Ihr Weg zu uns
Rufen Sie uns an

Schicken Sie uns Ihre Anfrage

Chatten Sie mit uns

Crocodile Encounter

Termin

07.07. - 18.07.2020

Reisezeit: 07.07. - 19.07.2020

Freie Plätze

02/06 - Frei!

Stand: 23.03.2019

Reisepreis

ab 4.468,- EUR

zzgl. Flug und Extrakosten


Diese Reise auf die Halbinsel Yucatan ist eine exotische Mischung aus Unterwasserabenteuer, intensiven Natur- und Kultur-Begegnungen und Karibikflair an schneeweißen Sandstränden. Sie schnorcheln mit Walhaien und Manatees und tauchen in den einzigartigen Cenoten Mexikos.

Das aber wohl unangefochten spannendste und ungewöhnlichste Erlebnis ist das Schnorcheln mit Salzwasserkrokodilen in freier Wildbahn. Vor allem ihnen ist diese Reise gewidmet. Geniales Extra: Croco-Saison ist in Yucatán auch gleichzeitig Walhai-Saison. Für Sie bedeutet dies: Sie gönnen sich zwei unvergessliche Taucherhighlights in einer Reise, um die Sie vermutlich jeder abenteuerlustige Tauchbuddy beneiden wird!

Begleitet wird diese faszinierende Abenteuerreise vom erfahrenen Unterwasserfotografen Heinz Toperczer.

Yucatán Dive Trek richtet einzigartige Reiseverläufe und Touren abseits der üblichen touristischen Pfade professionell aus. Als Zielgebietsagentur ist die Firma mit dem XTC Dive Center und weiteren Geschäftsbereichen in einer inhabergeführten Unternehmensgruppe zusammengeschlossen. Sie operiert seit 2008 und hat Standorte in Xcalak, Chetumal und Playa del Carmen.


Reiseablauf

(vorbehaltlich etwaiger Änderungen)

07.07.2020 Europa - Cancun

Anreise nach Cancún, Mexiko mit Lufthansa über Frankfurt oder einer vergleichbaren Fluggesellschaft. In Cancún werden Sie von unserem Partner Yucatan Dive Trek abgeholt und ins erste Hotel transferiert. 

Übernachtung im HM Hotel Playa del Carmen, Doppelzimmer mit Frühstück.

08.07.2020 Cancun - Xcalak

Nach einem frühen Frühstück fahren Sie 400 km Richtung Süden nach Xcalak. Angekommen im Flying Cloud Hotel und dem angeschlossenen Coral Bar & Grill Restaurant gibt es für Sie ein Mittagessen bevor es am Nachmittag bereits zum ersten Tauchgang im Xcalak Reef Nationalpark geht. 

Übernachtung im Flying Cloud Hotel, Doppelzimmer mit Frühstück & Mittagessen

09.07.2020 Xcalak Reef National Park

Heute stehen zwei weitere Tauchgänge im Xcalak Reef National Park auf dem Programm. Die Tauchbasis XTC Dive Center befindet sich direkt bei Ihrer Unterkunft.

Übernachtung im Flying Cloud Hotel, Doppelzimmer mit Frühstück & Mittagessen (Coral Bar & Grill)

10.07. - 12.07.2020 Crocodile Encounter - Banco Chinchorro

Heute beginnt Ihr Abenteuer. Nach dem Frühstück geht es für 3 Tage und 2 Nächte hinaus zum Banco Chinchorro Biosphärenreservat. Bitte beachten Sie, dass Sie hier 2 Nächte auf einer einfachsten Fischerhütte ohne Strom und fließend Wasser übernachten werden. Es gibt einen Notstromgenerator zum laden der Kameraakkus. 3 Tage stehen, nach Wetterbedingungen und Interaktion der Tiere, zum Schnorcheln mit den Krokodilen zur Verfügung. Es wird jeweils nur eine Person mit 2 Guides und ausreichend Sicherheitsvorkehrungen im Wasser sein können. Ihr Gepäck sowie Tauchausrüstugen kann im Flying Cloud Hotel in Ihren Zimmern bleiben, die Sie für die beiden Nächte behalten. Am dritten Tag geht es am späten Nachmittag zurück ans Festland, nach Xcalak und Sie übernachten wieder dort im Flying Cloud Hotel, Doppelzimmer mit Frühstück.

Übernachtung in einer Fischerhütte / Hängematte, Vollpension 

13.07.2020 Xcalak-Akumal

Am frühen Vormittag, nach dem Frühstück, geht Ihre Reise von Xcalak weiter nach Akumal. Hier werden Sie am Nachmittag in Ihrem Hotel Del Sol Beachfront ankommen, der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung im Del Sol Beachfront, Doppelzimmer mit Frühstück im Turtle Bay Café

14.07.2020 Akumal

Nach dem Frühstück holen die Kollegen von Yucatan Dive Trek Sie im Hotel ab. Die kurze Fahrt in den Dschungel führt Sie zu kristallklarem Wasser (Sichtverhältnisse über 50 m, teilweise sogar bis 100 m) und beeindruckenden Kalksteinformationen. Eingetaucht in ein zauberhaftes Sonnenlichtspiel, erinnern die Cenoten an riesige Kathedralen. Getaucht wird in kleinen Gruppen. So gewähren wir sicheres Tauchen im größten Unterwasser-Höhlenlabyrinth der Welt. Für begleitete Grottentauchgänge (dies bedeutet, dass man nicht weiter als 60 Meter vom Einstieg entfernt und immer mit Tageslicht taucht) benötigt man das Open Water Brevet. Für weitere Tauchgänge ist ein Höhlentauchschein erforderlich. Der Bereich, wo es für Taucher ohne Höhlentauchschein endet, ist durch ein großes Stoppschild unter Wasser gekennzeichnet. Geplant sind 2 Tauchtage mit jeweils 2 Tauchgängen in den Cenoten.

Übernachtung im Del Sol Beachfront, Doppelzimmer mit Frühstück im Turtle Bay Café und Lunchbox

15.07.2020 Akumal-Cancun

Nach dem Frühstück im Trutle Bay Café finden 2 weitere Tauchgänge in den Cenoten statt, bevor es wieder zurück nach Cancún geht.

Übernachtung im Hotel Aloft Cancún, Doppelzimmer mit Frühstück und Lunchbox

16.07. - 17.07.2020 Cancun

An den nächsten beiden Tagen geht es mit einem privat gecharterten Boot raus zu den Isla Mujeres um mit den großen Walhaien zu schnorcheln. Es wird versucht früh loszukommen, um einer der ersten Boote bei den Walhaien zu sein. Hier kommen Sie den Riesen beim Schnorchlen ganz nah!

Übernachtung im Hotel Aloft Cancún, Doppelzimmer mit Frühstück und Lunchbox

18.07.2020 Cancun-Europa

Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen Cancún gebracht und treten Ihre Heimreise Richtung Europa an. Ankunft in Europa 19.07.2020.

 

Mexiko - Yucatan

Viva México! Was sind die Schlagwörter, die einem durch den Kopf gehen, wenn man von Mexiko spricht? Für die einen ist es sicherlich die mexikanische Lebensweise und die Küche – ein Mix aus Sombrero, Siesta, Tortilla und Tequila sozusagen. Für die anderen ist es die Jahrtausende alte Kultur der Maya und Azteken sowie die artenreiche Natur. Erleben Sie Mexiko, sowohl über als auch unter Wasser. Mexiko ist ein sehr großes, weites Land und wofür auch immer das Herz schlägt - Mexiko lockt mit einer Vielfältigkeit, wie kaum ein anderes Land. Naturdenkmäler wie die als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnete Maya - Ruinenstadt Chichen Itza, pulsierende Großstädte mit südländischem Flair oder kilometerlange Sandstrände in tropischem Ambiente.

In Mexiko ist vielleicht nicht alles, aber doch vieles möglich. Das touristische Zentrum Mexikos ist und bleibt die Stadt Cancun auf der Yucatan Halbinsel. Während die karibische Seite sehr schöne Korallenriffe beheimatet, ist Yucatan vor allem durch seine wassergefüllten Einbrüche im Kalksteinboden bekannt. Dieses Höhlensystem (genannt Cenoten) zieht sich tausendfach durch die gesamte Gegend und ist eine der Hauptattraktionen der Halbinsel. Große Höhlenräume, die durch das einfallende, natürliche Licht in einen fast mystischen Ort verwandelt werden. Die Lichtstrahlen scheinen manchmal wie Laserstrahlen in dem glasklaren Wasser der Höhlen. Zwar bieten viele Cenoten auf der Yukatan Halbinsel tatsächlich scheinbar grenzenlose Sichtweiten und wunderschöne Formationen von Stalaktiten und Stalagmiten, doch abgesehen davon gibt es noch mehr zu erleben. Und das selbst ohne spezielle Ausbildung im Höhlentauchen, sofern man seine Tarierung einigermaßen beherrscht.

Der Xcalak Riff National Marine Park und das Banco Chinchorro Biosphärenreservat sind zwei der letzten versteckten, unberührten Perlen der Karibik. Das XTC Dive Center ist die einzige Tauchbasis in Xcalak, der der exklusive Zugang zu über 20 Kilometern geschütztem Riff erlaubt ist. Zu den Highlights zählt beispielsweise das Tauchen mit hunderten von Tarpunen bei "La Poza". Manatees schwimmen hier am Riff, und die topographischen Formationen sind einzigartig. 

Banco Chinchorro ist das größte Riff der nördlichen Hemisphäre und die Heimat der weltweit größten Population von amerikanischen Spitzkrokodilen. Hier liegen über 100 Wracks, und 100 Quadratkilometer vitales Riff bilden ein Atoll. In diesem Biospährenreservat an der karibischen Küste von Mexiko gibt es eine der letzten Gruppen Fischer, die dort ihr Handwerk ausüben.

Als letztes und für diese Reise wichtigstes Highlight stehen die  Walhaie im Mittelpunkt. Die „Insel der Frauen“ – Isla Mujeres- ist mit einer Länge von nur 7,5 km und einer Breite von 500 m sehr klein. Das Leben auf der Insel ist eher ruhig und beschaulich im Gegensatz zum quirligen, lebendigen Cancún. Nördlich der Isla Mujeres befindet sich das Walhai-Biosphärenreservat. Jedes Jahr in den Monaten Mai bis September gibt es hier ein Naturschauspiel sondergleichen: die mit 200 – 300 Tieren die weltweit größte Ansammlung von Walhaien.

Ihr Reiseleiter: Heinz Toperczer

(bei Ausfall der Reiseleitung kein Anspruch auf Reisepreisminderung)

Als Tauchlehrer und bekannter österreichischer Unterwasserfotograf steht Heinz Ihnen auf der Reise mit Rat und Tat zur Seite.

Am schönen Wörthersee und noch in den Kinderschuhen steckend, entdeckte Heinz Toperczer, geb. 1962 in Graz, seine Begeisterung für die Unterwasserwelt. Er wurde Tauchlehrer und zunächst UW-Filmamateur. Schon bald wirkte er in Produktionen für u. a. den ORF, Servus TV und die BBC mit. Später wechselte Heinz zur Unterwasserfotografie. 1997, also noch im Analogzeitalter, holte er seinen ersten großen Erfolg beim Hans Hass Fotofestival. Heinz‘ Spezialgebiet sind Aufnahmen in Extremsituationen. Tief-, Höhlen-, Eis- oder Flusstauchgänge, es sind die erschwerten Bedingungen, die ihn so reizen. Seine Arbeiten finden sich als Publikationen in Fachjournalen, Zeitungen und Fachbüchern. Heinz ist mit seiner Firmaals Profifotograf tätig und ehrenamtlich als Pressesprecher des österreichischen Berufstauchlehrerverbandes.

Jetzt anfragen

 

Sonderreise Crocodile Encounter Yucatan 2020

Unterkunft im Doppelzimmer mit Verpflegung gemäß aufgeführten Reiseablauf, alle Aktivitäten gemäß Reiseablauf, Tauchgänge (inkl. Flasche, Blei, Guides & Marineparkgebühren), alle Transfers, Englischsprachiger Tourguide vor Ort, Reiseleitung Heinz Toperczer


Reisepreis pro Person

12 Tage / 11 Nächte Crocodile Encounter Yucatan

4.468

EUR


Extrakosten (bei Buchung)

Flug Europa - Cancun - Europa inkl. Flugsteuern

ab 800*

EUR

Einzelzimmerzuschlag 11 Übernachtungen

1.468

EUR

Reiseversicherung – eine Tauchversicherung muss an Bord vorgewiesen werden!

Auf Anfrage

* Richtpreis Vergleichszeitraum 2019. Hotel & Flüge werden tagesaktuell angeboten sobald sie buchbar sind.


Extrakosten (vor Ort)

Leihausrüstung

Leistungen, welche nicht im Reiseablauf aufgeführt sind

Verpflegung, welche nicht im Reiseablauf aufgeführt sind

Getränke

„Ambiental Sanitation Tax“ für Playa del Carmen Hotels pro Zimmer / Nacht

20

MEX$

Cenoten Eintrittsgelder je nach Cenote pro Tag

10 bis 30

USD

Kameragebühren Cenoten für Profi-Ausrüstungen

Conservation Fee bei Walhai-Ausflügen pro Tag & Person

5

USD

Leistungen welche hier nicht angeführt sind

Trinkgelder (ca. 10% vom Reisepreis werden erwartet)


Wichtig:

Alle Preise TAUCHREISE und ANSCHLUSSPROGRAMME vorbehaltlich Änderungen von Seiten der Anbieter bzw. Behörden vor Ort. Preise gültig bei Angebotserstellung im März 2019. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung! Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Die Preise für die Reise basieren auf den momentanen Wechselkursen, Preisänderungen auf Grund großer Wechselkursschwankungen USD - EUR behalten wir uns vor. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Es gelten unsere AGB.

BITTE BEACHTEN:

Es besteht kein Anspruch auf Reisepreisminderung bei Änderungen des Reiseablaufs, der Reisetage und der Schiffsroute. Abweichungen von der Tour- und Routenbeschreibung sind mitunter unvermeidbar, zum Beispiel aufgrund von Einflüssen lokaler Behörden/Regierungen, Naturkatastrophen, höherer Gewalt, Tauchunfall, Witterungsbedingungen etc. Die Veranstalter vor Ort und/oder der Kapitän können aufgrund der vorgenannten Faktoren Entscheidungen fällen, die die gebuchte Reise verändern oder abbrechen ohne Anspruch auf Reisepreisminderung.


Buchungsanfrage

Persönliche Daten

Angaben zum gewünschten unverbindlichen Reiseangebot


Termin

07.07. - 18.07.2020

Reisezeit: 07.07. - 19.07.2020

Freie Plätze

02/06 - Frei!

Stand: 23.03.2019

Reisepreis

ab 4.468,- EUR

zzgl. Flug und Extrakosten