Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

Namushasha River Lodge

In der tiefsten Ecke des Caprivizipfels (benannt nach Leo von Caprivi), ca. 24 Kilometer südlich von Kongola, liegt die bezaubernde Namushasha River Lodge versteckt im Urwald am Kwando Fluss. Die luxuriöse Buschlodge ist ein perfekter Ausgangspunkt, um Namibias Norden zu erkunden.

Von hier oben haben Sie einen grandiosen Blick auf den Kwando mit seinen Flusspferden, Krokodilen und vielen anderen Bewohnern. Der Anblick der Tiere, wie sie an ihren Badestellen friedlich im Wasser planschen, wird Ihnen unvergessen bleiben. Zu Sonnenuntergang haben Sie zudem die Chance, flammende, immer wieder aufs neue faszinierende Farbenspiele überm afrikanischen Busch zu erleben. 

Namushasha River Lodge

Die Namushasha River Lodge verfügt über 26 reetgedeckte Zweibett-Chalets sowie ein Familienzimmer (VIP Unit). Alle Chalets sind ausgestattet mit Moskitonetzen und en-suite Badezimmer. Die Unterkünfte sind im typischen Busch-Stil der Region gehalten und jede hat ihren ganz eigenen Charme.

Verpflegung

In der Namushasha River Lodge können Sie zwischen Übernachtung mit Frühstück oder Halbpension wählen. Das Frühstück wird auf der einladenden Terrasse direkt neben der Küche serviert. Hier genießen Sie das große Buffet mit einer Auswahl verschiedenster Obstsorten aus eigenem Anbau, Aufschnitt sowie Käse aus teilweise eigener Herstellung. Nach Wunsch werden Ihnen die Eier - sei es gekocht oder als Rührei, Spiegelei oder Omelett – frisch zubereitet und sofort serviert. Den erlebnisreichen Tag kann man später perfekt auf dem Sundowner-Deck an der Bar bei einem leckeren Drink ausklingen lassen.

Das Abendessen in Form eines Menüs findet auf der erweiterten Terrasse mit direktem Blick auf den Kwando Fluss statt. Die Zutaten stammen hauptsächlich aus eigenem Anbau bzw. eigener Haltung. Das sorgt für einzigartige Qualität. Hier dürfen Sie Ihr Abendessen genießen, während die Nilpferde unten einander eine gute Nacht wünschen. 

Freizeit

Aufregende Wildbeobachtungsfahrten per Allradfahrzeug und Boot werden Sie als Naturliebhaber immer wieder erfreuen. In der Umgebung gibt es viel zu entdecken. Ob Bootsfahrt, Angeltour auf dem Kwando oder wandern auf dem vier Kilometer langen von der Lodge ausgehendem Wanderweg. Hier ist für jeden was dabei. Die Namushasha River Lodge liegt abseits jeglicher Stadt und bei Nacht in völliger Dunkelheit. Was eignet sich hier besser als Sternbeobachtungen? Diese werden mit dem Teleskop angeboten und auch Vogelfreunde haben in dieser Region ihre wahre Freude an dieser unglaublich reichen Vogelwelt. Von Namushasha aus lassen sich sowohl der Chobe Nationalpark in Botswana als auch die Viktoriafälle in Zimbabwe über den Grenzübergang Ngoma Bridge in etwa einer Halbtagesfahrt gut erreichen. Ein Muss für jeden Gast ist das Namushasha Kulturzentrum, ein kleines Dorf im Schatten eines Baobab, das die Lebensweise der Mashi-Gemeinschaft pflegt und über einen Lehrpfad mit der Lodge verbunden ist.

Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten unverbindlichen Reiseangebot