Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

Orca-Expedition Norwegen

Termin

28.10. - 03.11.2020

Reisezeit: 27.10. - 03.11.2020

Freie Plätze

0/16 - Ausverkauft!

Stand: 22.05.2019

Reisepreis

ab 3.595,- EUR

zzgl. Flug und Extrakosten


Orcas lieben Hering! Und den gibt es im Winter satt vor Norwegens Nordwestküste. Das lockt die Wale jedes Jahr zwischen November und Februar zu Hunderten hierher. Nirgendwo sonst auf der Welt finden sich so viele von ihnen zusammen. In Gruppen von 50 - 60 Tieren jagen sie ihr Leibgericht und begeistern ihre Beobachter zum einen mit Schönheit und Eleganz und zum anderen mit ihren ausgefeilten Jagdtechniken.

Die Formulierung „Diese Tour hat Expeditionscharakter“ wäre untertrieben. Tatsächlich IST sie eine Expedition. Und zwar eine mit dem Ziel, Orcas zu beobachten. Dafür fahren Sie nach Norwegen (nicht nach Florida zu SeaWorld!). Sie beobachten die Tiere in freier Wildbahn, nicht im Zoo. Daher heißt es: Rein ins kalte Wasser wenn Orcas auftauchen, und viel paddeln… Es wird also mit Sicherheit anstrengend!

Seit über 20 Jahren taucht und schnorchelt man in Norwegen mit den Orcas – bislang ohne Zwischenfall. Dennoch gibt es eine Bedrohung: eiskaltes Wasser! Die Durchschnittstemperatur im norwegischen Winter liegt bei ca. 1°. Die gute Nachricht: Die Sichtweiten betragen üblicherweise zwischen 10 und 25 m.

Grundsätzlich ist ein solcher Ausflug auch mit Tagesbooten möglich. Für die Expedition spricht aber, dass man viel schneller, komfortabler und wärmer (!) zu den entlegenen Plätzen gelangt, als mit zwei- bis dreistündigen Schlauchbootfahrten. Es gilt die Regel: Wer zuerst eine Gruppe Orcas entdeckt, hat das Vorrecht!

Selbstverständlich können Sie Ihre Orca-Beobachtung auch viel bequemer haben, nämlich beim Whale Watching. Das ist aber vergleichsweise unspektakulär. Schließlich beobachten Sie die Tiere „nur“. Sie begegnen Ihnen nicht in ihrem Element.

Wichtig zu wissen: Es handelt sich hierbei um eine Expedition. Hier hängt alles an den kleinen Fischen, den Heringen, und an Mutter Natur. Läuft alles wie geplant und üblich für dieses Jahreszeit, bietet sich Ihnen eine der weltweit ganz wenigen Möglichkeiten, mit Orcas im Wasser zu sein - EIN TRAUM!

Reiseablauf

Änderungen des Ablaufes auf Grund von Wetter, Guide Entscheidung vorbehalten

27.10.2020 Internationaler Flug, Hotel Tromsø

Sie fliegen mit Lufthansa / Scandinavian Airlines am 27.10.2020 ab vielen deutschen, schweizer oder österreichischen Flughäfen via Oslo nach Tromsø. Nach einer kurzen Taxi- oder Busfahrt checken Sie im Hotel in Tromsø ein. Hier verbringen Sie eine Stopover Nacht bevor es am nächsten Tag weiter auf das Schiff geht.

28.10. - 03.11.2020 Orca-Expedition MV Freya

Einschiffung auf die MV Freya. Von hier aus beginnt Ihr Abenteuer. Die nächsten 7 Tage (6 Nächte) stehen ganz im Zeichen der Orcas. Gehen Sie gemeinsam auf die Suche nach diesen faszinierenden Jägern und erleben Sie sie hautnah!

03.11.2020 Heimreise

Zurück in Tromsø, verlassen Sie das Schiff am Morgen. Von dort aus treten Sie die Heimreise an oder Sie starten Ihr nächstes Abenteuer. Neugierig geworden? Dann lesen Sie weiter und sprechen Sie uns an.

OPTIONALE VERLÄNGERUNG

Aurora Borealis und Camp Tamok 

Aurora Borealis oder Polarlichter sind eines der atemberaubendsten Naturphänomenen. Viele träumen davon, das faszinierende Farbspiel am Himmel einmal live zu beobachten. Wer die Polarlichter einmal gesehen hat, wird dieses einzigartige Erlebnis nie vergessen. 

Von einem Bus werden Sie direkt im Stadtzentrum von Tromsø vor dem Scandic Ishavs Hotel abgeholt. Die Fahrt zum Camp Tamok beträgt etwa 120 Minuten. Der Ausflug beinhaltet eine Nachtwanderung durch das Tal. Die Entfernung der Wanderung kann je nach Bedingungen bis zu 2 km betragen. Je nach Wetterbedingungen bringt Sie der Guide zu dem Ort mit der höchstmöglichen Chance die Lichter bewundern zu können. Ob mit oder ohne dieses erstaunlichen Schauspiels, eine Reise nach Camp Tamok ist ein Abenteuer für sich. Die dunkle und ruhige Umgebung bietet eine echte arktische Atmosphäre.

Während des Besuchs wird Ihnen eine warme Mahlzeit serviert und Sie genießen eine gesellige Zeit am offenen Feuer im Lavvu (Sami-Zelt). Der Tourführer hat eine Menge interessanter Geschichten, die er in dieser gemütlichen Atmosphäre zum Besten gibt. 

In Lavvu schlafen Sie in Winterschlafsäcken auf mehreren Rentierfellen und teilen sich ggf. das Zelt mit anderen Besuchern. Auch wenn die Temperatur unter Null fallen können, halten die Schlafsäcke Sie kuschlig warm! 

Als Alternative zu dem Lavvu Zelt gibt es das private Aurora Chalet. Eine kleine Hütte ohne fließendes Wasser, jedoch beheizt und mit einem wichtigen Detail: Einer Dachseite mit Fenster Richtung Nordlichter. Ihr Doppelbett steht direkt unter dem Fenster in einem perfekten Winkel, um die Lichter beim Einschlafen beobachten zu können! 


Ihr Schiff: MV Freya

Die robuste, im Jahr 2015 komplett umgebaute MV Freya ist ein Expeditionsschiff der Lloyd Eisklasse 1a und verfügt somit über beste Voraussetzungen für Fahrten durch die arktischen Gewässer. Ausreichend Platz auf den einzelnen Decks und komfortable, geräumige Unterkünfte machen die MV Freya zu einem gemütlichen schwimmenden Zuhause während der Expeditionen.

Die Atmosphäre an Board der MV FREYA ist entspannt und locker. An der gut ausgestatteten Bar kann man sich über die beeindruckenden Erlebnisse des Tages austauschen. Entspannen Sie in der Sauna oder lesen Sie ein interessantes Buch im gemütlich eingerichteten Salon, um nach einem ereignisreichen Tag zur Ruhe zu kommen.

Der Küchenchef verwöhnt mit internationalen Menüs, die von der kleinen Gruppe gemeinsam im Restaurant eingenommen werden. Angeboten werden dazu Softdrinks, Tee, Kaffee, Bier und eine Auswahl an Weinen.

Die 8 Kabinen sind zwar für 22 Gäste ausgelegt, um aber den Charme kleiner Gruppen zu wahren, gehen nur maximal 16 Gäste pro Orca-Tour an Bord. Die MV Freya verfügt über 7 Doppelkabinen mit jeweils zwei Einzelbetten und 1 Superior Kabine mit Doppelbett. Alle Kabinen haben ein eigenes Badezimmer mit Bad/Dusche/WC.

Bei Bedarf können einzelne Doppelkabinen in eine Dreibettkabine umfunktioniert und das Doppelbett der Superior Kabine in zwei einzelne Betten geteilt werden. Die Kabinen werden täglich gereinigt. An Bord gibt es auch einen Wäscherei-Service. 

Um dieses Naturerlebnis genießen zu können, müssen Sie kein Taucher sein. Sie werden mit einem D9 Schnorchel-Trockenanzug und Schnorchel-Ausrüstung der Marke Waterproof versorgt. Falls benötigt, kann gegen Aufpreis ein Unterzieher geliehen werden. Auch wenn Sie nicht schnorcheln, haben Sie von den Zodiac-Booten aus fantastische Möglichkeiten, einmalige Fotos zu schießen. Es stehen zwei große Zodiacs zur Verfügung. Begleitet werden Sie von zwei erfahrenen Guides.

Jetzt anfragen

Sonderreise Norwegen Orca Expedition

6 Nächte MV Freya, ab/bis Tromso inkl. Vollpension auf Basis Doppelkabine mit privatem Bad


REISEPREISE pro Person

MV Freya Doppelkabine mit privatem Bad

3.595,-

EUR


Optionale Verlängerung: Aurora Borealis und Übernachtung in Camp Tamok

Übernachtung im Stadtzentrum Tromsø, pro Person im Doppelzimmer ab 

100,- *

EUR

Aurora Borealis (Polarlichterbeobachtung) inkl. Transfer, Guide, thermische Kleidung, Heißgetränke & Mahlzeit

155,-

EUR

Übernachtung in Camp Tamok inklusive Frühstück ab

135,-

EUR


Extrakosten (bei Buchung)

Flug Europa - Tromsø & zurück inkl. Steuern und Kerosinzuschlägen

350,- bis 550,-*

EUR

Aufpreis Superior Kabine mit privatem Bad

155,-

EUR

Stopovernacht in Tromso oder Oslo vom 27.10. - 28.10.2020 

100,- *

EUR

* Richtpreise 2019. Flug- und Hotelleistungen werden circa 1 Jahr vor Abreise zum tagesaktuellen Preis angeboten.


Extrakosten (vor Ort)

Transfers Flughafen Tromsø – Hafen Tromsø – Flughafen Tromsø

48,- *

EUR

Trinkgelder, Softdrinks sowie alkoholische Getränke an Bord

Verpflegung während des Hotelaufenthaltes


Wichtig:

Alle Reisepreise der Sonderreise vorbehaltlich Änderungen von Seiten der Anbieter bzw. Behörden vor Ort und eventuellen Währungsschwankungen NOK-EUR. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Es gelten unsere AGB. Bitte beachten Sie die geänderten Reisebedingungen bei dieser Sonderreise. Preise gültig bei Angebotserstellung, Moosburg im Januar 2019.

Es besteht kein Anspruch auf Reisepreisminderung bei Ausfall der Reiseleitung, Änderungen zum Reiseablauf/Reisetage, Schiffsroute sowie Tour- und Routenbeschreibung seitens Veranstalter vor Ort sowie Entscheidungen der lokalen Behörden/Regierungen oder des Kapitäns auf Grund von Naturkatastrophen, höhere Gewalt, Tauchunfall, Wind und Wetter welche die gebuchte Reise verändern oder abbrechen könnten.


Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten unverbindlichen Reiseangebot


Termin

28.10. - 03.11.2020

Reisezeit: 27.10. - 03.11.2020

Freie Plätze

0/16 - Ausverkauft!

Stand: 22.05.2019

Reisepreis

ab 3.595,- EUR

zzgl. Flug und Extrakosten