3 Nächte im Wildlife Camp "Kangaluna" in 3 bzw. 4 Bett Zelten mit eigenem WC/ Bad

Sharkschool Australien Princess II

9 Tauchtage, Vollpension (ausgenommen An - und Abreisetag), alle nichtalkoholischen Getränke, Flaschen, Blei, Guides, 3-4 Tauchgänge pro Tauchtag (außer An -und Abreisetag)


REISEPREISE pro Person

Vorprogramm Rundreise - Dreibettzimmer

2.798,-

EURO

Vorprogramm Rundreise Doppelzimmer

2.998,-

EURO

Vorprogramm Rundreise Einzelzimmer

3.798,-

EURO

Australien Princess II - Doppel -bzw. Twinkabine

5.298,-

EURO


Extrakosten (bei Buchung)

Flug Europa - Sydney - Adeleide - Port Lincoln - Europa

Preis je nach Flugverbindung

1.500,-

EURO

eventuell anfallende Stopover - Übernachtungen falls Anreise abweichend vom Programm

auf Anfrage

* Richtpreise 2017. Flug- und Hotelleistungen werden circa 1 Jahr vor Abreise zum tagesaktuellen Preis angeboten.


Wichtig:

Alle Reisepreise der Sonderreise vorbehaltlich Änderungen von Seiten der Anbieter bzw. Behörden vor Ort und eventuellen Währungsschwankungen USD-€. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Es gelten unsere AGB . Bitte beachten Sie die geänderten Reisebedingungen bei dieser Sonderreise. Preise gültig bei Angebotserstellung, Moosburg im Dezember 2016.

Es besteht kein Anspruch auf Reisepreisminderung bei: Ausfall der Reiseleitung, Änderungen zum Reiseablauf/Reisetage, Schiffsroute sowie Tour - und Routenbeschreibung seitens Veranstalter vor Ort sowie Entscheidungen der lokalen Behörden/Regierungen oder des Kapitäns auf Grund von Naturkatastrophen, höhere Gewalt, Tauchunfall, Wind und Wetter welche die gebuchte Reise verändern oder abbrechen könnten


Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten Reiseangebot

Art der Reise