Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

Casa Rex Lodge (Vilanculos)

In erhöhter Lage auf einer Düne mit Blick auf die Bucht von Vilanculos liegt die Casa Rex Lodge, die zu den exklusivsten und schönsten Unterkünften auf dem Festland gehört. Sie ist eine gute Alternative zu den meist sehr hochpreisigen Resorts auf den Inseln des Bazauruto-Archpiels.

Die Lodge

Die verschiedenen Gebäude des Casa Rex befinden sich in einer herrlichen baumbestandenen Gartenanlage. Im Zentrum der Anlage liegt ein Salzwasserpool mit Sonnenterasse, von der sich ein fantastischer Blick über die Bazaruto-Inseln inmitten des türkisfarbenen Indischen Ozeans und Teile des traditionellen Hafens von Vilanculos bietet.

Die Casa Rex verfügt über 15 individuell eingerichtete Zimmer. Die Premium-Zimmer sind mit Dusche/Bad, WC, Ventilator, Moskitonetz, Internetzugang, Tee- und Kaffeezubereiter und privater Terrasse ausgestattet.

Die Acacia-Zimmer haben zusätzlich eine Klimaanlage, Minibar und einen privaten Balkon anstatt einer Terrasse. Die Courtyard Suites, 2008 entstanden, sind etwas geräumiger, mit einem zusätzlichen Sitzbereich. Mit Zustellbetten bieten sie bis zu vier Personen Platz und sind somit ideal für Familien oder kleinere Gruppen.

Restaurant und Bar

Das Restaurant der Casa Rex gehört zu den besten in ganz Vilanculos und wird auch gerne von Einheimischen aus der Oberschicht besucht. Eine große Auswahl frischer Fischspezialitäten sowie ausgezeichnete Weine zeichnen die Küche aus. Die Bar und Terrasse der Lodge sind ein idealer Ort, um die Abende gemütlich in herrlicher Atmosphäre ausklingen zu lassen.

Tauchen

Die Tauchbasis ist in einer 10minütigen Fahrt per PKW oder Boot erreichbar. In der Regel werden zwei Tauchgänge am Tag durchgeführt. Die Ausfahrten gestalten sich als Ganztagestouren, da die Bootsausfahrten recht lang sind (Anfahrt mindestens 1h).

Beim ersten Tauchgang taucht man vor einer der Inseln des Archipels ab. Während der Oberflächenpause legen die Tauchboote an, es wird ein Picknick arrangiert und ausreichend Zeit geboten, Spaziergänge und kleine Erkundungstouren zu machen. Am Nachmittag wird ein zweites Mal getaucht, bevor es wieder zurück Richtung Festland geht.

Weitere Aktivitäten

Neben dem Tauchen bietet die Gegend um Vilanculos jede Menge Abwechslung. Ausflüge in die Stadt, Ausritte am Strand, Vogelbeobachtungen oder Hochseefischen und Whalewatching gehören zu den beliebtesten Aktivitäten. Wer nicht taucht, kann im Unterwasserparadies des Archipels natürlich auch schnorcheln gehen. Nicht entgehen lassen sollte man sich eine Segelfahrt mit den traditionellen Schiffen, den sogenannten Dhows, die noch heute als Verkehrsmittel zwischen den einzelnen Inseln genutzt werden.

Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten unverbindlichen Reiseangebot