The Delight Hotel Swakopmund

Das wunderschöne The Delight Hotel liegt im Herzen Swakopmunds. Die Umgebung des malerischen Küstenstädtchens Swakopmund ist insbesondere deswegen einzigartig, da sich hier das Meer und die Wüste ‘küssen’. Swakopmund ist ein sehr hübsches Städtchen und geprägt von deutscher Architektur und Tradition. Ein Muss für jeden Urlauber.

Die Zimmer im ,,The Delight Hotel“ sind schlicht aber elegant gehalten. In diesem kleinen Paradies am Atlantischen Ozean gibt es 54 Doppel- bzw. Zweibettzimmer und 10 Familienzimmer. Jedes Zimmer ist mit einer Klimaanlage, einem Badezimmer mit Dusche, einer Küchenzeile, inkl. Kühlschrank und einer kleinen Ecke zur Tee-/Kaffeezubereitung, und mit einem Zimmersafe ausgestattet. Die Zimmer bieten einen angenehmen Komfort für den erholsamen Urlaub.

Verpflegung

Im ,,The Delight Hotel“ gibt es ausschließlich Frühstück. Das hat einen besonderen Grund. Die Gondwana Collection hat sich dazu entschlossen, weder Mittagessen noch Abendessen anzubieten, um insbesondere die kleineren Restaurants in der Stadt zu unterstützen. Swakopmund beheimatet eine Vielzahl toller Restaurants, die sich mühelos im Stadtzentrum und an Straßenecken finden lassen. Die Mitarbeiter im Hotel beraten Sie gern und reservieren Ihnen auf Wunsch einen Tisch im Restaurant Ihrer Wahl.

Freizeit

In und um Swakopmund gibt es eine Menge zu erleben! Zu den beliebtesten Aktivitäten zählen die Tagestouren mit der Mola Mola (Delfin-Beobachtung), Windsurfen und Ausritte zu Pferd am Strand. Aber auch das Sandboarding, Quadbiketouren oder Fallschirmspringen stehen bei vielen auf dem Programm.

Nicht entgehen lassen sollte man sich eine Wüstentour. Hier haben Sie die Möglichkeit, mit einem Guide die Namibwüste per Fatbike, Quadbike, zu Fuß oder mit dem Auto zu erkunden. Sie dürfen nicht nur die beeindruckende Wüstenlandschaft bewundern, sondern lernen auch die kleinen Lebewesen und Ihre Überlebensstrategien kennen.

Auch an Möglichkeiten zu spannenden Tagesausflügen mangelt es hier nicht. In der benachbarten Hafenstadt Walvis Bay gibt es beispielsweise eine farbenfrohe Waterfront, die von Flamingos bewohnt wird und daher immer in leichtem Pink strahlt. Hier bietet sich direkt eine Kombination mit Düne 7 – die größte Düne der Region – an. Von der Düne aus eröffnet sich Ihnen ein atemberaubender Blick über die Landschaft. Ein Ausflug nach Cape Cross lässt sich auch bequem mit einem kleinen Rundgang durch Walvis Bay verbinden. Cape Cross ist ein kleinerer Ort in Richtung Skeleton Bay, an der sich Millionen Robben tummeln. Ein Erlebnis, dass man selten sieht.

Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten Reiseangebot

Art der Reise