Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

M/Y Charlotte

Auf der M/Y Charlotte lebt der "Spirit" der Blue Waves nach deren Totalverlust Ende 2016 weiter. Das komplette Blue Waves-Konzept, das Schweizer Management und nicht zuletzt die Crew, die für ihre gute Stimmung und exzellenten Service bekannt ist, macht auf der M/Y Charlotte weiter. Der Eigner ist ein langjähriger Freund und selbst einige der Dockmitarbeiter, die Umbauten und die letzten liebevollen Details auf der Charlotte richten, gehören quasi zur Blue Waves Familie.

Die Touren starten in der Regel ab Port Ghalib bei Marsa Alam und führen in Richtung Süden. Einige Touren beginnen und enden auch in Hurghada. Gäste werden - je nach Tour - vom Flughafen Hurghada bzw. Marsa Alam abgeholt.

Nicht-Taucher sind an Bord herzlich willkommen - selbstverständlich gibt es genügend Möglichkeiten zum Schnorcheln und Schwimmen.

Schiffsbeschreibung

Die Jacht ist 31 m lang, Baujahr 2004, und erfuhr jährlich Trockendock-Wartungen, außerdem einen großen Umbau im Januar 2017. In 12 Kabinen bietet sie zwar Platz für 24 Gäste, doch es wird auch weiterhin Wert auf kleine Gruppen gelegt, um die geschätzte familiäre Atmosphäre beizubehalten. So ist die Maximalbelegung auf 18 Personen festgelegt. Die Kabinen sind ausgestattet mit einem privaten, frisch renovierten Badezimmer (mit wunderschönem Anti-Rutsch-Bodenbelag), individuell regulierbarer Klimaanlage und Minibar.

Der geräumige Salon bietet eine große Anrichte / Bar mit Kühlschränken zur Selbstbedienung bei den Getränken, bequeme Sitzgruppen mit Esstischen, eine Ecke mit moderner Unterhaltungselektronik (TV, DVD etc.) sowie eine kleine Bibliothek.

Der Tauch- & Aufenthaltsbereich, sowie die diversen gemütlichen Teakholz-Sonnendecks bieten reichlich Raum zum Entspannen in charmanter Atmosphäre.

Was den Komfort und die Sicherheit an Bord und beim Tauchen betrifft, so fehlt es an nichts. Mehr als 9 Crewmitglieder sind für Sie im Einsatz, mindestens 2 Guides begleiten Sie unter Wasser. Auf der Tauchplattform bekommt jeder Gast seinen eigenen Platz mit Stauraum fürs Tauchequipment. Für Ihre professionelle Betreuung und Ihre gelungenen Tauchferien sorgt die ehemalige Blue Waves-Crew auf bewährte Manier.

Fertiggestellt2004 (jährliches Trockendock und großer Umbau 2017)
Breite7.8
Länge31,0
Motoren2 x MAN 6 Zylinder Turbo Diesel, je 450 PS
Generatoren1 x 125 KW, 1 x 65 KW
Internetnein
Rebreather-freundlichnein
SalonDer große Salon bietet eine große Anrichte / Bar mit Kühlschränken für die Selbstbedienung bei den Getränken, bequeme Sitzgruppen mit Esstischen, eine Ecke mit moderner Unterhaltungselektronik (TV, DVD, etc.) und Bibliothek.
Kabinen12 (8 Kabinen mit je 2 Einzelbetten im Unterdeck, 4 Kabinen mit je 2 Einzelbetten auf dem Sonnendeck).
Sonnendecksja
Kompressoren2 x Coltri Sub 265 l/min, 1 x Bauer 190 l/min
NitroxJa / Membran-Füllanlage
Sicherheit3 x 50 Liter Sauerstofftanks, DAN Oxygen Kit, Erste Hilfe Sets, AED
Tauchboote2x 6 Meter Zodiac, je 40 PS (Reservemotor: 1 x 25 PS)
Gästebelegung max.24 / max. Belegung 18

Tauchen

Auf dem Programm stehen die klassischen Touren in den Süden des Roten Meeres bis zu den St. Johns-Riffen sowie Nationalparktouren mit den Brothers, Daedalus, Rocky und Zabargad. Auf der Nordtour werden zu bestimmten Terminen einige der berühmtesten Wracks angefahren. Daneben gibt es auch spezielle Touren mit Schwerpunkt auf technischem Tauchen. 

Die Brother Islands gehören zu den weltweit besten Tauchplätzen. Phantastisch mit Weichkorallen bewachsene Steilwände, zwei Wracks sowie Groß- und Schwarmfisch werden jeden erfahrenen Taucher begeistern.

Ebenfalls Garant für Tauchgänge der Spitzenklasse ist das Daedalus Riff. Hier sind gerade in den Sommermonaten Großfischbegegnungen sehr wahrscheinlich.

Fast unberührte Tauchplätze bieten auch Rocky Island und die Insel Zabargad sowie die Riffe der Fury Shoals und von St. Johns.

Der Norden bietet spektakuläres Wracktauchen. Hier ist vor allem die Thistlegorm mit ihren Laderäumen voller Motorräder, Lokomotiven und Kriegsgüter Pflicht. 

Termine & Verfügbarkeiten