Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

Ducks Dive Center Safaga

Die kleine Hafenstadt Safaga liegt etwa 60 km (1 Stunde Fahrt) südlich von Hurghada. Trotz ihrer schönen Strände und ihrer einmaligen Unterwasserwelt ist Safaga vom großen Touristenrummel verschont geblieben und bietet dadurch eine gemütliche Atmosphäre mit typisch ägyptischem Flair.

Das Ducks Dive Center Safaga befindet sich direkt am hoteleigenen Bootssteg des Lamar Resort Abu Soma und wird von Lutz Wollinjack geleitet, der von einem Team aus internationalen Tauchlehrern und freien Mitarbeitern tatkräftig unterstützt wird.

Ausstattung

Die Basis hat mehrere komfortable, 18 bis 25 Meter lange Tauchboote mit geräumigem Tauchdeck, Sonnendeck und Toiletten. Eines der Tauchboote, die ONDA, wurde speziell für Menschen mit Behinderung konzipiert, um ihnen den Tauchtagesablauf zu erleichtern. So gibt es z.B. ein WC mit Rampe. Alle Boote haben Sauerstoff, einen Notfallkoffer und ein VHF-Funkgerät an Bord, mit dem in kürzester Zeit Kontakt zur Basis oder anderen Booten hergestellt werden kann.

Tauchgäste schätzen die komfortablen, großzügigen Einrichtungen der Basis ganz besonders. So zum Beispiel das große Auswaschbecken, den luftigen Trockenraum (wird nachts abgeschlossen) und die gut sortierte Werkstatt.

250 Flaschen (6 - 15 l Stahl und Alu) mit DIN-Anschlüssen (ausreichend INT-Adapter sind vorhanden) werden von 3 Bauer-Kompressoren gefüllt.

Eine Nitrox-Membrananlage stellt das 32er-Nitroxgemisch her, das für entsprechend zertifizierte Taucher kostenlos angeboten wird. Auf der Basis des Ducks Dive Centers muss niemand sein Equipment zum Boot schleppen, hier sorgt Esel "Joker" für den Ausrüstungstransport zum Boot! Die Ausrüstung kann über Nacht auf Wunsch auch an Bord bleiben.

Tauchablauf / Tauchgebiete

Täglich werden 2 Halbtagestouren (je 1 Tauchgang) und Ganztagestouren (2 Tauchgänge) zu verschiedenen Tauchzielen der Umgebung angeboten. Auch gibt es Early Morning Dives, Nachttauchgänge sowie Ausfahrten zu den Wracks "Salem Express" und "El Arish". Touren zu den Dugongs von Abu Dabab oder einer der anderen Buchten sowie zum Elphinstone-Riff werden in regelmäßigen Abständen bzw. nach Absprache organisiert.

Die Fahrzeit zu den Tauchplätzen mit dem Boot beträgt, je nach Wetterbedingungen und Entfernung der Riffe, zwischen 20 und 120 Minuten. Nach jedem Tauchgang serviert die Boots-Crew heißen Tee, und zwischen den Tauchgängen wird man auf Wunsch und gegen einen geringen Obolus mit einem frisch zubereiteten Mittagessen verwöhnt. Gekühlte Getränke werden in ausreichender Menge mitgeführt und können auf dem Boot gekauft werden.

Einige Tauchplätze bei Safaga gehören immer noch mit zu den besten Spots ganz Ägyptens und bieten sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Taucher ein spannendes Taucherlebnis. Ob Wrackfans, Steilwandfans oder Großfischfans - für jeden Taucher ist etwas dabei. Zu den besonderen Highlights zählen auch die bekannten Tauchplätze Panorama Reef, Salem Express, Abu Kafan und Middle Reef.

Eine Alternative zu den Bootsausfahrten ist das Hausriff, z. B. wenn man es ein wenig ruhiger angehen und an einem Tag nur einen Tauchgang machen möchte. Das Hausriff bietet nicht nur Tauchanfängern spannende Tauchgänge; ein wunderschöner Hartkorallengarten und viele Schwarmfische sind auch ideale Fotomotive für ambitionierte Unterwasserfotografen.

Ausbildung

Das Ducks Diving Safaga bildet nach Richtlinien PADI & SSI aus. Der Unterricht kann mehrsprachig, u.a. auf Deutsch und Englisch durchgeführt werden. Vom Anfänger bis zum Tauchlehrerassistent ist jede Ausbildungsstufe möglich; auch Spezialbrevets können abgenommen werden. Für Kinder ab 8 Jahren besteht die Möglichkeit, den Bubble Maker zu absolvieren.

Lamar Resort Abu Soma

Das Lamar Resort Abu Soma ist ein Resort der einfachen Mittelklasse. Ihm ist das Ducks Dive Center angeschlossen. Es bietet alle Voraussetzungen für einen gelungenen Tauch- und Strandurlaub für die ganze Familie. Das Resort befindet an einem kilometerlangen, flach abfallenden Sandstrand. Das Ortszentrum von Safaga mit zahlreichen Restaurants, Bars und Shops ist vom Hotel aus in nur etwa 10 Minuten mit dem Taxi erreichbar.

Das Resort hat insgesamt 322 Zimmer. Diese unterteilen sich in Standardzimmer (ca. 29m2), Familienzimmer (ca. 48m2), Junior Suite (ca. 54m2) und Royal Suite (ca. 90m2). Sie sind auf sieben dreistöckige Gebäude verteilt und fügen sich harmonisch in die weitläufige Gartenanlage ein. Die Zimmer haben Blick auf den Garten und/oder den Pool; Zimmer mit Meerblick können gegen Aufpreis gebucht werden. Sie sind alle geschmackvoll ausgestattet und haben Bad (Dusche/WC, teilweise Föhn), Telefon, Safe, Satelliten-TV, Minibar bzw. Kühlschrank, Klimaanlage und Balkon oder Terrasse. Es gibt auch einige Zimmer speziell für Nichtraucher sowie Zimmer mit Verbindungstür für Familien. Einige der Räume im Erdgeschoss sind für Rollstuhlfahrer geeignet.

Die kleine Lobby mit Rezeption (Safes gegen Gebühr), mehrere Bars, Restaurant, Souvenirshop und ein Billardraum sind ideale Treffpunkte zum Austausch mit anderen Gästen.

Essen und Trinken: Neben dem großzügig dimensionierten Hauptrestaurant "Al Fayrouz" gibt es diverse weitere Outlets, wo Sie Ihre Speisen und Getränke einnehmen können. Das Resort kann wahlweise mit Halbpension oder All-Inclusive gebucht werden.

Sport & Freizeit: Die Diskothek "Black Cat Discotheque" hat täglich ab 21 h geöffnet. Für Kinder (3-12 Jahre) gibt es einen Mini Club mit Spielplatz (10-13 und 16-20 Uhr). Ein kostenpflichtiger Babysitter-Service ist vorhanden. Basketball, Volleyball und ein Fitnessraum stehen kostenlos zur Verfügung. Gegen Gebühr sind Tennis, Billard und weitere Aktivitäten wie Windsurfen, Schnorcheln und Tretboot fahren möglich.

Wellness & Spa: Im Hotel gibt es einen Health Club mit Sauna und Massage (gegen Gebühr).

Guesthouse El Manzil

Für größere Gruppen oder Taucher, die eher die Atmosphäre eines Guesthouses vorziehen, bietet sich das El Manzil an. Den täglichen Transfer zur Tauchbasis organisiert das Ducks Dive Center kostenlos.

Aus Hurghada kommend, befindet sich das Gästehaus am Ortseingang von Safaga, in unmittelbarer Nähe der großen Hotels und mehrerer Bootsanleger und nur etwa 5 Gehminuten vom Strand entfernt. Das Publikum ist international, hauptsächlich aber deutschsprachig und französisch.

Das Guesthouse verfügt über 12 klimatisierte Apartments, die im mediterran-orientalischen Stil gestaltet sind. Jedes Apartment hat ein Schlafzimmer mit Schrank, Badezimmer/WC und einen großen Salon mit Bartresen. Eine Minibar und ein Wasserkocher stehen zur Verfügung. Auch Internet gibt es. Jedes Apartment verfügt über einen eigenen Balkon mit Bambus-Sitzmöbeln.

Essen & Trinken: Einfach, aber qualitativ hochwertig ist die Küche im El Manzil, angefangen beim reichhaltigen Frühstück. Abends erwartet Sie ägyptisch-europäische Küche mit diversen Fleisch- und Fischgerichten, dazu Salate & Gemüse. Sonderwünsche werden gerne berücksichtigt. Einen Espresso oder frisch gepressten Fruchtsaft auf der Dachterrasse genießen, dazu die Aussicht auf das Meer und die Berge...unbezahlbar!

Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten unverbindlichen Reiseangebot