Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

Okeanos Aggressor

Die komfortable, 33 Meter lange Motoryacht Okeanos Aggressor der Aggressor Fleet fährt ab/bis Puntarenas, einer bedeutendenden Hafenstadt an der Pazifikküste Costa Ricas. Die Überfahrt nach dem 532 km entfernten Cocos Island dauert etwa 32 Stunden.

Die spektakulären Tauchgebiete von Cocos Island sind bekannt für die Sichtung von Großfischen wie Hammerhaie, Silberspitzenhaie, Seidenhaie, Walhaie, Mantas, Delphine und Segelfische. Zu beobachten sind zudem große Fischschwärme von Stachelmakrelen und Barrakudas. Besonderes Highlight jeder dieser Tauchsafaris ist der Nachttauchgang zwischen Hunderten von jagenden Weißspitzen-Riffhaien - ein unvergessliches Abenteuer!

Das Schiff

Die Okeanos Aggressor bietet ausreichend Platz für 22 Gäste. Im großen Wohnsalon stehen TV, Videorecorder, CD Player und eine Bibliothek mit Büchern und Magazinen zur Verfügung.

Der Esssalon ist mit zwei Tischen ausgestattet, an denen die köstlichen Mahlzeiten eingenommen werden. Auf der Okeanos Aggressor erhalten Sie alle Mahlzeiten in Buffetform. Snacks und frisches Obst werden zwischen den Tauchgängen gereicht. Im Preis inbegriffen sind alle alkoholfreien sowie lokale alkoholische Getränke.

Zwei Sonnendecks mit Sonnenliegen und Hängematten laden zum Entspannen ein. Badetücher sind für alle Gäste ausreichend vorhanden. Die Okeanos Aggresssor wurde zuletzt 2003 komplett renoviert.

Fertiggestellt1972 / renoviert 2003
Breite8
Länge36
Motoren2 x Cummings KT19M 465 HP
Generatoren2 x Cummings 100KW
Rebreather-freundlichJa
Kabinen7 Kabinen im Unterdeck mit Doppel- und Einzelbett 3 Kabinen am Oberdeck mit Doppel - und Einzelbett 1 Vierbettkabine mit 2 Doppel - und 2 Einzelbetten
SonnendecksJa
Kompressorenzwei Bauer-K14-Kompressoren
NitroxJa
SicherheitNotfallsender Boje Erste Hilfe Sauerstoffsystem Defibrillator Rettungsinseln Schwimmwesten
Tauchboote2 Zodiacs
Gästebelegung max.22

Kabinen & Ausstattung

Sieben Kabinen befinden sich im Unterdeck und drei auf dem Oberdeck. Je ein Doppel- und ein Einzelbett gibt es in den neun Doppelkabinen.

Die Vierbettkabine verfügt über zwei Doppel- und zwei Einzelbetten. Jede Kabine hat eine Klimaanlage, Fernseher, Video und ein eigenes Bad mit Föhn, Dusche und WC.

Tauchbetrieb

Auf dem Tauchdeck ist ausreichend Stauraum für die Unterbringung des Tauchequipments. Ebenfalls befinden sich zwei Süßwasserduschen auf dem Deck. Ein mehrstöckiger großer Tisch steht für Kameras und Videokameras zu Verfügung. Die Tauchgänge werden von zwei Zodiaks aus gemacht. Jedes Zokiak hat einen Guide. Die meisten Tauchgänge sind Strömungstauchgänge und daher für Tauchanfänger nicht geeignet. Jedes Buddyteam erhält einen Notfall-Sender und eine Boje. Das Tauchen mit Nitrox ist gegen Aufpreis möglich.

Termine & Verfügbarkeiten